The Motley Fool

Altersarmut muss nicht sein: 2 Aktien, die dir einen reichen Ruhestand ermöglichen!

Multibagger Aktien
Foto: Getty Images

Es mag für viele inzwischen ein mögliches Szenario sein, dass der Ruhestand von Entbehrungen gekennzeichnet ist. Das aktuelle Rentenniveau ist schließlich seit einigen Jahren rückläufig und im Alter wird die gesetzliche Vorsorge für manche einfach nicht mehr ausreichend sein, auch wenn es politisch in der Vergangenheit mal andere Versprechen gegeben hat.

Alles Jammern nützt daher nichts und jeder ist rententechnisch zumindest teilweise seines eigenen Glückes Schmied. Wenn auch du also der Altersarmut entgehen willst und proaktiv vorsorgen möchtest, gib nun lieber fein acht. Denn im Folgenden wollen wir uns zweit Aktien mit ziemlich interessanten Ausschüttungen ansehen, die für deine eigenen Ruhestandspläne definitiv interessant sein könnten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Der Allrounder: W. P. Carey

Eine erste Aktie, die die eigenen Ruhestandspläne ziemlich weit nach vorne bringen kann, ist zunächst W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Real Estate Investment Trust, also ein steuerprivilegiertes Immobilienunternehmen, das zu hohen Dividenden verpflichtet ist. Definitiv spannende Voraussetzungen für eine Dividendenaktie, zumal das Geschäftsmodell im Immobilienbereich als vergleichsweise krisenfest angesehen werden kann.

W. P. Carey schüttet momentan eine Dividende je Quartal in Höhe von 1,036 US-Dollar an die Investoren aus, was bei einem derzeitigen Kursniveau von 83,04 US-Dollar (22.11.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite in Höhe von 4,99 % entsprechen würde. Definitiv ein interessanter und vergleichsweise hoher Wert, der die eigenen Ruhestandspläne weit voranbringen kann.

Und auch weiterhin verlässlich zu sein scheint. W. P. Carey schüttet schließlich inzwischen seit 21 Jahren eine stets konstante Dividende aus. Zudem wurde hier die Ausschüttung innerhalb dieses Zeitraumes stets erhöht, in den vergangenen Vierteljahreszeiträumen sogar jedes Quartal moderat, was definitiv eine spannende Wachstumsgeschichte ist.

Im vergangenen dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres kam der REIT zudem auf Funds from Operations (Gewinne aus der Vermietung der Immobilien) je Aktie in Höhe von 1,30 US-Dollar, wodurch sich hier das aktuelle Ausschüttungsverhältnis auf knapp 80 % beläuft. Auch das scheint ein ziemlich nachhaltiger und sicherer Wert für einen REIT zu sein, weshalb sich hier durchaus ein näherer Blick anbietet.

Der Turbo: Service Properties

Eine zweite interessante Dividendenaktie, die zudem einen gewissen Ruhestandsturbo darstellen könnte, ist die von Service Properties (WKN: A2PSPV). Auch bei diesem Namen handelt es sich um einen Real Estate Investment Trust, daher gilt vieles von dem, was für W. P. Carey oben grundsätzlich gesagt wurde, auch für diesen Namen. Wobei sich Service Properties auf Hotels und sogenannte Travel Center spezialisiert hat, was für Immobilien möglicherweise etwas zyklischer sein könnte.

Diese zyklischere Ausrichtung wird hier allerdings mit einer bedeutend höheren Dividende bepreist. Momentan schüttet dieser ebenfalls US-stämmige REIT nämlich eine Quartalsdividende in Höhe von 0,54 US-Dollar an die Investoren aus. Bei einem derzeitigen Kursniveau von 22,51 US-Dollar entspricht das einer interessanten und fast zweistelligen Dividendenrendite von 9,59 %. Definitiv ein Blickfang.

Trotz dieser derzeitigen Höhe scheint dieses Ausschüttungslevel dennoch nachhaltig zu sein. Service Properties hält die eigene Ausschüttung nämlich nicht bloß seit einigen Jahren konstant, sondern erhöht sie auch häufig moderat, was eine spannende Ausgangslage ist. Zudem kam der REIT im letzten Quartal auf Funds from Operations in Höhe von 0,95 US-Dollar, wodurch sich hier das aktuelle Ausschüttungsverhältnis auf rund 57 % beläuft. Ein vergleichsweise geringer Wert, der noch Spielraum für einen nachlassenden operativen Erfolg hat.

Service Properties besitzt zwar aufgrund seines Hotelfokus einige Risiken, nichtsdestoweniger sieht die Dividende hier stabil aus. Womöglich ist das für Ruheständler, die einen Dividenden-Boost brauchen, genau der richtige Mix.

Etwas für dich dabei?

Gerade sogenannte Real Estate Investment Trusts können für den eigenen Ruhestand sehr interessant sein. Dahinter verbergen sich häufig funktionierende, etablierte und vor allem diversifizierte Immobilienportfolios, die für spannende und insbesondere hohe Ausschüttungen einstehen. Womöglich ist bei einem dieser Namen ja auch für dich etwas dabei.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Service Properties und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!