The Motley Fool

Baidu-Aktie mit starkem Lebenszeichen – weitere Rallye jetzt voraus?!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Baidu (WKN: A0F5DE) kannte innerhalb der letzten rund anderthalb Jahre bloß eine Richtung: nach unten. Ein stagnierendes Zahlenwerk sowie teilweise sogar operative Einbrüche belasteten ebenso wie die Themenfelder des Handelskonfliktes oder auch konjunkturelle Sorgen. Da vermochte es auch nicht zu trösten, dass die Perspektiven weiterhin stark sind für einen tech- und internetaffinen Konzern.

Nun jedenfalls konnte die Aktie von Baidu wieder ein starkes Lebenszeichen aussenden. Am Montag dieser Woche ging es mit dem Papier rasant bergauf, kurzfristig sogar mit einem Kursplus von über 8 %, wobei sich dieser Wert im Verlauf des weiteren Handels wieder etwas relativierte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber wie geht es weiter mit diesem chinesischen Hot Stock dieser Tage, steht hier womöglich eine Rallye bevor? Eine interessante Fragestellung, der wir uns heute einmal etwas näher widmen wollen.

Die Gründe für den Kursanstieg

Zuallererst benötigen wir jedoch eine ganz wesentliche Sache: die Gründe für diese starke Performance zum Start dieser Woche. Grundsätzlich gab es dabei einen Aspekt, der Investoren eigentlich regelmäßig verunsichert. Die bevorstehenden Quartalszahlen dieses findigen Suchmaschinenbetreibers aus dem Reich der Mitte wurden kurzerhand um zwei Wochen verschoben. Wie gesagt eigentlich ein schlechter Indikator, wobei dieser auf die Auswirkungen des Coronavirus zurückzuführen ist.

Allerdings war es gewissermaßen das Trostpflaster, das für Furore gesorgt hat. Das Management von Baidu hat sich bei dieser Ankündigung nämlich dafür entschieden, vorläufige Zahlen und eine Prognose für die kommenden Monate vorwegzunehmen. Und die schlugen ein wie eine Bombe.

Für das vierte Quartal des letzten Jahres geht das Management nun jedenfalls von einer Umsatzprognose von 28,3 bis 28,9 Mrd. Yuan aus, die umgerechnet 3,65 bis 3,73 Mrd. Euro entsprechen würden. Im Vergleich zur vorherigen Prognose von 27,1 bis 28,7 Mrd. Yuan doch eine deutlich positivere Korrektur nach oben, die Investoren hier erfreut.

Zudem rechnet das Management mit einem Nettogewinn von 6,2 bis 6,7 Mrd. Yuan, was umgerechnet einer Spanne von 800 bis 860 Mio. Euro entsprechen würde. Stärkere Zahlen also als bislang gedacht, die Investoren hier zelebrieren. So weit zu den Basics.

Was das nun bedeutet

Unterm Strich zeigt Baidu mit diesen Zahlen, dass das Schlimmste operativ überstanden sein könnte. Mit diesem Zahlenwerk kann der chinesische Konzern zumindest erneut ein vergleichsweise stabiles Quartal präsentieren, was die Umsatzrückgänge im Vergleich zu vorherigen Quartalen weiter stoppt. Vielleicht ein erster Schritt in eine bessere und langfristig womöglich auch wieder wachstumsstärkere Zukunft.

Außerdem setzt Baidu hiermit ein starkes Ausrufezeichen, was die Besorgnis des operativen Einbruchs durch das Coronavirus anbelangt. Viele Analysten rätseln derzeit zwar noch, welche generellen Auswirkungen dieser Virus haben wird, allerdings sind die operativen Ziele hier in letzter Zeit doch ein wenig korrigiert worden. Möglicherweise zu Unrecht?

Die aktuellen Zahlen unterstreichen jedoch eine grundsätzliche operative Stärke, die zumindest abseits solcher Events ausgespielt werden kann. Wobei nicht klar erscheint, inwiefern die Zahlenwerke der Internetkonzerne tatsächlich belastet werden.

Jedenfalls ein Schritt in die richtige Richtung

Baidu hat mit diesen Zahlen daher gewiss einen starken Schritt in eine bessere operative Richtung getan. Eine Rallye ist in Anbetracht der Sorgen um das Coronavirus wohl nicht sonderlich wahrscheinlich. Sofern das Unternehmen jedoch auch in diesem schwierigen Quartal seine Stärke und sein Turnaround-Potenzial ausspielt, mittelfristig nicht unwahrscheinlich.

Ohne derartige von außen bestimmte, operative Einschränkungen scheint der führende Suchmaschinenanbieter jedenfalls wieder in die Spur zurückzufinden. Das gilt es weiterhin zu beobachten.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Baidu. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baidu.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!