The Motley Fool

Bitcoin im Aufwind: Tesla, Square … jetzt auch Apple?!

Quelle: Apple

Der Bitcoin ist in diesen Tagen absolut im Aufwind. Das Management von Square (WKN: A143D6) wirkt inzwischen bereits wie ein Vorreiter. Bereits im Oktober des letzten Jahres hat sich das Management entschieden, sehr direkt in die Kryptowährung zu investieren. Damit ist der Finanzdienstleister jedoch nicht mehr alleine.

Auch das Management von Tesla (WKN: A1CX3T) hat jetzt sehr direkt in Bitcoin investiert, und zwar mit 1,5 Mrd. US-Dollar. Viel wichtiger: Der US-amerikanische Elektroautobauer möchte die digitale Münze auch akzeptieren, sogar für den Erwerb der eigenen Automobile. Das hat neue Fantasie eingebracht.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (plus 6.878%), Tesla (plus 10.714%) oder MercadoLibre (plus 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt gibt es Schlagzeilen, dass auch Apple (WKN: 865985) der Kryptowährung möglicherweise etwas Auftrieb verleihen könnte. Hier ist, was Foolishe Investoren aktuell wissen sollten.

Apple unterstützt Bitcoin … hierbei

Wie unter anderem futurezone, aber auch einige US-Medien berichteten, scheint der Bitcoin vor der Akzeptanz des Kultkonzerns aus Cupertino zu stehen. Das könnte eine weitere Welle der Akzeptanz bereiten. Aber dazu später eine Menge mehr.

Im Fokus dabei steht der Zahlungsdienst Apple Pay. Demnach werden Bitcoin und andere Kryptowährungen künftig in das Repertoire des Zahlungsdienstes aufgenommen. Der Anbieter BitPay wird die eigene Kreditkarte ab sofort in den Apple-Dienst aufnehmen. Künftig können Verbraucher mit Apple Pay also online und auch in Geschäften mit der Kryptowährung (oder einigen Kryptowährungen) bezahlen. Apple stand der Akzeptanz bislang eher kritisch gegenüber.

Die Akzeptanz soll demnach zunächst vor allem die USA betreffen. Das liegt wohl daran, dass BitPay die eigene Kreditkarte ebenfalls erst in den USA anbietet. Verbraucher in Europa und dem Rest der Welt müssen sich daher womöglich noch ein wenig gedulden. Trotzdem zeigt dieser Schritt: Auch Apple setzt jetzt augenscheinlich auf den Bitcoin, was die eigenen Zahlungsdienstleistungen angeht. Womöglich auch, weil das Momentum derzeit steigt.

Aufwind klar erkennbar!

Grundsätzlich können wir damit sagen: Ja, der Bitcoin ist derzeit im Aufwind. Der Newsflow bei Square, Tesla und jetzt auch Apple ist ungebrochen groß. Das könnte zu einem Wegbereiter der Akzeptanz werden, wenn führende Unternehmen die Kryptowährung ins Repertoire oder sogar in die Bilanz mit aufnehmen.

Allerdings sollten wir eines klar differenzieren: Apple setzt selbst nicht auf den Bitcoin. Der Kultkonzern aus Cupertino wird außerdem nicht selbst die Kryptowährung akzeptieren. Nein, sondern einfach bloß mit einem Drittanbieter eine Kreditkartenlösung anbieten, die auf dem Bitcoin basiert. Für mich ist das eher ein vergleichsweise kleiner Öffnungsschritt hin zur Kryptowährung.

Aber immerhin: Der Newsflow hält auch damit an. Foolishe Investoren können das zur Kenntnis nehmen. Ich bin mir sicher, die Enthusiasten werden auch das jetzt übermäßig groß feiern.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple, Square und Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!