The Motley Fool

Mehr Dividende oder Kursgewinne? Vor 10 Jahren 10.000 Euro in LTC Properties investiert, das wäre das Ergebnis!

Foto: Getty Images

Dass das langfristige Investieren in Dividendenaktien überaus attraktiv sein kann, das zeigt häufig bereits der Blick auf die Kursbewegungen. Insbesondere wenn eine Aktie dabei über ein stabiles oder idealerweise zumindest moderat wachsendes Geschäftsmodell verfügt, sind steigende Aktienkurse häufig eine Folge. Wobei es manchmal etwas dauert, bis sich die operative Stärke herauskristallisiert.

In der Zwischenzeit sind es bei zuverlässigen Dividendenaktien jedoch häufig stabile und moderat wachsende Ausschüttungen, die das Salz in der Suppe sind. Hierdurch erhalten Einkommensinvestoren stets einen gewissen Teil des operativen Erfolgs. Auch wenn der Aktienkurs teilweise mal Achterbahn fährt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine Aktie, die über ein stabiles und verlässliches Geschäftsmodell verfügt, ist die von LTC Properties (WKN: 884625). Ein monatlicher Dividendenzahler im Bereich der Altersvorsorge. Aber wie hätte sich eine Investition von 10.000 Euro innerhalb eines Zeitraumes von zehn Jahren entwickelt? Eine spannende Frage, der wir heute auf den Grund gehen wollen:

Der Blick zurück …

Wer vor zehn Jahren investiert hätte, der wäre im Mai des Jahres 2010 eingestiegen. Damals notierten die Anteilsscheine von LTC Properties noch auf einem Aktienkursniveau von 20,23 Euro. Entsprechend wären aus einer Einmalinvestition in Höhe von 10.000 Euro rund 494 Aktien des US-amerikanischen Real Estate Investment Trusts geworden. Ein durchaus größeres Aktienpaket.

Rein von der Aktienkursperformance her hätte sich diese Investition allerdings bloß begrenzt gelohnt: Derzeit notieren die Anteilsscheine bei einem Aktienkurs von 29,90 Euro (14.05.2020, maßgeblich für alle Kurse), als Investor hätte man somit lediglich Kursgewinne in Höhe von 47,8 % erzielt. Wobei die Aktie von LTC Properties noch Mitte Februar bei 44,90 Euro notierte. Damit hätte sich die Aktie immerhin mehr als verdoppelt. Das Coronavirus hat Investoren hier allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Ist die Aktie jetzt günstig? Ist sie teuer? Eine Frage, die wir gleich mit Blick auf die Dividende womöglich etwas näher beantworten können. Allerdings sollten wir in diesem Kontext womöglich erwähnen, dass LTC Properties im Nachgang des Crashs verkündet hat, massiv eigene Aktien kaufen und einziehen zu wollen. Das Management scheint entsprechend von der Bewertung überzeugt zu sein. Unser Zwischenfazit lautet für den Moment allerdings: Aus 10.000 investierten Euro wären bis jetzt rund 14.770 Euro geworden. Eine eher gemischte Kursperformance für diesen Zeitraum.

Der Blick auf die Dividende

Allerdings wäre die Aktienkursperformance hier längst nicht alles gewesen: Gerade, weil Real Estate Investment Trusts zu steten, hohen Dividenden verpflichtet sind, markieren die jeweiligen Auszahlungen einen erheblichen Teil der Rendite. So wie nun auch im Falle von LTC Properties.

Innerhalb der letzten zehn Jahre wäre der US-REIT dabei auf eine Gesamtdividendensumme in Höhe von 16,89 Euro gekommen. Sprich, die rund 494 Anteilsscheine an LTC Properties hätten hier über diesen Zeitraum hinweg zu einem Dividendeneinkommen in Höhe von 8.343,66 Euro geführt. Eine starke Zusatzrendite, die den eigenen Vermögensaufbau signifikant angekurbelt hätte.

Das Tolle hierbei: LTC Properties zahlt seine Dividenden sogar auf monatlicher Basis aus und hält diese inzwischen seit einigen Jahren konstant. Das führt nicht bloß zu einem netten regelmäßigen Einkommen. Nein, auf Basis der derzeitigen monatlichen Dividende in Höhe von 0,19 US-Dollar würde die Dividendenrendite inzwischen sogar bei 10,3 % liegen. Damit würde jetzt zumindest die Dividende in jedem Jahr zu einer marktschlagenden Rendite führen.

Doch auch bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 29,90 Euro und einer daraus resultierenden Dividendenrendite von immerhin 6,98 % könnte noch immer eine interessante, günstige Ausgangslage für Einkommensinvestoren vorhanden sein. Und die Aktie unterm Strich einen näheren Blick verdient haben.

Das wäre das Gesamtergebnis

Wenn wir uns jetzt allerdings noch unserer finalen Rechenaufgabe stellen, dann erkennen wir, dass aus einer einmaligen Investition in Höhe von 10.000 Euro in die Aktie von LTC Properties ein Gesamtvermögen von 23.113,66 Euro geworden wäre. Damit hätte sich die Aktie mehr als verdoppelt, und das sogar nach dem Corona-Crash.

Zwischenzeitlich hätte der Wertzuwachs bedeutend höher gelegen, was jetzt jedoch eine günstige Einstiegschance kreieren könnte. Oder aber eine neue Ausgangslage, die zeigt, dass sich diese defensive Dividendenperle in den nächsten zehn Jahren lohnen könnte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!