The Motley Fool

Last-Minute-Ruhestandsrettung mit Dividenden? Versuch die Aktien von W. P. Carey und AT&T!

Trotz oder gerade aufgrund des Coronavirus könnte das Thema Last-Minute-Ruhestandsrettung wichtiger werden denn je. Dabei befinden wir uns allerdings womöglich in einer Zwickmühle: Einerseits sind die Bewertungen inzwischen wieder höher. Andererseits besteht das Risiko, dass die Börsen ein weiteres Mal coronabedingt nachgeben. Was tun?

Eine spannende Frage, auf die es eigentlich bloß eine Antwort gibt, wenn es um das Stopfen einer Rentenlücke mit passiven Einkünften geht: auf starke, günstige und zugleich zuverlässige Dividendenaktien setzen, die jetzt womöglich ein Zeichen der Stärke aussenden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Solche Aktien gibt’s jetzt gar nicht mehr? Falsch gedacht! AT&T (WKN: A0HL9Z) und W. P. Carey (WKN: A1J5SB) könnten dazugehören. Zumindest erscheinen Bewertung und Zahlenwerk ziemlich beständig. Und die Dividende ist ebenfalls alles andere als verkehrt. Schau am besten selbst.

W. P. Carey: Stabil und eine weitere Dividendenerhöhung!

Eine erste Aktie, die dabei erst kürzlich ein weiteres Zeichen der Stabilität ausgesendet hat, ist zunächst die von W. P. Carey. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust hat für dieses Quartal ein weiteres Mal die Dividende erhöht. Statt zuvor 1,04 US-Dollar je Anteilsschein gibt es jetzt 1,042 US-Dollar. Bei einem aktuellen Aktienkursniveau von 67,99 US-Dollar (03.07.2020, maßgeblich für alle Kurse) käme der REIT auf eine Dividendenrendite von 6,13 %. Für eine Dividende, die seit dem Börsengang im Jahre 1998 stets mindestens jährlich erhöht wird, ist das definitiv alles andere als verkehrt.

W. P. Carey wird allerdings auch ansonsten preiswert bewertet und bringt ein hohes Maß an Beständigkeit mit: Wie die letzten Quartalszahlen gezeigt haben, kam die Immobiliengesellschaft im ersten Quartal auf Funds from Operations in Höhe von 1,38 US-Dollar. Beziehungsweise auf bereinigter Basis in Höhe von 1,25 US-Dollar. Das entspräche jetzt auf annualisierter Basis einem Kurs-FFO-Verhältnis in Höhe von 12,3 beziehungsweise von 13,6. Wirklich teuer sieht das nicht aus.

Dabei hat das Management inzwischen erklärt, dass man auch im zweiten Quartal weiterhin stabil für die derzeitigen Coronaverhältnisse performt hat. Demnach habe man 97 % aller Mieterlöse einsammeln können, was für stabile Umsätze und Funds from Operations spricht. Sowie für einen krisenresistenten REIT, der vermutlich auch weiterhin die Dividende stabil und moderat wachsend halten wird.

AT&T: Weiterhin stabile Dividenden!

Auch die Aktie von AT&T wird jetzt weiterhin eine stabile Dividende an die Investoren auszahlen. Wie das Management inzwischen erklärt hat, wird es in diesem Quartal erneut 0,52 US-Dollar je Aktie geben. Etwas anderes wäre auch eine gigantische Überraschung gewesen. Immerhin erhöht AT&T seit über 35 Jahren stets mindestens einmal pro Jahr die eigene Ausschüttung. Mit dieser Historie ist der US-Telekommunikationskonzern bereits ein echter Dividendenaristokrat.

Auf Basis des aktuellen Aktienkursniveaus von 30,08 US-Dollar würde sich jetzt die Dividendenrendite auf einen Wert von 6,91 % belaufen. Ebenfalls ein starker Wert, der für eine Last-Minute-Ruhestandsrettung interessant sein könnte. Zumal AT&T mit einem Ausschüttungsverhältnis von ca. 52 %, gemessen am bereinigten Ergebnis je Aktie, viel Spielraum für weiterhin solide Zahlungen besitzen dürfte.

Im letzten Quartal konnte der US-Telekommunikationskonzern bereinigt um das Coronavirus sogar sein Ergebnis je Aktie auf 0,89 US-Dollar steigern, nach einem Vorjahreswert von 0,86 US-Dollar. Wenn wir diesen Effekt nicht ausklammern, so hat es einen moderaten Rückgang auf 0,84 US-Dollar gegeben. Wie wir es jedoch auch drehen und wenden: Die Aktie von AT&T zeigt sich ebenfalls solide und operativ stark. Das könnte auch hier ein Gesamtmix sein, der ein sicheres und dividendenstarkes passives Einkommen sichert.

Das Beste: Acht Monate im Jahr abgedeckt!

Zu guter Letzt gibt es außerdem noch ein kleines i-Tüpfelchen: Da W. P. Carey und AT&T ihre quartalsweisen Auszahlungen etwas zeitversetzt ausschütten, erhält man als Investor in acht verschiedenen Monaten jeweils einen Teil der Dividende. Insgesamt könnten die beiden Aktien daher im Doppel eine gute, stabile Wahl für einen reicheren Ruhestand sein. Das ist zu guter Letzt jedoch deine finale Entscheidung.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von AT&T und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!