The Motley Fool

Penny Stocks, Fractional Shares oder Indexfonds: Welche kostengünstige Anlagemöglichkeit ist die richtige?

Investieren kann manchmal ein kostspieliges Unterfangen sein, insbesondere wenn du in einzelne Aktien investierst. Einige Aktien können Hunderte oder sogar Tausende von Dollar pro Aktie kosten, und es ist ratsam, in mindestens 10 bis 15 Aktien zu investieren, um dein Portfolio zu diversifizieren und dein Risiko zu begrenzen.

Nicht jeder kann es sich leisten, so viel zu investieren, vor allem jetzt, wo das Geld für Millionen von amerikanischen Haushalten knapp ist. Glücklicherweise gibt es mehrere kostengünstige Optionen für diejenigen, die mit einem bestimmten Budget in den Aktienmarkt investieren wollen. Allerdings sind nicht alle Anlagemöglichkeiten gleich, so dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass du den für dich richtigen Ansatz wählst.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Penny-Aktien

Penny-Aktien sind Wertpapiere, die laut der SEC Commission für weniger als 5 US-Dollar pro Aktie gehandelt werden, und sie werden in der Regel von sehr kleinen Unternehmen ausgegeben.

Viele Anleger fühlen sich von Penny Stocks angezogen, weil sie so günstig sind. Diese Aktien können jedoch auch unglaublich riskant sein, so dass sie nichts für schwache Nerven sind. Da sie in erster Linie von kleinen Unternehmen ausgegeben werden, sind sie im Allgemeinen viel volatiler als Aktien von größeren Unternehmen. Du könntest explosive Gewinne verzeichnen, aber du könntest auch beträchtliche Verluste erleiden. Und da diese kleinen Unternehmen oft nicht über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz wie große Unternehmen verfügen, kann es schwieriger sein, zu bestimmen, welche Aktien sich im Laufe der Zeit gut entwickeln werden.

Aus diesen Gründen ist es normalerweise am besten, Penny-Aktien zu meiden, es sei denn, du hast eine starke Risikotoleranz. Wenn dein Budget knapp bemessen ist und du nicht auf potenzielle Verluste vorbereitet bist, sind Penny Stocks möglicherweise nicht die richtige Option für dich.

Aktien in Bruchteilen

Bruchteile von Aktien sind einfach Teile einer Aktie, und sie können eine kluge Wahl sein, wenn du in ein bestimmtes Unternehmen investieren willst, es dir aber nicht leisten kannst, einen vollen Anteil an den Aktien dieses Unternehmens zu kaufen. Insbesondere wenn du in ein Unternehmen investieren willst, dessen Aktien für Hunderte oder Tausende von Dollar pro Aktie verkauft werden, kann der Kauf von Bruchteilaktien eine erschwinglichere Alternative sein.

Aktienbruchteile erleichtern auch die Diversifizierung deiner Investitionen. Wenn wir beispielsweise 1.000 US-Dollar zu investieren haben, können wir möglicherweise nur einige wenige volle Aktien kaufen, je nachdem, in welche Unternehmen wir investieren. Aber mit Aktienbruchteilen können wir unser Geld auf Dutzende oder sogar Hunderte von verschiedenen Unternehmen verteilen und so das Risiko begrenzen. Du brauchst nur ein paar Euro, um in Aktienbruchteile zu investieren, so dass du leichter und zu einem erschwinglichen Preis Aktien bekommst.

Index-Fonds

Indexfonds sind große Sammlungen von Aktien, die einem bestimmten Marktindex folgen, wie z. B. dem Dow Jones Industrial Average oder dem S&P 500.

Wie bei Aktienbruchteile kann man hier in Hunderte von verschiedenen Unternehmen zu einem Bruchteil der Kosten investieren, die beim Kauf ganzer Aktien einzelner Aktien anfallen. Der Unterschied zwischen Aktienbruchteilen und Indexfonds besteht jedoch darin, dass wir bei Indexfonds nicht wählen müssen, in welche Unternehmen wir investieren. Da Indexfonds lediglich bestimmte Indizes nachbilden, investieren wir automatisch in die Unternehmen, die in diesem Index enthalten sind. Wenn du zum Beispiel in einen Indexfonds investierst, der den S&P 500 nachbildet, investierst du in alle Unternehmen, die im S&P 500 enthalten sind.

Für viele Menschen sind Indexfonds eine gute Wahl, weil sie kostengünstig und risikoärmer sind als viele andere Arten von Investitionen. Da Indexfonds dem Markt folgen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie sich wieder erholen, wenn der Aktienmarkt aus den Fugen gerät. Sie sind auch einfacher als Investitionen in einzelne Aktien, weil du nicht jedes Unternehmen, in das du investierst, recherchieren musst, um sicherzustellen, dass es sich um eine solide langfristige Investition handelt.

Welche Option ist die richtige für dich?

Alle drei Optionen bieten die Möglichkeit, zu einem erschwinglicheren Preis in den Aktienmarkt zu investieren als in ganze Aktien, aber welche Option du wählst, hängt von deinem Anlagestil und deiner Risikobereitschaft ab. Wenn du dein Risiko so weit wie möglich begrenzen möchtest, könnten Indexfonds der richtige Weg sein. Wenn du aber mit einzelnen Aktien herumspielen möchtest, könnte die Investition in Aktienbruchteile eine kluge Option sein.

Denk auch daran, dass du nicht nur auf eine dieser Optionen beschränkt bist. Du kannst zum Beispiel zuerst mit Indexfonds ein solides Fundament aufbauen und dann das übrig gebliebene Geld für andere Investitionen verwenden.

An der Börse zu investieren ist erschwinglicher, als du vielleicht denkst, und es ist möglich, ein solides Portfolio aufzubauen, auch wenn du nicht viel Geld übrig hast. Wenn du eine oder mehrere dieser kostengünstigen Anlagemöglichkeiten nutzt, könntest du mehr für die Zukunft sparen, ohne dich finanziell zu überfordern.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 01.08.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!