The Motley Fool

Snowflake-Aktie oder Cloud-ETF? Hier sind 5.000 Euro gut angelegt

Foto: Getty Images

Die Snowflake-Aktie (WKN: A2QB38) hat einen überzeugenden Börsengang geliefert. Um rund 8 % konnte der neue Stern am Börsenhimmel in der ersten Woche zulegen (Stand: 20.09.2020).

Wie bei jedem Börsengang wurde in den ersten Stunden auch mal kräftig übertrieben. Aber wieso auch nicht? Eine gesunde Preisfindung ist kurzfristig immer mit Volatilität verbunden. Was die Snowflake-Aktie langfristig liefern kann, bleibt abzuwarten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wer jetzt 5.000 Euro auf der hohen Kante hat, kann leicht in Versuchung kommen. Warren Buffett ist beteiligt – ebenso praktisch alles, was im Wagniskapital Rang und Namen hat. Was soll da schon groß schiefgehen?

Auch das Geschäftsmodell von Snowflake macht Laune. Die Cloud-Plattform aus Kalifornien könnte die goldene Nadel im Heuhaufen sein.

Doch wer sich für Unternehmen aus dem Bereich Cloud-Computing interessiert, muss nicht alles auf eine Karte setzen. Ein gut ausbalancierter Cloud-ETF könnte langfristig eine gesunde Alternative zur Snowflake-Aktie sein.

Cloud-ETF von WisdomTree: Besser als die Snowflake-Aktie?

Wer sich für einen Cloud-ETF interessiert, hat bisher nicht viel Auswahl. Lediglich den WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF (WKN: A2PQVE) und den HANetf HAN-GINS Cloud Technology UCITS ETF (WKN: A2JR0H) würde ich hierzulande in die engere Auswahl fassen.

Der ETF von WisdomTree basiert auf dem BVP Nasdaq Emerging Cloud Index. Gegen diesen Index wirken marktbreite Konkurrenten wie der S&P 500 wie festgetackert. Das Plus von rund 450 %, das der Index in den vergangenen fünf Jahren einfahren konnte, ist einsame Spitze (Stand: 20.09.2020).

Ein Großteil der Kursgewinne ist erst im Jahr 2020 hinzugekommen. Das ist nachvollziehbar. Schließlich lässt sich die neue Home-Office-Welt nur mit Cloud-Diensten komfortabel betreiben.

Gut möglich, dass der WisdomTree-ETF – im Gegensatz zur Snowflake-Aktie – ein echter Geheimtipp ist. Mit knapp über 200 Mio. Euro ist die Fondsgröße überschaubar. Der ETF ist auch erst seit gut einem Jahr am Markt.

ETF-Investoren, die nicht so genau hinschauen, werden das Plus von rund 50 % im laufenden Jahr sicher honorieren – aber womöglich dennoch die falschen Schlüsse ziehen. Nur der BVP Nasdaq Emerging Cloud Index offenbart den langfristigen Trend – und der kennt seit vielen Jahren nur eine Richtung.

Gegen die Konstruktion des WisdomTree Cloud Computing ETF werden gestandene ETF-Investoren sicher nichts einzuwenden haben. Physische Replikation, eine Gesamtkostenquote von 0,4 % pro Jahr und eine automatische Reinvestition der Dividendenerträge.

Einzig der strenge Fokus auf die USA könnte die Stimmung trüben. Auch andernorts existieren fähige Cloud-Unternehmen. Es muss nicht immer Kalifornien sein!

Cloud-ETF von HANetf: Alter vor Schönheit?

Der Cloud-ETF von HANetf ist bereits ein Jahr älter als der ETF von WisdomTree. Somit hat der Cloud-ETF von HANetf etwas, was der ETF von WisdomTree nicht hat: eine komplette Jahresrendite für 2019.

Das Plus von 40 % im Jahr 2019 kann sich sehen lassen. Doch so richtig warm scheint der Markt mit dem Cloud-ETF von HANetf bisher nicht zu werden. Das zeigt die Fondsgröße, die mit mageren 27 Mio. Euro kaum der Rede wert ist.

Die Gesamtkostenquote von 0,59 % könnte viele kostenbewusste ETF-Investoren abgeschreckt haben. Der mäßige Erfolg könnte allerdings auch mit dem hier verwendeten Solactive Cloud Technology Index zusammenhängen. Der konnte sich in den vergangenen fünf Jahren nur mit Mühe und Not verdoppeln.

Das ist immer noch leicht besser als das, was der marktbreite S&P 500 geliefert hat. Doch wer branchenspezifisch investiert, dürfte wesentlich mehr für sein Geld erwarten.

Trotzdem ist der Cloud-ETF von HANetf eine Alternative zur Snowflake-Aktie, die man im Auge behalten kann. Auch dieser ETF ist noch recht jung. In den nächsten Jahren kann noch einiges passieren.

Eine Frage von Risiko und Ertrag

Sind 5.000 Euro nun besser in einem Cloud-ETF oder in der Snowflake-Aktie aufgehoben?

Die Entscheidung ist nicht eindeutig. Auf der einen Seite steht eine breite Investition in einen Zukunftsmarkt. Auf der anderen Seite steht ein vielversprechendes Unternehmen.

Auch in diesem Fall muss die übliche Abwägung zwischen Risiko und Ertrag vorgenommen werden. Ein Cloud-ETF setzt nicht alles auf eine Karte, sondern verteilt das Risiko auf mehrere Cloud-Aktien. Der Cloud-ETF von WisdomTree beweist, dass man so definitiv den Markt schlagen kann.

Eine Investition in die Snowflake-Aktie wäre im Vergleich zu einem Cloud-ETF wesentlich riskanter. Ein Unternehmen kann immer scheitern und komplett vom Markt verschwinden. Doch die Chancen können auch wesentlich höher sein. Im besten Fall könnte die Snowflake-Aktie eine Rendite von mehreren Tausende Prozent generieren. Bei einem Unternehmen aus der Plattform-Ökonomie wäre das nicht das erste Mal.

Ich würde derzeit eine Mischung in Betracht ziehen. 70 % in einen Cloud-ETF und 30 % in die Snowflake-Aktie. So wären 5.000 Euro in meinen Augen optimal in Cloud-Technologien angelegt.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Snowflake Inc..

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!