The Motley Fool

Einkommensinvestoren, aufgepasst! 1 günstiger, defensiver (!) Dividenden-ETF mit 25 % Gesamtrendite, den du jetzt unbedingt kennen musst!

Einkommensinvestoren, gebt nun besser fein acht! Denn wenn du auf der Suche nach einem defensiven, spannenden, zuverlässigen und auch renditestarken Passivfonds bist, dann habe ich möglicherweise eine spannende Antwort für dich gefunden: Den Schwab U.S. Dividend Equity ETF.

Dieser Passivfonds kann nicht bloß mit einem defensiven Ansatz und einer zuverlässigen und zugleich auch hohen Dividendenrendite überzeugen. Nein, er bringt zudem eine günstige Kostenquote und eine spannende Diversifikation mit. Aber langsam. Lass uns im Folgenden lieber einmal ein wenig genauer inspizieren, was diesen Passivfonds so besonders werden lässt:

Der Blick auf den Fonds

Prinzipiell kann der Passivfonds, wie gesagt, mit durchaus defensiven Ansätzen auftrumpfen. Aufgabe beziehungsweise Grundlage des ETF ist so beispielsweise der Dow Jones U.S. Dividend 100 Index. Wie die Ordnungsziffer daher bereits vermuten lässt, investiert das Papier in die 100 verschiedenen Aktien, die zudem zu den größeren und etablierteren der US-Wirtschaft gehören. Definitiv spannend.

Mit einem Fondsvolumen von über 10 Milliarden US-Dollar gehört dieser ausschüttende Passivfonds zudem zu den größeren ETFs. Das könnte nicht bloß wichtig für die Nachhaltigkeit sowie einen möglichst geringen Tracking Error des Fonds sein, sondern gleichsam für die Gebühren: Der Schwab U.S. Dividend Equity ETF besitzt gegenwärtig lediglich eine Gesamtkostenquote in Höhe von 0,06 %, was selbst für einen Passivfonds noch immer vergleichsweise wenig ist. Auch das macht diesen ETF daher definitiv sehr interessant.

Mit einer Performance in diesem Jahr von derzeit (09.10.2019) rund 25 % hat das Papier zudem den breiten Markt hinter sich gelassen. Womöglich, weil viele Investoren in Anbetracht der volatilen Zeiten in derartige Papiere geflüchtet sind. Allerdings besitzt dieser Passivfonds auch noch heute einen gewissen Charme.

Der Blick in den ETF

Wie wir nämlich bei einem Blick in den Fonds feststellen können, existieren hier durchaus spannende Ansätze. Natürlich, regional diversifiziert ist das Papier nicht, denn immerhin handelt es sich beim Dow Jones um einen reinen US-Index. Dafür ist die Branchengewichtung hier allerdings ziemlich interessant und zugleich defensiv.

So bilden nichtzyklische Konsumgüter mit einem Anteil von rund 23,5 % den größten Anteil dieses ETF, gefolgt von den Industriewerten und Technologiewerten mit einem kumulierten Anteil von rund 34 %. Allerdings befinden sich auch hier, angesichts gängiger US-Tech-Schwergewichte wie der FANG-Aktien, einige nicht sonderlich zyklische Vertreter drin.

Auch die tendenziell eher unzyklischen Aktien aus dem Bereich des Gesundheitswesens bilden einen Schwerpunkt mit knapp über 10 %, was die defensive Klasse noch einmal erhöht. Weitere Bereiche, wie Finanzdienstleistungen, zyklische Konsumgüter, Nachrichtenwesen oder auch Energie sind hingegen mit Anteilen zwischen 5 % und 10 % vertreten. Durchaus daher ein spannender Mix, den wir wohl als eher defensiv angehaucht umschreiben dürfen.

Das ermöglichte in den vergangenen Jahren ebenfalls stabile Dividenden. In den vergangenen 12 Monaten schüttete der ETF so beispielsweise eine Gesamtdividende in Höhe von 1,67 US-Dollar aus, was bei einem derzeitigen Kursniveau von 53,33 US-Dollar (09.10.2019) einer Dividendenrendite in Höhe von 3,12 % entsprechen würde. Durchaus interessant, wenn du mich fragst.

Eine spannende, renditestarke Dividendenbasis!

Der Schwab U.S. Dividend Equity ETF könnte daher in meinen Augen durchaus das Zeug für ein Basisinvestment im Bereich des passiven Einkommens sein. Der Fonds ist nicht nur diversifiziert, dividendenstark und defensiv, sondern zugleich auch preiswert und bietet einen Zugang zur Crème de la Crème der US-Dividendenaktien. Das sollte definitiv einen Foolishen Blick wert sein. Zumindest, sofern man einen günstigen, passiven, dividendenstarken Mix suchen sollte.

Schalte jetzt den Rendite-Turbo für dein Portfolio ein!

Mit Dividenden-ETFs einfach und bequem ein Zusatz-Einkommen am Aktienmarkt erzielen. In unserem brandneuen, kostenlosen Sonderbericht analysieren wir 3 Dividenden-ETFs, die wir jetzt spannend finden. Klick hier, um diesen Bericht jetzt herunterzuladen.