The Motley Fool
Werbung

Etsy-Aktie steigt 10 %! Großer BlackFriday-Profiteur?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Etsy (WKN: A14P98) hat die letzte Woche mit einem starken Ausrufezeichen beendet. Unterm Strich konnten die Anteilsscheine des E-Commerce-Akteurs am Freitag noch einmal deutlich zulegen. Passend zum BlackFriday ist die Etsy-Aktie kein Schnäppchen mehr.

Tatsächlich hat die Etsy-Aktie sogar ein neues Rekordhoch markiert. Lass uns daher im Folgenden einmal schauen, was die Gründe für die Kursperformance gewesen sind. Kleiner Spoiler: Der BlackFriday scheint ein gutes Stichwort zu sein, was die solide Performance zum Ende der letzten Woche angeht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Etsy-Aktie profitiert vom BlackFriday

Man könnte es an dieser Stelle auch ganz einfach halten: Etsy wird aller Voraussicht nach besonders vom BlackFriday profitieren. Das haben die Marktteilnehmer am Freitag eingepreist. Das hat der Aktie wiederum ein Kursplus von 10 % ermöglicht.

Das ist wiederum auch auf die aktuelle Gesamtsituation zurückzuführen. Bedingt durch COVID-19 findet mehr des BlackFriday-Events online statt. Demnach könnte in diesem Jahr an diesem speziellen Konsum-Tag zwischen 8,9 und 10,6 Mrd. US-Dollar an Online-Umsätzen generiert werden. Innerhalb der gesamten Vorweihnachtszeit-Saison könnte sich das Volumen auf bis zu 190 Mrd. US-Dollar belaufen. Wobei diese Zahlen natürlich nicht in Stein gemeißelt sind. Es könnte auch noch ein gewisses Überraschungspotenzial vorhanden sein.

Die Theorie bei der Etsy-Aktie ist dabei, dass sich der senkrechtstartende E-Commerce-Akteur innerhalb dieses Jahres einen ordentlichen Teil dieses Kuchens abschneiden wird. Ob die Theorie aufgehen wird? Ob ein Kursplus von 10 % in der Spitze gerechtfertigt erscheint? Das werden vermutlich die kommenden Quartalszahlen beantworten.

Wird Etsy jetzt wirklich mehr Mainstream?

Grundsätzlich dürften das vierte Quartal und die kommende Festtagssaison insgesamt sehr wichtig für Etsy werden. Innerhalb dieses Jahres ist nicht nur die Etsy-Aktie gestiegen. Nein, sondern im Verlauf des bisherigen Jahres hat der E-Commerce-Akteur zudem auch des Öfteren mal Umsatz- und Gross-Merchandise-Volume-Wachstumsraten von über 100 % gezeigt.

Das lässt den Schluss zu, dass Etsy immer mehr Mainstream wird. Und dass der junge, dynamische E-Commerce-Akteur hierdurch auch überproportional von solchen Shopping-Events profitieren kann. Möglicherweise gerade jetzt. Die Möglichkeit, stationär zu shoppen, sind eher begrenzt. Online ist die Auswahl eher gering, wenn wir die Platzhirsche mal ausklammern. Genau da könnte ein auf Self- und Handmade-Waren basierender Ansatz eine neue Nuance bringen.

Genau jetzt im vierten Quartal und in der Vorweihnachtszeit könnte Etsy daher beweisen, dass man in der ersten Liga angekommen ist. Die Marktteilnehmer verteilen jedenfalls schon jetzt Vorschusslorbeeren. Es könnte gerechtfertigt sein, wenn wir das Wachstumspotenzial in diesem Jahr (und im Rückblick) noch einmal betrachten.

Jetzt noch ein Kauf …?

Auch die Etsy-Aktie hat damit ein neues Rekordhoch markiert und Investoren, die in diesem Jahr nicht aufgesprungen sind, haben möglicherweise eine Performance von 100 %, 200 % oder sogar 300 % verpasst. Je nachdem, welchen Zeitpunkt man betrachtet.

Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 20,2 Mrd. US-Dollar ist die fundamentale Ausgangslage in meinen Augen jedenfalls weiterhin attraktiv. Insbesondere, wenn Etsy weiterhin solide wächst und das Momentum anhält oder gerade erst aufgrund von mehr Fokus der Verbraucher und mehr Dynamik anhält, könnte eine Neubewertung anstehen. Oder aber, sie hat gerade mit dem neuen Rekordhoch begonnen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!