The Motley Fool

2 Aktien, die 2021 ihren Wert locker verdoppeln könnten

Foto: Getty Images

Theoretisch könnte sich jede Aktie binnen eines Jahres verdoppeln. Aber die Wahrscheinlichkeit sagt dann doch, dass in der Regel innerhalb eines 12-Monats-Zeitraums solch enorme Gewinne nicht erzielt werden.

Einige Aktien haben jedoch bessere Aussichten, 100 % Rendite zu erzielen, als andere. Das ist zwar nicht garantiert. Doch mehrere Faktoren bieten eine günstige Aussicht und führen zu riesigen Gewinnen. Hier sind zwei solcher Aktien, die meiner Meinung nach im Jahr 2021 ihren Wert locker verdoppeln könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fiverr

Fiverr (WKN: A2PLX6) hat den Wert 2020 nicht nur verdoppelt. Die Aktie schoss um 730 % in die Höhe und stieg bis zur letzten Dezemberwoche noch weiter an. Die Faktoren, die hinter dem bemerkenswerten Anstieg von Fiverr stehen, sind auch 2021 noch vorhanden.

Der wohl wichtigste dieser Faktoren ist der massive adressierbare Markt, den Fiverr anvisiert. Das Unternehmen gilt als eine der Top-Plattformen für die Verbindung von Freiberuflern mit Unternehmen, die digitale Dienstleistungen benötigen. Fiverr konzentriert sich auf 15 Branchen, die zusammen einen jährlichen Markt von 115 Mrd. US-Dollar weltweit darstellen.

Freiberufliche Arbeit ist in den letzten zehn Jahren immer mehr zum Mainstream geworden. Dank der Pandemie setzen Unternehmen und Privatpersonen mehr als je zuvor auf Remote-Arbeit. 

Fiverr bietet Transparenz für Käufer digitaler Dienstleistungen, die keine Ungewissheit über die Qualität und den Preis der Arbeit haben wollen, für die sie bezahlen. Das Unternehmen eliminiert Bieten und Verhandeln, das Freiberufler nicht schätzen. Die Net Promoter Scores von Fiverr für Käufer und Verkäufer liegen bei 67 bzw. 78. Jeder NPS über 50 wird als außergewöhnlich gut angesehen.

Darin besteht der Erfolg des Unternehmens. Je mehr Freiberufler Fiverr nutzen, desto mehr Unternehmen werden von der Plattform angezogen. Ebenso werden sich mehr Freiberufler anmelden, wenn mehr Unternehmen Arbeit auf Fiverr anbieten. Fiverr ist definitiv für beide Seiten attraktiv. Die Zahl der aktiven Käufer stieg im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 37 %. Die Zahl der neu registrierten Freiberufler stieg in den USA im Vergleich zum Vorjahr um 48 %. Das ist mehr als das Doppelte des Wachstums im Vorjahreszeitraum.

Ich denke, dass die Dynamik von Fiverr in den USA 2021 und darüber hinaus anhalten wird. Ich erwarte auch, dass sich der Fokus des Unternehmens auf die Expansion in internationale Märkte auszahlt. Dank einer Marktkapitalisierung von nur 7 Mrd. US-Dollar hat Fiverr noch viel Luft nach oben.

Innovative Industrial Properties

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) ist eine weitere Aktie, die sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt hat und deren Kurs um 141 % gestiegen ist. Ich denke, dass das Unternehmen einfach so weitermachen muss wie bisher, damit sich die Aktie im Jahr 2021 erneut verdoppeln kann.

Was hat IIP bislang so erfolgreich getan? Es ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der sich auf die medizinische Cannabis-Branche in den USA konzentriert. Die Nische von IIP ist die Durchführung von Sale-Leaseback-Transaktionen. Bei diesen Geschäften verkaufen Betreiber medizinischer Cannabis-Betriebe ihre Immobilien an IIP. Das Unternehmen vermietet die Immobilien dann mit langfristigen Verträgen an die Betreiber zurück.

Diese Geschäfte sind für medizinische Cannabis-Unternehmen attraktiv, weil sie bislang keinen problemlosen Zugang zu  Finanzdienstleistungen haben. Die aktuellen US-Bundesgesetze machen es schwierig, dass Banken mit der Cannabis-Branche zusammenarbeiten.

IIP hat diesen Markt nicht ganz für sich allein. Allerdings ist es der größte und bekannteste Player. Das Unternehmen ist auch der einzige REIT, der sich auf den medizinischen Cannabis-Markt spezialisiert hat und dessen Aktien an der New Yorker Börse notiert sind. So fällt es verhältnismäßig leicht, zusätzliches Kapital zu beschaffen, um in weitere Immobilien zu investieren.

Im Jahr 2020 kaufte IIP 20 Immobilien hinzu und erhöhte damit seine Gesamtzahl auf 66 Immobilien in 17 US-Staaten. Drei Faktoren sollten dem Unternehmen den Weg ebnen, um die Anzahl der Immobilien signifikant zu erhöhen. Erstens expandieren die medizinischen Cannabis-Märkte in den US-Staaten, in denen IIP tätig ist, weiter. Zweitens haben zwei Staaten im November für die Legalisierung von medizinischem Cannabis gestimmt. Möglicherweise werden weitere folgen. Drittens hat sich die US-Notenbank verpflichtet, die Zinssätze sehr niedrig zu halten, was die Kreditkosten von IIP niedrig hält.

Bislang hat sich IIP nur auf Grundstücke für medizinisches Cannabis konzentriert. Einige der Kunden des Unternehmens sind jedoch auch auf dem regulären Cannabis-Markt tätig. IIP könnte eine weitere große Wachstumschance haben, wenn es sich entscheidet, in diesen Bereich zu expandieren. Selbst wenn nicht, könnte die Aktie in diesem Jahr ihren Wert verdoppeln.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fiverr International und Innovative Industrial Properties. Keith Speights besitzt Aktien von Fiverr International und Innovative Industrial Properties. Dieser Artikel erschien am 5.1.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!