The Motley Fool
Werbung

3 Risiken, die du bei der Tesla-Aktie jetzt beachten musst!

Foto: The Motley Fool

Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) ist weiterhin überaus erfolgreich. Wenn wir im Rückblick einen Zeitraum von einem Jahr einstellen, so erkennen wir eine Kursvervielfachung. Das ist jedoch bloß eine Seite dieser überaus spannenden Medaille.

Eine zweite sind die Risiken. Gerade jetzt könnte es für Foolishe Investoren ratsam sein, diesen Blickwinkel vermehrt zu wählen. Lass uns daher den Blick auf drei wesentliche Faktoren richten, die Investoren würdigen sollten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Tesla investiert in Bitcoin: Schwankungsrisiko

Ein erstes Risiko, das Foolishe Investoren bei der Tesla-Aktie jetzt beachten sollten, sind die Investitionen in den Bitcoin. Wie das Management rund um Elon Musk bekannt gegeben hat, ist im Januar bereits ein Betrag von 1,5 Mrd. US-Dollar in Bitcoin geflossen. Weitere Investitionen, teilweise auch in physische Absicherungsvarianten, sollen folgen.

Was ist das Problem dabei? Ganz einfach: Es erhöht sich das Asset-Risiko. Derzeit mögen die 1,5 Mrd. US-Dollar, die vornehmlich aus freien Mitteln finanziert worden sind, zwar noch beschaulich anmuten. Trotzdem: Wenn das Management die Investitionen erhöht, wird die Tesla-Aktie anfälliger für Schwankungen bei Gold, Bitcoin oder auch anderen Kryptowährungen.

Das könnte sich weiter hochschaukeln und den operativen Erfolg vielleicht ein wenig in den Hintergrund rücken. Ein Szenario, über das Foolishe Investoren jetzt nachdenken müssen.

Die Akzeptanz von Bitcoin

Ein zweites, für mich jetzt noch wichtigeres Risiko ist außerdem die Akzeptanz von Bitcoin. Wie das Management verkündet hat, möchte man zukünftig auch die digitale Währung akzeptieren. Das heißt, künftig können Tesla-Automobile gegen Bitcoin eingetauscht werden. Das beinhaltet natürlich Chancen, wenn die digitale Währung steigt. Aber eben auch Risiken.

Sollte der Bitcoin weiterhin volatil bleiben, so dürfte künftig das Timing beim Kauf eines Teslas für viele Verbraucher wichtiger werden. Elon Musk und seine Mannen könnten bei Kurseinbrüchen unbeabsichtigt einige Automobile mit Discount verkaufen. Zumindest gemessen am US-Dollar. Das könnte ein größeres Risiko sein. Der Bitcoin ist als Währung schließlich alles andere als auch nur ansatzweise stabil.

Tesla-Aktie: Die fundamentale Bewertung

Zu guter Letzt ist auch die Bewertung ein Problem bei der Tesla-Aktie. Derzeit wird der US-Konzern mit einem Börsenwert von 811 Mrd. US-Dollar bepreist. Damit bleibt es die Aktie des teuersten Automobil-Konzerns unseres Planeten. Obwohl absatzseitig noch nicht das volle Potenzial entfaltet ist. Chance oder Risiko? Dazu kann man ebenfalls verschiedener Ansicht sein.

Trotzdem bleibt der Spread zwischen Tesla und den anderen Autobauern bei der Bewertung ein Risiko, das vor allem für Investoren gilt. Dass das Management jetzt in den Bitcoin investiert, mag zwar aktueller sein. Die Bewertung wirkt dabei fast schon wie ein alter Hut.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!