The Motley Fool

13 Zitate als Hilfe bei der Ruhestandsplanung

Foto: Getty Images

Der Ruhestand ist der Traum, auf den sich viele Menschen bei der Finanzplanung stützen. Wie viel solltest du sparen, wo solltest du investieren, wann solltest du damit beginnen… und so weiter und so fort.

Es gibt hunderte Millionen von Artikeln auf Google, die dir helfen, diese Fragen zu beantworten. Allein eine einfache Anfrage nach „Wie viel sollte ich für den Ruhestand sparen“ ergibt 322.000.000 Artikel. Und das nur bei diesem einen Thema!

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die besten Ratschläge können jedoch von großen Denkern und Investoren kommen, die ihr Wissen auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen teilen. Um dir bei deiner Ruhestandsplanung zu helfen, findest du hier 13 Zitate von Leuten, die das Know-how haben, dich zum Erfolg zu führen.

1. Einen Finanzplan erstellen

„Intelligente Finanzplanung – wie die Führung eines Haushaltsbuches, Sparen für Notfälle und Vorbereitung auf den Ruhestand – kann helfen, ein besseres Leben zu führen, wenn man einen finanziellen Schock erleidet.
– Ben Bernanke, ehemaliger Vorsitzender der Federal Reserve

2. Sobald du einen Plan gemacht hast, halte dich daran

„Der beste Weg, deinen Erfolg beim Investieren zu messen, ist nicht daran, ob du den Markt schlägst, sondern daran, ob du einen Finanzplan und eine Verhaltensdisziplin eingeführt hast, die dich wahrscheinlich dorthin bringen, wo du hin willst.
– Benjamin Graham, Autor von Der Intelligente Investor und als der „Vater des Value Investing“ angesehen

3. Nutze die Vorteile deiner betrieblichen Altersvorsorge

„Wenn du gerade erst in die Arbeitswelt einsteigst, ist das Beste, was du für dich selbst tun kannst, mit deiner betrieblichen Altersvorsorge anzufangen, falls dein Arbeitgeber das anbietet.
– Jean Chatzky, Finanzjournalist und Medienpersönlichkeit

4. An der Börse investieren

„Wie viele Millionäre kennst du, die wohlhabend geworden sind, indem sie in Sparkonten investiert haben?“.
– Robert G. Allen, Anlageberater und Autor

5. Halte deine Emotionen aus deinen Investitionen heraus

„Viele Leute mit hohen IQs sind schreckliche Investoren, weil sie ein schreckliches Temperament haben. Du musst rohe, irrationale Emotionen unter Kontrolle halten“.
–Charlie Munger, stellvertretender Vorsitzender von Berkshire Hathaway

6. Versuche nicht, den Markt mit deinen Ruhestandskonten zu timen

„Die Vorstellung, dass eine Glocke läutet, um zu signalisieren, wann man an die Börse gehen oder sie verlassen muss, ist einfach nicht glaubwürdig. Nach fast 50 Jahren in diesem Geschäft kenne ich niemanden, der das erfolgreich und konsequent gemacht hat. Ich kenne nicht einmal jemanden, der jemanden kennt, der das getan hat.
– Jack Bogle, Gründer von The Vanguard Group

7. Bleib ruhig in schwierigen Zeiten

„Die Geschichte bietet einen entscheidenden Einblick in Marktkrisen: Sie sind unvermeidlich, schmerzhaft und letztendlich überwindbar.
– Shelby M.C. Davis, Philanthrop und Geschäftsmann

8. Sei bereit, dich beim Investieren zu langweilen

„Wenn Investieren unterhaltsam ist, wenn du Spaß hast, verdienst du wahrscheinlich kein Geld. Gutes Investieren ist langweilig“.
– George Soros, milliardenschwerer Investor und Philanthrop

9. Lebe unter deinen Verhältnissen

„Finanzieller Frieden ist nicht der Erwerb von Sachen. Es geht darum, zu lernen, von weniger zu leben, als du verdienst, damit du Geld spenden kannst und Geld zum Investieren hast. Du kannst nicht gewinnen, bis du dies tust“.
– Dave Ramsey, Radiomoderator und Bestsellerautor

10. Setze deine finanzielle Ausbildung fort

„Eine Investition in Wissen bringt die besten Zinsen“.
– Benjamin Franklin, amerikanischer Staatsmann, Erfinder, Schriftsteller und Diplomat

11. Verlass dich nicht auf die Rente

„Der Sozialversicherungsfonds unserer Nation geht in alarmierendem Tempo zur Neige, und das Versäumnis, sofortige Reformen durchzuführen, gefährdet die Fähigkeit der Amerikaner, ihren Ruhestand mit den Optionen und der Sicherheit zu planen, die sie verdienen.“
– Pete Sessions, Texas-Republikaner, ehemaliges 11-jähriges Mitglied des Repräsentantenhauses

Das trifft nicht nur auf die USA zu, sondern auf den Rest der westlichen Welt, wo immer mehr Empfänger von Transferleistungen von immer weniger Steuerzahlern unterhalten werden wollen.

12. Sei ein eifriger Sparer

„Seitdem ich Geld gespart und nicht für Schmuck ausgegeben habe, bin ich viel reicher geworden“.
– 21 Savage, Rapper, Songwriter und Plattenproduzent

13. Bleib schuldenfrei

„Ich habe zu viele Kreditkarten. Weißt du, was passiert ist? Jemand hat eine gestohlen und ich habe es nicht bemerkt. Ich habe es erst bemerkt, als ich die Rechnung bekam. Brrr! Es war so viel weniger! Ich lasse es ihn behalten. Ich spare Geld“!
– Rita Rudner, Komödiantin

Lass dich von all den Ratschlägen nicht überwältigen. Um mit deiner Rentenplanung zu beginnen, solltest du zuerst so viel Geld wie möglich sparen, keine Schulden machen und unter deinen Möglichkeiten leben. Das wird dich in die Lage versetzen, die Mittel anzusparen, die du brauchst. Indem du einen Finanzplan erstellst, kannst du alles ins rechte Licht rücken und lernen, wie du von Punkt A nach Punkt B kommst.

Der nächste Schritt ist, an der Börse zu investieren, damit deine Ersparnisse zu Reichtum heranwachsen können. Indem du nicht dauernd kaufst und verkaufst, Market Timing vermeidest, ruhig bleibst und deine Emotionen im Zaum hältst, solltest du genug Geld für einen sicheren Ruhestand ansparen. Jeder, von Ben Franklin bis Rita Rudner, stimmt dem zu.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Barbara Eisner Bayer auf Englisch verfasst und am 25.06.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $200 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short Januar 2021 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!