The Motley Fool

Börsenstar: „Kauf Roku!“

Die Aktie von Roku (WKN: A2DW4X) beherbergt eine der womöglich spannendsten Wachstumsraketen im Segment des Streamings. Das Geschäftsmodell der Plattform könnte im Endeffekt daraus hinauslaufen, dass sich hinter Roku der führende Dienstleister für Streaming und die Bündelung von Inhalten herauskristallisiert. Eine Vision, die mit Sicherheit langfristiges Wachstumspotenzial nach sich ziehen dürfte.

Besitzt Roku dabei Wettbewerbsvorteile? Ich würde sagen, ja: Einerseits setzt sich das Unternehmen schon heute gegenüber Konkurrenten durch und das ohne Einbußen beim Wachstum. Zudem geht der Wachstumskurs konsequent weiter, wie der Blick auf das zweite Quartal offenbart. Und das sowohl in finanzieller als auch in nichtfinanzieller Hinsicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt hat sich ein Börsenstar daher nicht sonderlich weit aus dem Fenster gelehnt und gesagt: Kauf Roku! Aber was steckt dahinter? Und was womöglich bei einem näheren Blick? Fragen, die wir heute etwas näher beantworten wollen.

Jim Cramer: Kauf Roku!

Genauer gesagt ist es Jim Cramer gewesen, der jetzt zu dieser Einschätzung gekommen ist. Wer Cramer ist, fragst du dich? Nun, inzwischen eher eine TV-Persönlichkeit im Kontext der Welt von Aktien und Börse. Allerdings besitzt Cramer auch eine Vergangenheit als Hedgefonds-Manager. Entsprechend könnte sein Wort Gewicht haben.

Wie auch immer: Im Rahmen eines Interviews beziehungsweise Gesprächs mit der US-amerikanischen Plattform TheStreet hat Cramer jetzt gesagt, dass es ein cleverer Schachzug sein könnte, Roku zu kaufen. Das Unternehmen habe sich von einem Anbieter von Hardware zu einem schnelllebigen und wachsenden Plattform- und Software-Dienstleister entwickelt. Deshalb besitze das Unternehmen seiner Ansicht nach Raum zum Wachsen.

Puh, nicht so viele Details, bitte! Ja, zugegeben: Das ist eine wirklich eher salopp und schnell zusammengefasste Sichtweise der Chance. Der nähere Blick ins Klein-Klein könnte jedoch viel, viel mehr Potenzial offenbaren, als bloß den Wechsel von Hardware hin zu Software. Und das wollen wir im Folgenden noch etwas näher präzisieren.

Das Wachstum von Roku im Blick!

Zugegebenermaßen müssen wir feststellen, dass Cramer mit seiner eher oberflächlichen Einschätzung recht hat: Der Wandel vom Anbieter von Hardware im Kontext des Fernsehens hin zur Streaming-Plattform ist der Wegbereiter des Erfolgs. Allerdings ist das Geschäftsmodell von Roku inzwischen deutlich differenzierter. Sowie auch das grundlegende Wachstum.

Roku ist derzeit dabei, sein Netzwerk und seine Streaming-Stunden konsequent auszubauen: Per Ende des zweiten Quartals kam das Unternehmen dabei auf inzwischen 14,6 Mrd. Stunden, die über die Plattform gestreamt worden sind. Der Nutzerkreis vergrößerte sich auf inzwischen 43 Mio. aktive Accounts. Das ist ein starkes Netzwerk für den Streaming-Markt. Das allerdings langfristig noch ausgebaut werden kann.

Dabei erzielte Roku zuletzt einen Quartalsumsatz von 356,1 Mio. US-Dollar, was im Jahresvergleich einem Plus von 42 % entsprach. Der durchschnittliche Umsatz je Nutzer kletterte ebenfalls weiter um 18 % auf 24,92 US-Dollar. Starke Werte, die ein deutlich zweistelliges und vielfältiges Wachstum offenbaren.

Aber das könnte erst ein Vorgeschmack sein: Wie die Schwäche des Umsatzwachstums im Vergleich zum Nutzer- und Streaming-Stunden-Wachstum offenbart, gibt es möglicherweise einen Grund, der drückt. Tatsächlich sind es geringere Werbebudgets, die ebenfalls teilweise für den Erfolg von Roku verantwortlich sind. Und das trotz der starken Quartalszahlen.

Oder, anders ausgedrückt: Ein Grund, Roku jetzt zu kaufen, könnte nicht nur das starke Wachstum sein. Nein, sondern die Möglichkeit eines konsequent anziehenden Wachstums, wenn die Werbebudgets vieler Unternehmen wieder größer werden. Roku kann schließlich auch personalisierte Werbung anbieten. Ein wertvoller Service, der langfristig durchaus ein gigantisches Wachstumspotenzial beinhalten könnte.

Kauf Roku? Ja, aber …!

Jim Cramer könnte mit seiner Einschätzung daher recht haben, auch wenn sie recht kurz gehalten gewesen ist. Wobei man fairerweise sagen muss, dass die TV-Persönlichkeit natürlich kurzfristig auf die Frage reagieren musste.

Das Wachstum hinter Roku ist jedenfalls stark und vielfältig. Und es könnte mittel- bis langfristig und aufgrund des steigenden Netzwerkeffekts und höherer Werbebudgets anziehen. Für mich viele Gründe, die für dieses megatrendstarke Unternehmen sprechen könnten.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!