The Motley Fool

Kluges Investieren mithilfe der Kundensicht

Foto: Getty Images

Viele der Unternehmen, die über die Jahre sehr große Erfolge feiern konnten, verfügen über ein gemeinsames Merkmal: Kunden lieben ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Grund für diese Liebhaberei kann durchaus verschieden sein. Es können unschlagbar günstige Preise sein oder es gibt schlichtweg keine nennenswerte Konkurrenz in dem Bereich, beispielsweise wenn ein Unternehmen sozusagen ein neues Produkt bzw. einen neuen Trend kreiert.

Oftmals jedoch ist es eine starke Marke, die sich in die Köpfe der Konsumenten eingebrannt hat und dafür sorgt, dass diese die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens immer wieder konsumieren. Ein Extrembeispiel dafür sind wohl die Apple-Anhänger, die in der Vergangenheit vor den Apple-Stores übernachtet haben, um möglichst schnell eines der neuesten iPhone-Modelle abzugreifen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Doch heute soll es nicht um campende Hipster gehen, sondern um die Art und Weise, wie du als Konsument möglicherweise spielerisch einfach eine neue, großartige Aktie für dich entdecken könntest. Das Instrument dafür, das in der Überschrift schon angekündigt wurde, ist die Kundensicht. Schließlich ist jeder Investor unter uns auch ein Konsument und somit ein Kunde von diversen Unternehmen. Wie also können wir das nutzen, um großartige Unternehmen für unsere Investitionen zu finden?

Achte auf zufriedene Kunden

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass viele erfolgreiche Unternehmen Millionen Kunden haben, die ihre Produkte einfach lieben. Dabei denke ich nicht nur an Apple, sondern beispielsweise auch an Coca Cola, McDonalds oder Kraft Heinz, die mit ihren verschiedenen leckeren Produkten dafür gesorgt haben, dass sich unser Hüftumfang mehr vergrößert hat, als uns recht ist.

Doch auch Technologie- und E-Commerce-Akteure wie iRobot, Amazon, Netflix und Zalando bereichern unsere Welt als Konsument und sind oftmals nicht mehr wegzudenken. Hinter all diesen Unternehmen stehen überwiegend zufriedene Kunden. Genau diese zufriedenen Kunden sind oftmals ein Indiz dafür, dass aus einem neuen Unternehmen ein großartiges Unternehmen werden könnte – nur leider erkennt man das oft zu spät oder das Unternehmen schreibt zu diesem Zeitpunkt noch rote Zahlen und man hat Angst, darin zu investieren.

Was ich damit sagen möchte, ist Folgendes: Ich persönlich achte darauf, dass ich Dinge kaufe, von denen ich weiß, dass sie das bringen, was ich mir davon verspreche. Übertreffen die Produkte meine Erwartungen, wie es beispielsweise meine Produkte von Apple tagtäglich tun oder auch Netflix, dessen eigener Content zunehmend an Qualität gewinnt, dann ist das für mich durchaus ein Grund, von der Kunden- in die Investorensicht überzugehen, um das Unternehmen näher zu durchleuchten.

Da ich nicht der einzige Konsument auf der Welt bin, achte ich auch darauf, von welchen Produkten oder Dienstleistungen meine Freunde, Bekannten und Kollegen schwärmen. Es könnte ja sein, dass es ein neues Unternehmen gibt, von dem ich noch nicht gehört habe, das wirklich großartige Dinge oder herausragenden Service anbietet. Dann informiere ich mich über das Unternehmen und mit etwas Glück handelt es sich um ein börsennotiertes Unternehmen, das ich mir dann näher ansehen kann.

Es ist nur ein Indiz

Wichtig für mich festzuhalten ist, dass zufriedene Kunden allein noch kein großartiges Unternehmen ausmachen und kein Garant dafür sind, dass die Aktie dir viel Glück bescheren könnte. Zufriedene Kunden sind aber wichtig, da sie für die Qualität eines Unternehmens sprechen, wiederkehrende Umsätze einbringen und durch Mundpropaganda mehr Kunden anziehen.

Das alles bringt allerdings nichts, wenn das Management beispielsweise seine Schulden nicht im Griff hat und das Unternehmen nach ein paar Jahren pleite ist. Es gehören viele weitere Parameter zu einem wirklich großartigen Unternehmen dazu. Zufriedene Kunden können dir jedoch die Suche etwas erleichtern, denn als Konsument stolperst du schließlich fast täglich über verschiedene Produkte und Dienstleistungen, die man sich dann als Investor näher ansehen kann.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Caio Reimertshofer besitzt Aktien von iRobot und Zalando. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Apple, iRobot und Netflix. The Motley Fool besitzt die folgenden Optionen: Long Januar 2020 $150 Calls auf Apple und Short Januar 2020 $155 Calls auf Apple und empfiehlt Zalando.

 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!