The Motley Fool

BB-Biotech-Aktie: 100 Euro Dividende, bitte!

Foto: Getty Images

Die Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3) bietet ihren Investoren mehrere spannende Möglichkeiten. So kann man beispielsweise breit diversifiziert von den Chancen im Bereich der Biotechnologie profitieren. Außerdem bietet das erfahrene Investmentteam die Möglichkeit, Know-how an der eigenen Seite zu haben. Das kann grundsätzlich viele Chancen eröffnen.

Allerdings ist das nicht alles: Die Aktie von BB Biotech bietet nämlich außerdem eine Dividende. Für den Wachstumsmarkt der Biotechnologie ist das weitgehend ein Novum. Nicht viele Unternehmen aus diesem Segment können es sich schließlich leisten, Dividenden zu zahlen. Hier zeigt sich, dass BB Biotech eben kein Biotech-Unternehmen ist, sondern eine Beteiligungsgesellschaft.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Yep, ich schweife ab. Daher lass uns jetzt den Blick auf das Wesentliche richten: nämlich die Frage, wie viel Einsatz man als Investor benötigen würde, um 100 Euro Dividende erhalten zu können.

BB Biotech: 100 Euro Dividende, bitte!

Um herauszufinden, wie viel Einsatz wir für dieses Ziel bei der Aktie von BB Biotech benötigen, müssen wir jedoch wieder einmal ein bisschen durchrechnen. Im letzten Jahr hat das Management jedenfalls eine Dividende in Höhe von 3,40 Schweizer Franken an die Investoren ausgezahlt. Zu den aktuellen Umrechnungskursen entspräche das einer Dividende von 3,14 Euro. Ein Wert, mit dem wir deutlich besser rechnen können.

Um 100 Euro Dividende von BB Biotech ergattern zu können, benötigen wir daher zum jetzigen Zeitpunkt ca. 32 Aktien der Beteiligungsgesellschaft. Gemessen an einem momentanen Aktienkursniveau von 65,90 Euro gleicht das einem Einsatz in Höhe von 2.108,80 Euro, um genauer gesagt 100,48 Euro Dividende zu erhalten. Wobei dieser Wert durch verschiedene Umrechnungskurse natürlich etwas schwanken könnte.

Wer eine Dividende von 100 Euro pro Monat ergattern möchte, sollte zunächst das Folgende wissen: BB Biotech zahlt bloß einmalig pro Jahr aus, eine solche Ausschüttung wird es daher nicht geben. Nicht einmal eine Quartalsdividende. Berechnen wir im Folgenden trotzdem, wie viel Einsatz für eine Gesamtdividende von 1.200 Euro notwendig wäre, um fiktiv 100 Euro pro Monat ergattern zu können.

Mit 382 BB-Biotech-Aktien könnte man jedenfalls eine Gesamtdividende von 1.199,48 Euro erhalten, mit 383 Stück eine Dividende von 1.202,62 Euro. Für diese zwei Werte würde man Einsätze von 25.173,80 Euro beziehungsweise 25.239,70 Euro benötigen. Damit hätten wir eine erste Orientierungshilfe.

Wird BB Biotech dir in Zukunft helfen?

Grundsätzlich ist jedoch eine weiterführende, spannende Frage, ob BB Biotech dir künftig mit einem Dividendenwachstum helfen wird. Nun ja, wie soll ich’s sagen: Es ist ein bisschen komplizierter an dieser Stelle, was mit der Dividendenpolitik der Beteiligungsgesellschaft zusammenhängt.

BB Biotech zahlt schließlich in jedem Jahr eine Dividende von 5 % an die Investoren aus, wobei der Referenzkurs der Dezember des Vorjahres ist. Sollte der Aktienkurs über dem Niveau des Vorjahres liegen, so steigt auch die Dividende. Wenn der Kurs unter dem Vergleichswert liegt, sinkt sie hingegen. Eine auf jeden Fall konstante Dividende sucht man vergebens.

Allerdings: Wenn das Investment-Team von BB Biotech langfristig seine Hausaufgaben richtig macht, dürfte die Dividende tendenziell steigen. Wenn der Wert der Beteiligungen (das Net Asset Value je Aktie) sich erhöht, folgt der Aktienkurs zwangsläufig. Und damit auch die Dividende.

In diesem Jahr liegt der Aktienkurs von BB Biotech jedenfalls zu Anfang Dezember über dem Vorjahresniveau. Das könnte ein Indikator für eine höhere Ausschüttung im nächsten Jahr sein. Es ist jedoch noch zu früh, ein finales Fazit zu ziehen, der Dezember geht schließlich noch einige Tage und Wochen.

Trotzdem: Interessante Dividendenaktie!

BB Biotech ist unterm Strich eine interessante Dividendenaktie, die eine zukunftsorientierte Beteiligungsgesellschaft verbrieft. Wenn das Investmentteam erfolgreich ist, dürften auch die Ausschüttungen langfristig steigen. Aber auch der Wert je Aktie, was zu einer interessanten Gesamtrendite führt.

Foolishe Investoren können auf die Aktie setzen, auch um 100 Euro Dividende zu ergattern, sollten jedoch bei der flexibleren Ausschüttungspolitik nicht mit stets konstanten Zahlungen rechnen. Das ist der Deal für einen attraktiven und diversifizierten Chance-Risiko-Mix.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!