The Motley Fool

Mit einer Million Euro in die Rente? So viel müsstest du heute investieren!

Foto: Getty Images

Als Anleger solltest du stets einen Plan im Hinterkopf haben. Investierst du für ein neues Haus in fünf Jahren? Möchtest du möglichst schnell ein passives Einkommen erwirtschaften und finanziell frei sein? Oder möchtest du mit 1 Mio. Euro in Rente gehen?

Dein Ziel ist deshalb so wichtig und entscheidend, weil sich daraus deine Anlagestrategie und maßgebliche Anlageentscheidungen ableiten lassen. Denn hinsichtlich deines Portfoliorisikos macht es einen großen Unterschied, ob du in fünf Jahren eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchtest oder die nächsten 40 Jahre keinen Zugriff auf das investierte Kapital benötigst.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Im Rahmen von diesem Artikel gehe ich davon aus, dass es dein Ziel ist, mit einem Portfoliovermögen von 1 Mio. Euro in Rente zu gehen. In einem nächsten Schritt berechne ich, wie viel du monatlich oder einmalig investieren müsstest, um dieses Ziel zu erreichen.

Annahmen

Wovon ist der monatliche Sparbetrag abhängig? Zunächst vom geplanten Rentenantrittsalter, das ich im Rahmen der Berechnung mit 60 Jahren annehme. Als Aktionär mit einem Portfolio von 1 Mio. Euro ist das keineswegs utopisch. Des Weiteren ist die monatliche Investitionssumme von deinem derzeitigen Alter abhängig. Daher berechne ich mehrere Alternativen, sodass du dich in der nachfolgenden Tabelle wiederfinden solltest.

Die letzte Variable in meiner Berechnung besteht in der jährlichen Rendite, d. h. der jährlichen Kurssteigerung deiner Investitionen. Diese betrug zum Beispiel beim MSCI World Index in der Vergangenheit im langjährigen Durchschnitt ca. 7 % pro Jahr.

Das Ergebnis im Detail

In nachstehender Tabelle siehst du, welchen monatlichen Betrag du in den MSCI World Index investieren müsstest, um im Alter von 60 Jahren ein Portfoliovermögen von 1 Mio. Euro aufgebaut zu haben. Wie du unschwer erkennst, spielt dein Alter eine maßgebende Rolle. Denn beginnst du früh zu investieren, kannst du selbst mit geringen monatlichen Beträgen ein Börsenmillionär werden.

Dein Alter Wie viel müsstest du pro Monat anlegen? Wie viel müsstest du einmalig anlegen?
20     390,12 Euro   66.780,38 Euro
25     563,39 Euro   93.662,94 Euro
30     824,49 Euro   131.367,12 Euro
35   1.231,35 Euro  184.249,18 Euro
40   1.899,76 Euro  258.419,00 Euro
45   3.099,27 Euro  362.446,02 Euro
50   5.636,88 Euro  508.349,29 Euro
55 13.542,89 Euro   712.986,18 Euro

So müsste beispielsweise ein 20-Jähriger lediglich 390,12 Euro pro Monat investieren, um dieses Ziel zu erreichen. Ein Anleger, der doppelt so alt ist, müsste mit seinen 40 Jahren bereits fast fünfmal so viel pro Monat investieren. Doch woran liegt das?

Diese Entwicklung ist maßgeblich dem Zinseszinseffekt geschuldet. Denn die Annahme, dass du pro Jahr eine Rendite von 7 % erzielst, impliziert, dass du auf sämtliche Kursgewinne der letzten Jahre wiederum eine Rendite von 7 % p. a. erzielst. Verdeutlicht wird dieser Effekt, wenn man die Zeitdauer berechnet, die benötigt wird, um sein Kapital zu verdoppeln.

Angenommen, du investierst heute 100 Euro mit einer erwarteten Rendite von 7 % p. a., dauert es ca. 10,5 Jahre, bis sich dein investiertes Kapital verdoppelt hat. In diesem Beispiel hättest du nun 200 Euro. Doch nun pass auf: Du müsstest nun nicht mehr ca. 10,5 Jahre warten, bis du 300 Euro hättest, sondern lediglich ca. 5,5 Jahre. Führt man diese Berechnung weiter, wirst du erkennen, dass die Zeitdauer, bis sich dein anfängliches Investment verdoppelt, immer kürzer wird. Daher ist es kaum verwunderlich, dass der Zinseszinseffekt in der Finanzbranche humoristisch als achtes Weltwunder bezeichnet wird.

Was lernst du daraus?

Wichtig ist, dass du dir nach dem Lesen des Artikels etwas mitnimmst. In diesem Fall sollte es sein, dass deine Ziele eine Auswirkung auf deine Anlageentscheidungen haben. Je länger dein Anlagehorizont ist, desto riskanter könntest du dein Portfolio strukturieren, d. h. auch in Aktien investieren.

Des Weiteren ist eine der größten Kräfte, um dein Kapital langfristig zu vermehren, der Zinseszinseffekt. Wenngleich zwar Investitionen in Aktien in jungen Jahren eine unglaublich hohe Rendite verzeichnen könnten, ist es nicht so schlimm, wenn du noch nicht 400 Euro pro Monat investieren kannst. Bleiben dir beispielsweise 100 Euro nach deinem Geburtstag oder Weihnachten übrig, könntest du diesen Betrag anlegen. Über eine Zeitdauer von 40 Jahren mit einer Rendite von 7 % p. a., könnten daraus ca. 1.500 Euro werden.

Doch eines muss an dieser Stelle noch erwähnt werden. Es gibt an der Börse keine linearen Kursgewinne von 7 % p. a. Das sollte nur der langfristige Durchschnitt basierend auf Entwicklungen der Vergangenheit sein. Die Börse ist viel mehr durch sehr ungleichmäßige Renditen charakterisiert. Daher solltest du dich auf Jahre gefasst machen, in denen du 30 % Rendite machst. Und genauso auf Jahre, in denen dein Portfolio eine tiefrote Rendite verzeichnet. Doch langfristig sollte die Entwicklung nach oben gehen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!