The Motley Fool

2 Megatrend-Wachstumsaktien, die 2020 an Fahrt aufnehmen werden!

Foto: Getty Images

In diesen Tagen werden wohl einige inzwischen mit dem Börsenjahr 2019 weitgehend abgeschlossen haben. Vielleicht ist inzwischen die letzte Dividende eingegangen, die letzte Aktie innerhalb dieser Börsenzeit wurde gekauft oder auch die letzte Sparplanausführung ist gelaufen. Neben der Feiertagszeit rückt daher womöglich nun das kommende Jahr in den Fokus.

Ein Ansatz, der langfristig hierbei stets aktuell bleiben dürfte, sind Wachstumsaktien. Auch wenn solche dynamischen Vertreter zwar in volatileren Zeiten zu einem häufigen Auf und Ab neigen, so können sie langfristig dennoch womöglich die beste Wahl sein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf die Wachstumsaktien von Walt Disney (WKN: 855686) und Roku (WKN: A2DW4X), die womöglich im kommenden Börsenjahr 2020 operativ an Fahrt aufnehmen werden. Sowie auf das, was sie dabei vielleicht auch kurstechnisch bewegen wird.

Walt Disney: Wie erfolgreich wird das Streaming?

Die Aktie von Walt Disney kennt derzeit viele Facetten. Im Kino bricht so beispielsweise der zweite Teil der Frozen-Reihe neue Rekorde und lockt insbesondere Kinder an. Außerdem steht hier ein neuer und finaler Teil der aktuellen Star Wars-Trilogie an, der ebenfalls ein Blockbuster-Potenzial haben dürfte. Star Wars wird außerdem die Freizeitparksparte prägen, wo eine neue Attraktion dieser Franchise womöglich für einen Besucherandrang sorgen könnte. Wie gesagt, Disney kann derzeit vieles bieten.

Prägend für das kommende Geschäftsjahr 2020 dürfte all das jedoch nicht sein, sondern weiterhin ein anderes Thema: das Streaming. Seitdem Disney+ auf dem Markt ist, sorgt das Angebot des Maus-Hauses für reichlich Furore und konnte bereits einige Erfolge feiern. Relativ zeitig nach dem Start konnte hier schließlich bereits die Marke der 10 Millionen Abonnenten gefeiert werden, vor ein, zwei Wochen wurde sogar bereits die Zahl der 15,5 Millionen Zuschauer geknackt. Und das, obwohl Disney+ bislang erst in den USA, Kanada und den Niederlanden vertreten ist, wobei der Raum Nordamerika, zugegebenermaßen, natürlich riesig ist.

Im kommenden Jahr winken jedoch weitere große Märkte. Disney+ wird hier unter anderem in Europa Einzug halten, per Ende März ist so beispielsweise der Deutschlandstart angepeilt. Mit jedem neuen Markt dürften schlagartig weitere Abonnenten begrüßt werden, was hier definitiv für einen dynamischen Start sorgt.

Walt Disney plant hierbei, bis Ende des Geschäftsjahres 2024 mit einem Nutzerkreis zwischen 60 und 90 Millionen Streamern. Eine Prognose, die in Anbetracht der ersten Erfolge möglicherweise recht konservativ sein könnte. Für mich bleibt Disney daher eine starke Aktie, die mit dem Streaming in eine neue Wachstumsspur finden könnte. Sowie ein Name, der 2020 womöglich weiterhin für Furore sorgen könnte, zumindest, wenn die Streaming-Erfolge hier weiter anhalten.

Roku: Profiteur der Konkurrenz im Streaming-Markt

Ein zweiter Name, dessen Erfolg relativ eng mit Walt Disney und vielen weiteren Streamern verknüpft sein dürfte, ist außerdem noch Roku. Hinter diesem Namen verbirgt sich letztlich der Name eines Streaming-Dienstleisters, der inzwischen eine Plattform für die jeweiligen Inhalte ins Leben gerufen hat. Im bisherigen Dickicht der verschiedenen Formate können Verbraucher über diese ihre jeweiligen Inhalte heraussuchen. Definitiv ein Geschäftsmodell, bei dem Roku von der aufkommenden Konkurrenz sogar profitieren kann.

Neben Disney und den etablierten Platzhirschen existieren schließlich viele Namen, die derzeit auf den Markt strömen. Apple hat ebenfalls im November sein eigenes Format gelauncht und der US-Telekommunikationskonzern und Kabelanbieter AT&T wird ebenfalls voraussichtlich im kommenden Jahr folgen. Das führt hier womöglich zu einem immer intransparenteren Markt, wo eine Plattform für das Management der Inhalte notwendig werden könnte.

Roku ist dabei definitiv eine der dynamischeren Wachstumsgeschichten der vergangenen Wochen und Monate. Alleine im Börsenjahr 2019 hat sich die Aktie schließlich rund verfünffacht, wobei das Unternehmen inzwischen einen Nutzerkreis von über 32 Millionen vorweisen kann, die inzwischen 10,9 Mrd. Stunden über die Roku-Plattformen streamen. Auch diese Zahlen könnten hier daher für eine etablierte Plattform sprechen, die im kommenden Börsenjahr weiter an Dynamik aufnimmt. Zumal es hier gewiss weitere Streaming-Akteure geben wird, die nicht bloß auf den Markt drängen, sondern die Streaming-Wars weiter vorantreiben.

Etwas für 2020 dabei?

Die spannende Frage ist nun allerdings, wie du die aktuelle Situation bewertest. Sowohl Walt Disney als auch Roku sind beides Aktien, deren Geschicke wohl vom Markt des Streamings beeinflusst werden. Einem Markt, der natürlich nicht konkurrenzlos ist.

Auch wenn die Chancen daher prinzipiell vorhanden sind, sollten Foolishe Investoren sich hier besser auch noch einmal mit den Risiken auseinandersetzen. Und abschließend überlegen, ob bei diesen beiden Namen womöglich ein interessanter Vertreter für das kommende Börsenjahr 2020 dabei ist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Roku und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Doku und Walt Disney. The Motley Fool besitzt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $60 Calls auf Walt Disney.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!