The Motley Fool
Werbung

3 kluge Schritte, wenn der Aktienmarkt 2020 abstürzt

Foto: Getty Images

Es mag dumm klingen, über einen Börsenkrach im Jahr 2020 zu sprechen. Immerhin scheint der Dow Jones Industrial Average fast jeden Tag ein neues Rekordhoch zu erreichen, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich die Dinge in absehbarer Zeit ändern werden.

Dennoch ist es klug, sich auf das Schlimmste vorzubereiten – vor allem, wenn der Markt sich in einem so erstaunlichen Tempo entwickelt. Viele Experten vergleichen den Aktienmarkt im Januar 2020 mit dem Anfang 1999, und wir alle wissen, wie das ausgegangen ist. Angesichts des ungelösten Handelsstreits, der Gefahr einer weltweiten Rezession und der Unsicherheit im Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen 2020 in den USA könnte einiges schief gehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Vor diesem Hintergrund haben wir hier ein einfaches Dreistufenprogramm für den Fall, dass der Aktienmarkt im Jahr 2020 eine Korrektur oder gar einen vollständigen Absturz erlebt.

  1. Überprüfe deinen Notfallfonds und die kurzfristig geplanten Ausgaben.
  2. Tue nichts, während der Markt abstürzt.
  3. Kaufe nach, solange die Aktien billig sind.

1. Prüfe deine kurzfristigen Ausgaben jetzt

Einfach gesagt, die Börse ist kein guter Ort für Geld, das du in den nächsten fünf Jahren brauchen wirst. Dies gilt unabhängig davon, was du denkst, was der Markt tun wird. Es gibt einfach zu viel Ungewissheit, die den Markt in naher Zukunft bewegen kann, so dass es keinen guten Grund gibt, den Studienfonds deines Kindes oder das Geld, das du für den Familienurlaub im nächsten Jahr verwenden willst, zu riskieren.

Während der durchschnittlichen Baisse verlieren Aktien etwa 30 % ihres Wertes und es dauert im Durchschnitt etwa 22 Monate, bis die Kurse sich wieder auf ihre früheren Höchststände erholen.

Es geht darum, sicherzustellen, dass du in den nächsten 5 Jahren genug Geld hast, unabhängig davon, was der Aktienmarkt tut. Das könnte bedeuten, dass du einen Teil deines Geldes in risikoärmere Anlagen wie Sparanlagen investierst. Auch wenn du am Ende vielleicht einige Erträge verlierst, wenn der Markt weiter steigt, wirst du froh sein, dass du diesen Schritt gemacht hast, wenn sich die Dinge zum Schlechteren wenden.

2. Verkaufe nicht, während der Markt volatil ist

Kommen wir nun zu dem, was man tun sollte, wenn der Markt abzustürzen beginnt. Dieser Rat könnte dich überraschen.

Das Beste, was die meisten langfristigen Anleger tun können, wenn der Aktienmarkt fällt oder sich täglich um mehrere Prozentpunkte nach oben oder unten zu bewegen scheint, ist gar nichts.

Deshalb sage ich Folgendes. Wir alle wissen, dass das Ziel von Investitionen darin besteht, bei niedrigen Kursen zu kaufen und bei hohen Kursen zu verkaufen. Wenn der Markt jedoch volatil wird, verlieren viele den Kopf. Unser Instinkt sagt uns, zu verkaufen, wenn der Markt einbricht, bevor es noch schlimmer wird, was genau das Gegenteil von dem ist, was man tun sollte. Wenn überhaupt, können volatile Zeiten eine gute Gelegenheit sein, nach Schnäppchen zu suchen, aber der Verkauf als Reaktion auf einen Marktcrash ist die schlechteste mögliche Reaktion.

3. Kaufe nach, während die Aktien zum Verkauf stehen

Ich verstehe schon. Jetzt nachkaufen?! Nachdem gerade alles eingebrochen ist?! Was ist, wenn der Markt noch weiter fällt?

Das ist eine weit verbreitete Mentalität, aber das ist der falsche Weg, einen Börsencrash zu sehen. Wenn du in deinem Lieblingsgeschäft einkaufen würdest, und du würdest eine Ankündigung hören, dass alles in dem Geschäft für unbestimmte Zeit um 20 % reduziert wird, würdest du dann in Panik geraten und aussteigen? Oder würdest du mit dem Einkaufen warten, weil der Rabatt auf 25 % oder 30 % steigen könnte? Nein – du würdest wahrscheinlich die Schnäppchen ausnutzen, solange du noch kannst. Die gleiche Logik gilt auch hier.

Wenn die Aktien niedrig stehen, ist es ein guter Zeitpunkt, noch mehr nachzukaufen. Wenn einige deiner Lieblingsaktien gefallen sind, kann das eine großartige Gelegenheit sein, deine Positionen weiter auszubauen.

Einfach gesagt, Aktien können einem schon mal Angst machen, aber sie liefern immer starke Renditen, wenn man die Performance über Jahrzehnte misst. Wenn also die Börse im Jahr 2020 abstürzt, ist es das Beste, wenn man einmal tief durchatmet und die langfristige Entwicklung im Auge behält.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 27.01.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!