The Motley Fool

Walt Disney: Ist das wirklich der größte Vorteil des Streaming-Fokus?

Foto: Getty Images

Ich habe letztens eine spannende These gelesen: Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) sei demnach eine Top-Chance für das kommende Börsenjahr 2021. Zugegebenermaßen hat die Aktie vor allem in der zweiten Hälfte des Jahres mächtig zulegen können. Das liegt insbesondere an dem neu verkündeten Streaming-Fokus.

Allerdings ist das nicht der Kernaspekt der These gewesen. Nein, sondern eine operative Neuausrichtung ist nach Meinung derjenigen Analysten der Grund, weshalb die Walt-Disney-Aktie besonders spannend im Jahr 2021 ist. Ja, sogar die Top-Chance für die kommenden zwölf Monate.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lass uns noch einmal kurz resümieren, welche Ausrichtung das ist. Sowie, ob das möglicherweise wirklich der größte Vorteil des Streaming-Ansatzes ist.

Walt Disney: Die wiederkehrenden Umsätze!

Wie es im Rahmen dieses Artikels und der Analyse hieß, ist der größte Vorteil von Walt Disney eine Neuausrichtung auf wiederkehrende Umsätze. Der US-Medien- und Freizeitkonzern verfüge zwar bereits in Teilen über ein solches Geschäftsmodell, beispielsweise bei den Kabelverträgen. Allerdings geht das jetzt konsequent weiter.

Mit dem Streaming baut sich der Konzern in Richtung eines konsequenten Abo-Konzerns um, der wiederkehrende Umsätze durch loyale Nutzer generieren kann. Das Beste daran: Der Streaming-Bereich wächst konsequent weiter, was diese Neuausrichtung noch weiter vorantreibt. Zukünftig könnten damit deutlich mehr als die Hälfte der Umsätze des Gesamtkonzerns aus wiederkehrenden Umsätzen herrühren.

Es bleibt allerdings die Frage: Ist das wirklich der größte Vorteil und sollte das ein prägender Teil einer Investitionsthese sein? Nun, sagen wir es so: Ich sehe auch andere vielversprechende Dinge innerhalb der Neuausrichtung. Zumal die Freizeitparks mit eigentlich nicht wiederkehrenden Umsätzen in weniger bewegenden Zeiten ebenfalls zu einem Umsatz von 26 Mrd. US-Dollar im Jahr (2019) geführt haben. Wiederkehrende Umsätze können zwar ein neuer, prägender Aspekt sein, sollten jedoch nicht der einzige Fokus bleiben.

Das ist der größte Vorteil!

Wenn du mich fragst, gibt es daher einen viel bedeutenderen und prägenderen Vorteil bei Walt Disney: Nämlich, dass mit dem Fokus auf Freizeitparks einem neuen, spannenden Wachstumsmarkt Rechnung getragen wird. Der US-Konzern konzentriert sich auf eine Geschäftstätigkeit, die in der Medienwelt prägend sein wird. Zudem ergeben sich mit den eigenen Filmstudios und den starken Franchises viele Möglichkeiten, um Synergien zu schaffen.

Des Weiteren sollten wir noch einmal betonen, wie gigantisch diese Neuausrichtung ist. Wenn wir davon ausgehen, dass bis zum Jahr 2024 über 350 Mio. aktive Abonnenten die Dienste gebucht haben, so wird die Hälfte der Konzernumsätze diesem Segment entstammen.

Das heißt, es gibt die Freizeitparks, die Kabelverträge und auch die Filmstudios noch in gewisser Weise on top. Keine Frage: Walt Disney geht einen Schritt in Richtung wiederkehrende Umsätze, die jedoch im Vorfeld schon vorhanden gewesen sind. Das Wachstumspotenzial ist jedoch im Streaming-Markt das, worauf ich mich konzentriere.

Walt Disney: Plötzlich eine Wachstumsaktie?

Walt Disney scheint daher jetzt insgesamt vor einer anderen Ausrichtung zu stehen. Das führt dazu, dass die Aktie künftig wie eine Wachstumsaktie bewertet werden könnte, mit einer Menge Potenzial. Ich glaube daher ebenfalls, dass das eine Top-Aktie für das Jahr 2021 sein könnte. Wobei es eben nicht nur die wiederkehrenden Umsätze sind. Nein, sondern auch die generelle Möglichkeit, dass ein weiteres Wachstum bevorsteht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $60 Call auf Walt Disney und Short January 2021 $135 Call auf Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!