The Motley Fool

Was man als ETF-Investor vom Corona-Crash lernen kann

Foto: Getty Images

Um an den Finanzmärkten aktiv zu sein, musst du nicht zwangsweise wissen, wie man Bilanzen und Jahresabschlüsse von Konzernen analysiert. Diese Informationen können dir auch schlichtweg egal sein, wenn du nicht in einzelne Unternehmen investierst.

Denn es besteht auch die Möglichkeit, in einen Korb zu investieren, in dem eine Vielzahl von Unternehmen zusammengefasst sind. An den Finanzmärkten bezeichnet man diese passiv gemanagten Fonds als ETFs (Exchange-traded funds). Diese Fonds bilden einen zugrunde liegenden Index ab, der wiederum die Entwicklung einer Vielzahl von Unternehmen abbildet.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Da ETFs nicht die Entwicklung eines einzelnen Unternehmens abbilden, sondern die Rendite abhängig von einer Vielzahl an Unternehmen ist, haben diese Fonds den Ruf, risikoärmer als eine Geldanlage in Einzelaktien zu sein. Das liegt am ökonomischen Prinzip der Diversifikation, sodass das Risiko des Portfolios durch eine Streuung reduziert wird. Doch das trifft meiner Meinung nach nicht grundsätzlich auf alle ETFs zu. Denn der Corona-Crash hat uns eindrucksvoll bewiesen, dass auch manche ETFs ein immenses Klumpenrisiko bergen.

Branchen-ETFs als Klumpenrisiko

Die Vorteile von Investitionen in ETFs liegen klar auf der Hand. Mit einem einmaligen Kauf ist man an unzähligen Unternehmen beteiligt, das Risiko von Investitionen in Einzelaktien ist nicht gegeben beziehungsweise stark reduziert und eine Geldanlage ist schon mit kleinen Beträgen möglich und auch sinnvoll.

Jedoch kannst du auch bei der Wahl des ETFs noch vieles falsch machen. Nämlich dann, wenn du dich zu sehr auf einzelne Branchen fokussierst. Ersichtlich ist dies, wenn ich dir die Entwicklung des iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF (WKN: A0H08S) zeige. Dieser ETF umfasst zum Beispiel 19 europäische Unternehmen aus dem Reise- und Freizeitsektor.

Meiner Meinung nach kann man bei diesem ETF jedoch nicht von einer Risikominimierung durch ein diversifiziertes Portfolio sprechen. Denn da sämtliche Unternehmen in einem ähnlichen Bereich tätig sind, kannst du davon ausgehen, dass die Reaktion auf ein bestimmtes Risiko im Markt wie das Coronavirus ähnlich ausfallen wird. Ersichtlich ist das an der bisherigen Jahresrendite des ETFs, die mit -49,12 % für Anleger sehr schmerzhaft ausfällt (Stand: 20.03.2020).

Ähnliches trifft auf den iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF (WKN: A1JKQL) zu, der in diesem Jahr eine Rendite von -62,58 % verzeichnet. Hier hat auch ein Ereignis wie der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Russland dafür gesorgt, dass die gesamte Branche abverkauft wurde.

Wenngleich natürlich die bisherigen Jahresrenditen für ETFs auf den DAX (WKN: 593393) mit -32,65 % sowie auf den Nasdaq 100 (WKN: A0F5UF) mit -19,82 % auch negativ ausfielen, sind diese deutlich krisenresistenter als ihre Pendants, die die Entwicklung einer bestimmten Branche abbilden. Das liegt unter anderem daran, dass hier auch Unternehmen enthalten sind, die durch die Auswirkungen des Coronavirus profitieren könnten wie zum Beispiel Netflix im Nasdaq 100. Diese schmälern somit in der aktuellen Krise die Verluste und federn somit die Volatilität des Portfolios ab.

Richtige Wahl bei Geldanlagen in ETFs

Durch die oben skizzierten Beispiele der Branchen-ETFs wird ersichtlich, dass ETFs nicht gleich ETFs sind und du als Anleger viel falsch machen kannst, selbst wenn du dich für eine risikoärmere Alternative zu Aktien entscheidest.

Daher solltest du auf jeden Fall darauf achten, welche Risiken du eingehst, wenn du in einen bestimmten Branchen-ETF investierst. Des Weiteren solltest du überprüfen, wie viele unterschiedlichen Unternehmen im ETF abgebildet werden und wie stark diese gewichtet sind. Denn meiner Meinung nach sind 19 verschiedene Unternehmen keine besonders hohe Streuung des Risikos für einen ETF. Des Weiteren ist die Gewichtung im iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure ETF meines Erachtens sehr unausgewogen, sodass 27,65 % des Fondsvolumens in der britischen Compass Group angelegt sind. Fraglich, ob man eine so hohe Gewichtung tatsächlich in seinem ETF sehen möchte.

Diversifikation sieht jedenfalls gänzlich anders aus. Daher kann ich euch persönlich davon abraten, in diese Art von ETFs zu investieren, wenngleich sie derzeit im Vergleich zum Vorkrisenniveau günstig erscheinen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Michael besitzt keine der genannten Wertpapiere. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!