The Motley Fool

Träumst du von einem frühen Ruhestand? So bringst du dich in 2021 in Position!

Foto: Getty Images

Träumst auch du von einem frühen Ruhestand? Warum auch nicht?! Manchmal ist es einfach nur die Möglichkeit, dass aus einem Muss im Erwerbsleben ein Kann werden kann, das einen über Wasser hält. Entsprechend ist der frühe Ruhestand inzwischen der Traum vieler Investoren.

Grundsätzlich gilt: Mit Sparen, Zeit und einem cleveren, renditestarken Ansatz kann es möglich sein, früh in den Ruhestand zu gehen. Das ist zunächst einmal die wichtigste Erkenntnis.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fragt sich nur: Wie bringst du dich im Jahr 2021 bestmöglich in Position? Dieser Fragestellung wollen wir heute im Folgenden etwas nachgehen. Mit meinen Tricks kann es dir über kurz oder lang vielleicht auch gelingen.

Früher Ruhestand: Spare 1 % mehr pro Monat

Ein erster Trick, den ich dir mit auf den Weg geben möchte, ist der folgende: Fang an, in diesem Jahr zu sparen. Ein relativ einfacher Trick und die Chancen stehen nicht schlecht, dass du diesen bereits beherzigst. Allerdings könnte es ratsam sein, deine Sparpotenziale zu intensivieren. Ich würde mir so beispielsweise das Ziel setzen, jeden Monat 1 % mehr zu sparen. Das kann deinen Traum von einem frühen Ruhestand wahrscheinlicher werden lassen.

Wenn du jeden Monat 1 % mehr sparen solltest, so wirst du per Ende des Jahres über ein Einsparpotenzial von 12 % verfügen. Mehr, wohlgemerkt. Das kann einen entscheidenden Unterschied machen. Zumal du dein Potenzial erhöhst, was du zukünftig investieren kannst. Gleichzeitig wirst du kreative Wege finden, wo du noch den Rotstift ansetzen kannst. Und das innerhalb eines moderaten, mittelfristigen Prozesses.

Allerdings ist dieser Trick auch von einer anderen Seite betrachtet aus sehr wichtig, wenn du von einem frühen Ruhestand träumst. Je mehr du deine Kosten nach Einsparpotenzialen durchforschst, desto günstiger könnte dein früher Ruhestand werden. Auch deshalb ist es ratsam, stets nach Möglichkeiten zu suchen, wie du mehr sparen kannst.

Berechne, was das Träumen vom frühen Ruhestand kostet

Eine zweite, wichtige Weiche, die du außerdem bereits im Jahre 2021 stellen kannst, ist zudem das Herumrechnen. Ein früher Ruhestand wird dich natürlich einiges kosten. Das mag davon abhängig sein, wann du planst, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Sowie, welche anderen Einkünfte du noch besitzt. Ein Ausgleich wird jedoch stets stattfinden müssen.

Im Jahre 2021 kannst du damit beginnen, einen Plan für deinen frühen Ruhestand aufzusetzen. Entweder, indem du berechnest, welches Vermögen du benötigst. Oder aber, welches passive Einkommen dafür notwendig sein wird. Oder beides: Häufig bedingt das eine schließlich auch das andere.

Mit dem Erstellen deines Planes gehst du bereits einen großen, wichtigen theoretischen Schritt. Das kann dir helfen, zu erkennen, was dafür notwendig sein wird. Zudem wirst du sehen: Mit diesen Mitteln und Möglichkeiten kann ich es schaffen. Beziehungsweise, falls nötig, deinen Ansatz feinjustieren, um dich in die richtige Spur zu bringen.

Fang an zu investieren!

Zu guter Letzt wirst du außerdem noch damit anfangen müssen, dein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Disziplin ist wichtig. Aber eben auch das Erkennen, dass es im Rahmen deiner Möglichkeiten ein realistisches Ziel ist … zumindest, wenn du deinen Weg gefunden hast.

Zeit ist ebenfalls ein wichtiger Schlüssel, wenn du von einem frühen Ruhestand träumen solltest. Besser daher, du fängst heute anstatt morgen an. Ein wenig Geduld ist beim Anfangen kein Luxus, den du dir gönnen darfst. Vor allem, wenn es um einen frühen Ruhestand geht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!