The Motley Fool

3 Top Warren Buffett-Zitate zum Start in die Woche

Warren Buffett wird gewöhnlich als der beste Aktieninvestor aller Zeiten angesehen. Er hat es geschafft, in seiner langen Karriere ein Vermögen von über 67 Milliarden US-Dollar aufzubauen, indem er über seine Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway (WKN:854075)(WKN:A0YJQ2) umsichtig in die besten Unternehmen Amerikas investiert hat. Es versteht sich also von selbst, dass, wenn es um das Thema Investieren geht, Buffett jemand ist, zu dem wir alle aufschauen können.

Unsere Foolishen Kollegen drüben in den USA haben eine umfassende Liste mit einigen von Buffetts besten Zitaten. Hier sind drei, um deine Woche zu beginnen!

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

„Die wichtigste Eigenschaft für einen Investor ist das Temperament, nicht der Intellekt. Du brauchst ein Temperament, das keine Freude empfindet, wenn es für oder gegen die Masse ist.“

Buffett wirbt hier mit den Vorteilen, die es mit sich bringt, ein ‚konträrer‘ Investor zu sein. Wenn du den S&P/ASX 200 Index (WKN:601362) im Laufe der Zeit wirklich übertreffen willst (was die meisten anstreben), musst du bereit sein, Wetten gegen das abzuschließen, was die meisten Investoren erwarten. Aber du musst dich auch mit deinen eigenen Entscheidungen wohlfühlen und dich nicht unnötigerweise dem entgegenstellen, was der Markt anpreist. Es ist die emotionale Seite des Investierens, die viele Investoren arm macht, und genau davor warnt Buffett hier wirklich.

„Die schlechteste Investition, die man haben kann, ist Bargeld. Alle reden davon, dass Bargeld König ist und all diese Dinge. Bargeld wird mit der Zeit immer weniger wert sein. Aber gute Geschäfte werden mit der Zeit immer mehr wert sein“, warnt Buffett.

Mit diesem Zitat fasst Buffett treffend zusammen, warum jeder langfristig investieren sollte. Es stimmt, dass Bargeld der sicherste Ort ist, um sein Vermögen zu verwahren – aber nur kurzfristig. Auf lange Sicht ist eine der wenigen Gewissheiten beim Investieren, dass Bargeld ein schrecklicher Wertzerstörer ist. Die Regierungen zielen mit ihren Inflationszielen eigentlich darauf ab, den realen Wert unseres Geldes mit der Zeit zu verringern. Deshalb ist die sorgfältige Investition in Unternehmen, in Aktien, der beste Weg, langfristigen Reichtum aufzubauen, vielleicht mit ein wenig Bargeld auf der Seite.

„Kaufe dich in ein Unternehmen ein, weil du es besitzen willst, nicht weil du willst, dass die Aktien steigen“.

Das ist so eine prägnante Art, unsere eigene Foolishe Investitionsphilosophie zusammenzufassen. Beim Investieren geht es darum, deine Interessen mit denen eines Unternehmens zusammenzubringen, von dem du denkst, dass es langfristig Wohlstand erzeugen wird. Es geht nicht darum, mit verschiedenen Tickersymbolen auf einem Bildschirm zu handeln. Buffett selbst besitzt Aktien von Coca-Cola, aber er selbst trinkt bekanntlich auch gerne Cola. Die Produkte eines Unternehmen zu mögen und in dieses Unternehmen zu investieren, weil du dich leidenschaftlich für das Geschäft interessierst (vorausgesetzt, du hast dafür gesorgt, dass es ein tolles Unternehmen ist), ist eine großartige Möglichkeit, Gewinner zu finden und sich dabei auch noch wohl zu fühlen!

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Sebastian Bowen auf Englisch verfasst und am 18.05.2020 auf Fool.com.au veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Die Muttergesellschaft von Motley Fool Australia, Motley Fool Holdings, besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $200 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short Januar 2021 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short Juni 2020 $205 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien). The Motley Fool Australia hat Berkshire Hathaway (B-Aktien) empfohlen. 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!