The Motley Fool
Werbung

Fastly & Innovative Industrial Properties: 2 Quartalsberichte, die ich diese Woche besonders beobachte!

Foto: Getty Images

Die Quartalsberichtssaison ist in vollem Gange und viele Unternehmen präsentieren jetzt ihre Zahlen für das zweite Quartal. Mal sind diese von signifikanten Einbrüchen geprägt, vor allem aus den Bereichen der Restaurants, des Einzelhandels oder auch des Tourismus, mal sind sie hingegen relativ solide.

Insbesondere digitale und trendstarke Aktien präsentieren in diesen Tagen weiterhin solide Zahlenwerke: Egal ob es dabei um E-Commerce, Digitalisierung oder Streaming geht: Solche Bereiche können grundsätzlich mit Zahlen glänzen. Der Wachstumsmarkt scheint hier das Thema vorzugeben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zwei Aktien, die in diese Richtung gehen, sind die von Fastly (WKN: A2PH9T) und Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH). Beide präsentieren im Laufe dieser Woche ihr frisches Zahlenwerk. Hier ist, worauf ich insbesondere achten werde.

Innovative Industrial Properties: Der Ausblick zählt!

Eine erste Aktie, die relativ ungewöhnlich im Bereich des Marihuana wächst, ist die von Innovative Industrial Properties. Oder, in kurz ab jetzt für unsere Zwecke: IIP. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust investiert dabei in die Aufzuchtgebäude der Marihuana-Produzenten. Diese werden häufig direkt wieder an die ehemaligen Besitzer und Produzenten zwecks Kapitalbedarfs vermietet. Ein sehr lukratives Geschäftsmodell für diesen REIT.

In den letzten Quartalszahlen konnte das Unternehmen dabei Wachstumsraten von über 200 % bei Umsätzen, Ergebnissen und Funds from Operations verkünden. Auch für dieses Quartal dürften Investoren mit einem hohen Wachstum rechnen. Auf bereinigter Basis (vor allem um Verwässerungseffekte) lag das FFO-Wachstum dabei zuletzt ebenfalls bei über 100 %.

Der Ausblick dürfte jetzt zeigen, wie es der Cannabis-Branche insgesamt geht. So mancher Investor rechnet womöglich mit einem höheren Leerstand, der sich abzeichnen könnte. Die Corona-Krise trifft teilweise schließlich auch den Cannabis-Markt. Bei IIP könnte es allerdings auch in die andere Richtung tendieren: Aufgrund eines größeren Kapitalbedarfs in Krisenzeiten könnte das Interesse am Verkauf und der Anmietung der eigenen Gewächshäuser größer werden. Möglicherweise wird dieser junge, dynamische REIT daher von der jetzigen Ausgangslage profitieren.

Neben den hoffentlich erneut wachstumsstarken Kennzahlen erhoffe ich mir daher vom Ausblick, wie das Management jetzt Chancen und Risiken bewertet. Das jedenfalls werde ich am Donnerstag dieser Woche, sobald IIP frische Zahlen präsentiert, beobachten.

Fastly: Können die hohen Erwartungen bedient werden?

Eine zweite Aktie, die jetzt womöglich vor einer ernsten Prüfung steht, ist die von Fastly. Die Anteilsscheine dieses Internet- und Content-Delivery-Network-Unternehmens haben sich in den letzten Monaten vervielfacht. Seit dem Tiefpunkt im Corona-Crash stand zwischenzeitlich sogar fast eine Verneunfachung im Raum. Das zeigt: Der breite Markt ist definitiv optimistisch für die Anteilsscheine des Internetunternehmens.

Wird Fastly liefern können? Das gilt es abzuwarten. Im letzten Quartal kam Fastly jedenfalls auf einen Quartalsumsatz in Höhe von 63 Mio. US-Dollar. Das entsprach einem Wachstum von 46 % im Jahresvergleich. Na, ob das ausreichend sein wird, um die aktuelle Bewertung mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 9,95 Mrd. US-Dollar zu rechtfertigen? Man darf zweifeln, zumal das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 40 liegt.

Ein deutlicher Wachstumssprung könnte daher angebracht sein. Allerdings könnte sich dieser auch bewahrheiten, zumindest im Ausblick: Einer der größten Kunden von Fastly, Shopify, hat in den letzten Wochen schließlich eine Übereinkunft mit Walmart verkünden können. Das könnte mittelbar auch das Wachstum des Internetunternehmens beschleunigen.

Dennoch gilt es abzuwarten, wie hoch das Wachstum ausfällt und wie positiv der Ausblick ist. Hier wird es übrigens schon am Mittwoch spannend, denn Fastly verkündet zu diesem Zeitpunkt seine frischen Zahlen.

Spannende Termine!

Die Aktien von Fastly und Innovative Industrial Properties präsentieren daher zur Mitte der Woche frische Zahlen. Spannend dürfte es daher in jedem Fall werden. Denn es gilt, das starke Wachstum dieser beiden Unternehmen zu überprüfen. Und entsprechend zu schauen, ob die Aktienkursentwicklung womöglich nachhaltig ist. Oder eine Korrektur die Folge sein wird.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Fastly und Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fastly, Innovative Industrial Properties und Shopify.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!