The Motley Fool

Die Modern Meat-Aktie – ein Fall für mein Depot?

Foto: Getty Images

Wer sich am Morgen des 28.08.2020 die Modern Meat (WKN: A2P754)-Aktie kaufte, der bekam diese für 1,30 Euro. Am Abend des 31.08., also nur einen Handelstag später (dazwischen war Wochenende), steht die Modern Meat-Aktie bei 2,44 Euro. Binnen ein paar Handelsstunden hat sich diese Aktie also fast verdoppelt!

Grund genug, sich einmal genauer mit der Modern Meat-Aktie zu beschäftigen. Steckt hinter dieser Aktie tatsächlich ein großartiges Unternehmen, das einen vielversprechenden Markt erobern könnte? Oder haben wir in den letzten Tagen das typische Auf und Ab eines Pennystocks gesehen?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Das macht Modern Meat

Ähnlich wie Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) hat auch Modern Meat dem klassischen Fleischkonsum den Kampf angesagt. Das Unternehmen aus dem kanadischen Vancouver entwickelt Fleischersatzprodukte auf Pflanzenbasis. Während Beyond Meat mit seinen Produkten vor allem auf die gesundheitlichen Aspekte, das Tierwohl und den Klimawandel abzielt, geht Modern Meat einen Schritt weiter.

Modern Meat-Aktie, Modern Meat-Aktien

Quelle: Getty Images

Die Vision hinter der Modern Meat-Aktie

Modern Meat ist stolz darauf, nur hochwertigste Zutaten in seinen Produkten zu verwenden. Bei der Entwicklung unserer Produkte haben wir stets unsere Kunden im Kopf. Wir stehen für den Einsatz alternativer Proteinquellen aus Pflanzen, die leicht verfügbar, gesund und nachhaltig sind – und vor allem gut schmecken. Bewusst verzichten wir auf Zutaten wie Soja, Gluten, Nüsse und gentechnisch veränderte Bestandteile in unseren Produkten. Wir wollen durch den Einsatz pflanzlicher Proteinquellen die Art und Weise verändern, wie Lebensmittel hergestellt und konsumiert werden – zum Nutzen der Menschen, der Tiere und der Umwelt.

Modern Meat Investor Relations

Neben dem Tierwohl, einer gesünderen Ernährung und dem Klimaschutz steht bei Modern Meat also auch der Einsatz hochwertigster Zutaten ganz oben auf dem Plan. Ein spannender Ansatz, wie ich finde. Ob sich diese große Vision auch schon im Zahlenwerk der Modern Meat-Aktie erkennen lässt?

Die Modern Meat-Aktie und ihr Zahlenwerk

Und hier sind wir auch schon beim Knackpunkt aus meiner Sicht angekommen: Es gibt auf der offiziellen Modern Meat-Investor Relations-Seite keinerlei Angaben zu Umsatz, Gewinn, Verlust oder der Bilanz. Null. Zero. Niente. Lediglich eher reißerische Headlines wie „Sell Out after Flash-Sale“ oder die Ankündigung, neues Kapital eingesammelt zu haben, sind dort zu finden.

Das ist natürlich wenig hilfreich für eine fundierte Aktienanalyse. Klar, das Unternehmen ging erst vor Kurzem an die Börse, da gibt es noch keine Quartals- oder gar Jahreszahlen, da bin ich dabei. Aber wenigstens eine Investorenpräsentation hätte es dann schon sein dürfen.

Bereits an diesem Punkt steht für mich daher fest, dass ein Investment in die Modern Meat-Aktie – trotz der spannenden Vision – für mich derzeit nicht infrage kommt.

Mein Fazit: Beyond Meat-Aktie statt Modern Meat-Aktie

Wenn ich mir derzeit eine Aktie aus dem Bereich „fleischlose Fleisch-Alternativen“ genauer anschauen würde, dann wäre es nicht die Modern Meat-Aktie. Zu frisch und zu vage ist das, was mir die Kanadier hier servieren möchten. Interessant hingegen finde ich die Beyond Meat-Aktie.

Von diesem Unternehmen gibt es Jahresabschlüsse, eine Bilanz (die übrigens grundsolide ist) und eine Investorenenpräsentation. All die Basics, die ich eben von einem börsennotierten Unternehmen erwarte.

Mein Fazit: Wer vom Trend hin zu Fleisch-Ersatzprodukten profitieren möchte, der sollte sich meiner Meinung nach eher mit der Beyond Meat-Aktie beschäftigen als mit der Modern Meat-Aktie. Erst wenn auch die Kandier mit fundierten Zahlen herausrücken, bin ich bereit, mich intensiver mit dieser Aktie zu beschäftigen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Thomas Brantl besitzt keine der genannten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!