The Motley Fool

Österreichische Post vs. Deutsche Euroshop: Diese Value-Dividendenaktie mit 5 %+ Dividendenrendite hat mehr Potenzial!

Oberflächlich gesehen besitzen die Aktien der Österreichischen Post (WKN: A0JML5) und der Deutschen Euroshop (WKN: 748020) eigentlich keine sonderlich großen Überschneidungen. Die Geschäftsmodelle eines Logistikdienstleisters und einer Beteiligungsgesellschaft, die auf Shoppingcenter setzt, sind schwer unter einen Hut zu bringen. Oder erfordern ein hohes Maß an Kreativität.

Beide Aktien zahlen jedoch hohe Dividenden an die Investoren aus. Außerdem scheinen beide Unternehmen operativ gegenwärtig eher zu stagnieren, wie ein Blick auf ein paar aktuelle Quartalszahlen für die ersten neun Monate des aktuellen Geschäftsjahres unterstreicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber welche dieser Aktien ist wohl die attraktivere Dividendenaktie? Ein kleiner, Foolisher Check dürfte hier eine interessante Antwort geben.

Die aktuelle Dividendenrendite

Beginnen wollen wir unseren heutigen Vergleich mit einem Blick auf die aktuellen Dividendenrenditen, die die Aktien derzeit zu bieten haben. Die Österreichische Post hat hier zuletzt eine Ausschüttung in Höhe von 2,08 Euro an die Investoren ausgezahlt. Bei einem derzeitigen Kursniveau von 33,60 Euro (27.11.2019, maßgeblich für alle Kurse) entspricht das einer Rendite in Höhe von 6,19 %.

Ob die Deutsche Euroshop hier mithalten kann? Dieses deutsche Unternehmen zahlt jedenfalls gegenwärtig eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro an die Investoren aus. Bei einem aktuellen Kursniveau von 26,40 Euro kommt die Aktie hier auf eine Dividendenrendite in Höhe von 5,68 %. Mit einem leichten Vorsprung geht dieser erste Punkt somit an die Österreichische Post. Allerdings gibt es bedeutend wichtigere Aspekte, zumal die Renditen hier doch recht ähnlich sind.

Konstanz und Wachstum

Viel wichtiger könnten die Konstanz und das Wachstum der jeweiligen Ausschüttungen sein. Auch hier kann der österreichische Logistikkonzern mit einigen bemerkenswerten Faktoren aufwarten. Seit inzwischen neun Jahren in Folge hat das Unternehmen die eigene Ausschüttungssumme stets konstant gehalten sowie in vielen kleinen, moderaten Schritten von 1,50 Euro auf das aktuelle Niveau angehoben. Möglicherweise der Beginn einer langfristig konstanten und moderat wachsenden Dividendenhistorie, wer weiß.

Hier dürfte jedoch die Deutsche Euroshop eine Nasenlänge voraus sein. Die Beteiligungsgesellschaft hat nämlich seit der Lebensdauer der eigenen Aktie und somit seit dem Jahr 2002 die eigene Dividende nicht ein einziges Mal gekürzt, sondern zumindest konstant gehalten.

In vielen ebenfalls eher moderaten Schritten wurde hier außerdem die Dividendensumme je Aktie von 0,96 Euro auf das aktuelle Niveau angehoben. Daher dürfte die Deutsche Euroshop insgesamt über die historisch gesehen zuverlässigere Historie verfügen, daher geht dieser Punkt für mich an die Beteiligungsgesellschaft.

Das aktuelle Ausschüttungsverhältnis

Ebenfalls relevant für die Zukunft dürfte noch das Ausschüttungsverhältnis sein. Um es bei der Deutschen Euroshop kurz und schmerzlos zu machen: Im vergangenen Geschäftsjahr 2018 kam die Beteiligungsgesellschaft auf Funds from Operations (Gewinne aus Vermietung und Verpachtung, nicht verwässert durch Wertveränderungen) in Höhe von 2,43 Euro je Anteilsschein. Die derzeitige Dividende entspräche daher aktuell einem Ausschüttungsverhältnis von rund 62 %. Ein moderater Wert, der durchaus Raum für weitere Erhöhungen lassen könnte.

Die Österreichische Post kam im vergangenen Geschäftsjahr auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 2,13 Euro, wodurch sich das aktuelle Ausschüttungsverhältnis hier auf rund 97,5 % beläuft. Damit ist die aktuelle Dividende zwar noch immer vom Gewinn gedeckt, allerdings am Limit. Sollten hier stagnierende Gewinne oder auch kleinere Rückgänge beim Ergebnis vorhanden sein, könnte das die Nachhaltigkeit der Dividende negativ beeinflussen.

Ein eindeutiger Gewinner!

Ungeachtet des operativen Erfolgs und der weiteren Aussichten existiert daher in diesem Überblick ein eindeutiger Gewinner. Die Deutsche Euroshop hat zwar gemessen an der aktuellen Dividendenrendite im Moment das Nachsehen, dafür ist die Konstanz beeindruckender und die Ausschüttungssumme nachhaltiger. Ein attraktiver Gesamtmix, der auch hier mit einer Dividendenrendite von über 5 % einhergeht.

Die Österreichische Post verfügt zwar ebenfalls über spannende Ansätze. Mit einem Ausschüttungsverhältnis am Limit und einer Konstanz, mit der im Nachgang der letzten Finanzkrise gebrochen wurde, hat der Post- und Paketdienstleister unserer Nachbarn jedoch heute insgesamt das Nachsehen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien der Deutsche Euroshop. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!