The Motley Fool

Könnten die Dividenden von Fuchs Petrolub und Fielmann erneut um 100 % steigen?

Dividendenaktien bleiben wohl auch in der nun aktuellen Dekade der 2020er-Jahre ein starkes Thema und Foolishe Investoren, die langfristig eine optimale Gesamtrendite erhalten möchten, werden auf der Suche nach starken Dividendenwachstumsaktien sein.

Zwei spannende Vertreter aus dem MDAX, die seit über einem Jahrzehnt über ein rasantes Dividendenwachstum verfügen, sind die Ausschütter Fielmann (WKN: 577220) und Fuchs Petrolub (WKN: 579040). Doch wird auch hier das Dividendenwachstum anhalten und könnte sich die derzeitige Dividende hier in den kommenden Jahren womöglich noch einmal verdoppeln?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Definitiv ein paar spannende Fragen. Versuchen wir am besten, im Folgenden ein paar Antworten auf genau diese zu finden-

Fielmann: Dividendentechnisch am Limit, aber …

Eine erste Aktie, die zumindest historisch gesehen über ein rasantes Wachstum verfügte, ist die von Fielmann. Die Optikerkette steigerte nämlich innerhalb der vergangenen zehn Jahre die eigene Ausschüttungssumme von 0,98 Euro auf das aktuelle Niveau von zuletzt 1,90 Euro je Anteilsschein. Damit hat sich hier die Dividende fast verdoppelt.

Bei einem derzeitigen Aktienkurs von 72,00 Euro (30.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) winkt zwar lediglich eine Dividendenrendite von 2,63 %, sofern hier das Ausschüttungswachstum jedoch anhielte, würden langfristig mit Sicherheit bedeutend höhere Ausschüttung auf die Investoren warten. Allerdings ist bei einem 2018er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,01 Euro und einem daraus resultierenden Ausschüttungsverhältnis von 94,5 % zumindest formal gesehen bald eine Grenze erreicht.

Nichtsdestoweniger befindet sich das Unternehmen Fielmann im Megatrendmarkt der Sehhilfen. Ein Bereich, der aufgrund der ansteigenden Bildschirmnutzungszeiten, teilweise auch im Kindesalter, ordentlich Wachstum versprechen könnte. Alleine in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres konnte Fielmann seinen Gewinn nach Steuern von 135,7 Mio. Euro im Vorjahr auf aktuell 143 Mio. Euro steigern, was einem Wachstum von 5,5 % entspricht, wobei Fielmann stark in die Zukunft investiert.

Dieses operative Wachstum könnte dabei langfristig zu steigenden Ausschüttungen führen. Das aktuelle Dividendenniveau muss daher, trotz der Obergrenze beim Ausschüttungsverhältnis, noch lange nicht das Limit sein.

Fuchs Petrolub: Verdopplung aus dem Stegreif?

Eine zweite Aktie, die zumindest historisch über ein rasantes Dividendenwachstum verfügt hat, ist außerdem die von Fuchs Petrolub. Seit inzwischen 17 Jahren erhöht das zyklische Unternehmen aus dem Bereich der Spezialchemie nämlich die eigene Ausschüttung Jahr für Jahr. Definitiv ein spannender, langer Zeitraum, der einen Meilenstein auf dem Weg hin zur Dividendenaristokratie ebnen könnte.

Auch das qualitative Wachstum war dabei sehr stimmig. Alleine in den vergangenen zehn Jahren erhöhte der MDAX-Konzern nämlich die eigene Dividende von 0,26 Euro auf das aktuelle Niveau von 0,91 Euro je Stammaktie. Damit scheinen hier die Weichen auf weitere Dividendenerhöhungen zu stehen. Möglicherweise auch auf eine starke Qualität.

Bei einem 2018er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,07 Euro und einem daraus resultierenden Ausschüttungsverhältnis in Höhe von knapp 44 % besteht sogar noch reichlich Luft nach oben. Eine Verdopplung könnte sogar aus dem Stegreif erfolgen, allerdings sollten sich Investoren hier nicht von der aktuellen fundamentalen Ausgangslage blenden lassen.

Fuchs Petrolub ist schließlich ein vergleichsweise zyklischer Chemiekonzern und in diesen Tagen bekommt das Unternehmen wieder mächtig operativen, handelspolitischen und konjunkturellen Gegenwind zu spüren. Die kommenden Dividendenerhöhungen dürften daher wohl ebenfalls eher auf gemächlicher Basis erfolgen.

Langfristig dürften hier daher wohl noch immer steigende Ausschüttungen lauern und womöglich sind langfristig weiterhin starke Erhöhungen möglich. Allerdings sollten Investoren hier keine raschen Wunder erwarten.

Verdopplungen eine Frage der Zeit?

Die beiden Dividendenwachstumsaktien Fielmann und Fresenius könnten zwei spannende Vertreter für eine Dividendenverdopplung sein. Bei der Optikerkette stimmt zwar grundsätzlich der Wachstumsmarkt, dafür ist jedoch das aktuelle Ausschüttungsverhältnis am Limit. Allerdings könnten steigende Gewinne hier auch die Dividenden weiter erhöhen.

Fuchs Petrolub ist hingegen für einen Zykliker eine spannende Dividendenwachstumsaktie, die jedoch eher weitere gemächliche Dividendenerhöhungen folgen lassen könnte. Nichtsdestoweniger werden hier nach den aktuellen turbulenten Tagen wieder bessere Tage kommen. Möglicherweise ist ein Wachstum der Ausschüttungen bei diesen beiden MDAX-Vertretern daher bloß eine Frage der Zeit.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von Fielmann. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!