The Motley Fool

Shopify-Klon Baozun nach starkem Q2: Wann beginnt hier die Rallye?!

Foto: Getty Images

Das Trendthema E-Commerce ist noch lange nicht am Ende. Es existieren zwar inzwischen viele etablierte Platzhirsche. Wer allerdings die Augen offen hält, der wird noch auf junge, dynamische Vertreter stoßen können.

Ein solcher ist beispielsweise die Aktie von Baozun (WKN: A14S55). Hinter diesem Namen steckt eine potenziell ähnliche Wachstumsgeschichte wie die von Shopify (WKN: A14TJP). Denn auch der E-Commerce-Dienstleister bietet Shop-Lösungen und weitere Mehrwertdienstleistungen an. Bloß mit einem regionalen Schwerpunkt auf China.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt hat Baozun jedenfalls frische Zahlen präsentiert. Und, siehe da: Das Wachstum hält an. Lass uns dies im Folgenden einmal etwas näher betrachten und ein bisschen ins Blaue hineinraten, wann denn hier womöglich eine Rallye beginnen könnte. Oder aber eine regelrechte Aufholjagd.

Zahlen, Daten, Fakten

Wie Baozun jetzt verkünden konnte, erzielte der E-Commerce-Dienstleister einen Quartalsumsatz von umgerechnet 304,6 Mio. US-Dollar. Das entsprach im Jahresvergleich einem Wachstum von 26,3 %. Auch bei Baozun ist das Service-Segment erneut der Wachstumstreiber gewesen wie bei Shopify. Hier kletterten die Erlöse im Jahresvergleich um 43,2 % Auf 173,3 Mio. US-Dollar. Mit einem Umsatzanteil von fast 57 % werden auch hier inzwischen die meisten Erfolge in diesem Produktbereich generiert.

Das operative Ergebnis belief sich im Berichtszeitraum auf 22,7 Mio. US-Dollar. Das entsprach einem Plus von 87,2 %, womit Baozun weiterhin in Richtung Profitabilität schreitet. Auf Nicht-GAAP-Basis belief sich dieser Wert sogar auf 26,5 Mio. US-Dollar, was einem Wachstum von 81,4 % entsprochen hätte. Netto unterm Strich konnte Baozun einen auf die Aktionäre entfallenden Gewinn von 17 Mio. US-Dollar verkünden. Beziehungsweise ein absolutes Ergebnis von 20,7 Mio. US-Dollar, was einem Plus im Jahresvergleich von 73,4 % entspricht.

Im letzten Quartal kam Baozun außerdem auf ein Gross Merchandise Volume von inzwischen über 12,7 Mrd. Yuan. Das entspricht umgerechnet einem GMV von rund 1,84 Mrd. US-Dollar, was zeigt, wie groß das Baozun-E-Commerce-Netzwerk inzwischen ist. Wie gesagt: Eigentlich handelt es sich hierbei um eine vergleichsweise kleine Variante von Shopify.

Baozun und Shopify im Vergleich

Trotzdem liegt bewertungstechnisch weiterhin eine Welt zwischen diesen beiden Vergleichsgrößen: Baozun kommt auf eine aktuelle Marktkapitalisierung in Höhe von 2,45 Mrd. US-Dollar. Gemessen am Quartalsumsatz läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis gerade einmal bei knapp über 2. Für eine derart starke und trendbeständige Wachstumsgeschichte ist das vergleichsweise preiswert.

Vor allem, da Shopify auf einen Börsenwert von 122 Mrd. US-Dollar kommt und das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf Basis des Umsatzes für das zweite Quartal bei fast 44 liegt. Zugegeben: Shopify konnte im zweiten Quartal mit einer stärkeren Umsatzwachstumsrate von 97 % glänzen. Dennoch handelt es sich hierbei um einen gewaltigen Bewertungsunterschied, den man als Foolisher Wachstumsinvestor durchaus einmal kritisch hinterfragen kann.

Vor allem in Anbetracht der vergleichsweise kleinen Ausgangslage und des Wachstumspotenzials im E-Commerce könnte hier eine langfristige Chance versteckt sein. Das sollten Investoren sich vielleicht näher ansehen.

Baozun: Eine intakte E-Commerce-Wachstumsgeschichte!

Die Quartalszahlen zeigen mir eines sehr deutlich: Baozun ist ebenfalls sehr trendstark und kommt solide durch die Zeit des Coronavirus. Die Aktie besitzt derzeit trotzdem keine Lobby. Allerdings könnte sich das ändern, wenn das Wachstum weitere Quartale und Jahre anzieht.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Baozun. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Baozun und Shopify.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!