The Motley Fool

Der Jahrtausend-IPO steht bevor – sollten Investoren hier zugreifen?!

Ein IPO und die ersten wackeligen Schritte auf das Börsenparkett sind durchaus spannende Momente im Leben eines Investors. Und speziell natürlich eines Unternehmens. Vieles dreht sich in diesen Tagen schließlich um die Bewertung, den Preis und auch die Erfolgsaussichten eines solchen Börsengangs. Nichtsdestoweniger sollten Investoren hier selbstverständlich immer mit offenen Augen die Chancen und Risiken abwägen.

Ein Umstand, der viele IPOs regelmäßig eint, ist häufig eine kleine bis mittlere Größe der jeweiligen Unternehmen. Häufig geht es bei den Gängen auf das Börsenparkett schließlich darum, weitere finanzielle Mittel einzusammeln, die für die künftige Wachstumsgeschichte wichtig werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nichtsdestoweniger steht jetzt ein Börsengang der Extraklasse bevor, bei dem womöglich das weltweit größte börsennotierte Unternehmen geschaffen wird. Schauen wir im Folgenden daher einmal, ob Investoren hier wohl einen näheren Blick riskieren sollten.

Saudi-Arabien im Fokus

Wie in diesen Tagen berichtet wird, scheint die Regierung Saudi-Arabiens nun wirklich den Börsengang der Extraklasse anzustreben, denn der bisherige Staatskonzern Saudi-Aramco soll offenbar künftig ein wenig Börsenluft schnuppern. Durchaus eine brisante Wendung, die vielleicht sogar noch zum Ende des aktuellen Börsenjahres die Welt von Aktie und Börse erschüttern wird.

Im Vorfeld sind nämlich bereits einige Informationen bezüglich der Größe, Bewertung und auch der Gewinne dieses Unternehmens durchgesickert. Demnach käme der saudische Konzern nämlich auf einen Vorsteuergewinn pro Jahr von über 200 Mrd. US-Dollar. Netto nach Steuern würden immer noch über 100 Mrd. US-Dollar übrig bleiben, was möglicherweise ein Bewertungsmaß von bis zu 2 Billionen US-Dollar für den Gesamtkonzern rechtfertigen würde. Wobei man in den letzten Wochen immer mal wieder von Bewertungsmaßstäben zwischen 1,5 Billionen US-Dollar und 1,7 Billionen US-Dollar gelesen hat.

Nichtsdestoweniger wäre Saudi-Aramco mit einem solchen Börsengang definitiv der wertvollste Konzern, der an einer Börse gelistet ist. Wobei lediglich bis zu 5 % des Konzerns per Aktien an die Börse gehen könnten, die demnach immer noch zwischen 75 Mrd. US-Dollar und 100 Mrd. US-Dollar eingenommen würden. Saudi-Aramco dürfte daher mit seinem Börsengang mehr als einen Rekord brechen, was dieses Event definitiv zu einem einmaligen Happening in der Geschichte von Aktien und Börse werden lassen könnte.

Sollte man hier auf der Lauer liegen?

Viele Investoren könnten sich natürlich fragen, ob man bei dieser historischen Chance an vorderster Front dabei sein oder eher skeptisch sein sollte. Auch wenn wir natürlich erst in der Retrospektive eine finale Antwort auf diese Frage bekommen werden, können wir natürlich heute bereits einige Dinge analysieren und uns hier ein paar Gedanken dazu machen.

Skeptisch sein sollten Investoren möglicherweise in Anbetracht der aktuellen Bewertung beziehungsweise dessen, was Saudi-Aramco künftig wert sein soll. Eine Bewertung von selbst 1,5 Billionen US-Dollar sprengt schließlich alles bislang Dagewesene, entsprechend ist hier ein wenig Skepsis nicht gerade unangebracht.

Zudem sollten Investoren bedenken, dass selbst ein Börsengang von lediglich 5 % mit hohen, mindestens zweistelligen, wenn nicht gar dreistelligen Milliardenbeträgen verbunden wäre. Hier muss daher viel Geld eingesammelt werden, damit dieses Preisniveau erreicht werden kann, was womöglich ebenfalls ein wenig Skepsis schürt.

Zu guter Letzt könnten die Gewinne natürlich einmalige Meilensteine gewesen sein, die hier das Bewertungsniveau ein wenig verzerren. Doch selbst wenn nicht, sollten Investoren hier bedenken, dass diese wohl auf dem Geschäftsjahr 2018 beruhen, wo die Ölpreise zwischenzeitlich mal wieder über der Marke von 80 US-Dollar je Barrel Brent gelegen haben, sowie ein Bewertungsmaß des möglicherweise 15- bis 20-Fachen für einen eher zyklischen Ölkonzern verlangt würde. Ob dieses Bewertungsmaß, selbst für einen stark profitablen, staatlichen Erdölkonzern gerechtfertigt ist? Eine Frage, über die man ebenfalls einmal kritisch nachdenken sollte.

Spannend, den Börsengang zu beobachten!

Egal wie man sich letztlich auch entscheiden mag, spannend wird dieser Börsengang sowieso, egal ob er ein Erfolg oder Misserfolg wird. Saudi-Aramco wird wohl schließlich in jedem Falle einige Rekorde brechen, daher handelt es sich selbst aus der Entfernung um ein spannendes Event, das bisherige Größengefüge infrage stellen könnte.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!