The Motley Fool

Allianz & Etsy: Nach den Q2-Zahlen weit oben auf meiner Watchlist!

Ist es für Foolishe Investoren ratsam, ein einzelnes Quartal überzubewerten? Nein, natürlich nicht. Allerdings sollten Investoren stets das Zahlenwerk in den großen Kontext einordnen und in einem größeren Bild ihre Rückschlüsse hieraus ziehen. Das wiederum ist mithilfe der Updates in Krisenzeiten durchaus möglich.

Zwei Quartalszahlen, die mich dabei vergleichsweise gefesselt haben, sind die von Etsy (WKN: A14P98) und der Allianz (WKN: 840400). Entsprechend könnten die beiden Aktien jetzt auf meiner Nachkaufliste stehen. Zumindest auf meiner Watchlist sind diese beiden Vertreter weit nach oben gerutscht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Warum, fragst du dich? Und ob sie womöglich auch etwas für dich sind? Zumindest eine Frage hiervon kann ich dir beantworten. Nämlich, indem ich meine Beweggründe jetzt mit dir teile.

Etsy: Wachstum hält an, Bewertung ist gerechtfertigt!

Eine erste Aktie, die definitiv bemerkenswerte Quartalszahlen publiziert hat, ist die von Etsy. Um es in aller Kürze zu formulieren: Die Plattform wächst aufgrund des Coronavirus konsequent weiter, auch nichtfinanziell. Allerdings kletterten Umsatz und Gross Merchandise Volume im Jahresvergleich um jeweils über 100 %. Eine definitiv starke operative Performance!

Der Grund, weshalb ich überlege, weiter in Etsy zu investieren, hängt jedoch nur mittelbar mit diesen Zahlen zusammen. Denn insbesondere der Ausblick und die längerfristige Perspektive erscheint mir besonders stark: Etsy rechnet nämlich im dritten Quartal erneut mit einem Anstieg beim Gross Merchandise Volume und dem Umsatz von bis zu 115 %. Das wiederum zeigt: Nein, der Wachstumseffekt im zweiten Quartal ist nicht bloß kurzweiliger Natur.

Etsy scheint ernsthaft vor einem signifikanten Wachstumssprung zu stehen, der die Plattform bedeutend bekannter machen dürfte. Das Momentum zieht sich weiter und ist überproportional zu dem bisherigen Wachstum. Im ersten Quartal steigerte der E-Commerce-Akteur schließlich seine Erlöse um lediglich knapp 34,7 %.

Die Aktie von Etsy hat zwar in den letzten Tagen und Wochen massiv zugelegt und neue Rekordhochs erreicht. Es könnte allerdings Zeit für eine Neubewertung sein. Etsy ist derzeit womöglich dabei, sich im Mainstream des E-Commerce zu etablieren. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 16 Mrd. US-Dollar scheint das Potenzial im Wachstumsmarkt des Onlinehandels noch lange nicht ausgereizt.

Allianz-Aktie: Einbruch von 30 %, und im nächsten Jahr?

Eine zweite Aktie, bei der so mancher Investor womöglich ein kurzlebiges Dejà-vu hatte, ist die der Allianz. Die Ergebnisse des DAX-Versicherers sind insgesamt innerhalb des ersten Halbjahres um knapp unter 30 % eingebrochen. Der Umsatz trat auf der Stelle und kam auf den gleichen Wert des Vorjahres. Zugegebenermaßen ein etwas schwächeres Abschneiden im ersten Halbjahr dieses Geschäftsjahres.

Was ist also der Deal hinter der Aktie? Eigentlich ziemlich einfach: Selbst wenn das Zahlenwerk der Allianz in diesem Jahr um 30 % einbrechen sollte, so läge die Bewertung mit einem 2020er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 14 noch immer im eher preiswerten Rahmen. Die Dividende ist stabil und derzeit hoch bei über 5 %. Das ist ein interessanter und vergleichsweise günstiger Mix.

Irgendwann wird das Coronavirus außerdem vorbei sein. Wenn die Allianz dann erneut in ihre 2019er operative Spur zurückfindet, so wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis voraussichtlich auf knapp 10 sinken. Die Dividendenrendite dürfte hoch bleiben, mindestens bei 5 %. Eigentlich ist die Allianz-Aktie daher eine klassische Turnaround-Chance. Bei der wir als Investoren bloß warten müssen, wann das Coronavirus vorbei ist und damit auch die operative Schwächeperiode.

Allianz & Etsy: Auch etwas für dich?

Die Aktien von Allianz und Etsy stehen weit oben auf meiner Watchlist. Über die Gründe haben wir jetzt gerade gesprochen. Bleibt zum Abschluss die Frage, ob einer dieser beiden Gesamtmixe auch etwas für dich ist.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien der Allianz und von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!