The Motley Fool

Wirecard-Aktie bei 300 Euro? Warum die Frage nicht „ob“, sondern „wann“ ist!

Foto: Ralf Anders

Wirecard (WKN: 747206) wächst und wächst und wächst. Allein über die vergangenen Jahre und Quartale haben sich hier Wachstumsraten in einer Größenordnung von mindestens 30 % im Jahresvergleich eingeschlichen. Werte wohlgemerkt, die den innovativen Zahlungsdienstleister langfristig bedeutend nach vorne bringen sollten.

Auch aus Sicht des Aktienkurses konnte der DAX-Konzern ordentlich glänzen. In den vergangenen Jahren war hier gewiss das eine oder andere Mal ein Verdoppler drin, auch wenn das Kursniveau momentan doch ein wenig stagniert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn du mich fragst, könnte diese Seitwärtsphase allerdings bald vorbei sein und der innovative Zahlungsdienstleister sich auf 300 Euro noch einmal verdoppeln. Die Frage diesbezüglich könnte sogar eher „wann“ und nicht „ob“ lauten. Schauen wir mal, warum.

Na ja, wie gesagt, Wirecard wächst

Ein erster, wichtiger Grund, der eine solche Folgerung letztlich nahelegt, ist das Wachstum, das der innovative Zahlungsdienstleister derzeit an den Tag legt. Beziehungsweise der Teil des Weges, der noch immer vor dem DAX-Konzern liegt.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2018 kam Wirecard schließlich lediglich auf Umsätze in Höhe von 2,02 Mrd. Euro, was zwar bereits bemerkenswert ist, allerdings immer noch ein kleiner Vorgeschmack dessen, was noch kommt.

Alleine bis zum Ende des Jahres 2020 möchte man nach der inzwischen als zu konservativ bezeichneten Vision 2020 auf Umsätze in einer Größenordnung von 3,2 Mrd. Euro kommen, nun womöglich sogar noch mehr. Das entspräche immerhin einem Zuwachs von rund 58 % innerhalb von lediglich zwei Jahren. Was, wie gesagt, zu konservativ gedacht sein könnte.

Bis zum Geschäftsjahr 2025 sollen diese Werte jedoch weiterhin rasant wachsen und sogar die 10-Mrd.-Euro-Marke knacken, was noch einmal einer Verfünffachung des bisherigen operativen Zahlenwerks entsprechen dürfte. Das alleine dürfte daher bereits eine solide Rechtfertigung dafür sein, dass wir hier lediglich die Spitze des Eisbergs sehen. Auch wenn Wirecard mit seinem derzeitigen ambitionierten 2018er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von 58 einen Teil dieses Wachstums bereits eingepreist haben dürfte.

Der Vergleich mit Peers

Ein weiterer interessanter Blickwinkel in diesem Kontext dürften allerdings nicht bloß die eigenen Wachstumszahlen sein, die der innovative Zahlungsdienstleister an den Tag legt, sondern auch die Vergleichsgrößen, mit denen man sich künftig wird messen müssen. Insbesondere PayPal ist in meinen Augen ein geeigneter Kandidat für einen solchen Vergleich der Zahlungs-Revoluzzer, auch wenn sich hier die Geschäftsmodelle natürlich ein wenig unterscheiden.

PayPal kommt derzeit jedenfalls auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von über 120 Mrd. US-Dollar und konnte für das vergangene Geschäftsjahr 2018 Umsätze in Höhe von 15,45 Mrd. US-Dollar vorweisen, was umgerechnet in etwa 14 Mrd. Euro entsprechen würde. Prinzipiell daher eine Größe, die Wirecard möglicherweise bis zum Jahre 2025 oder vielleicht 2026 oder 2027 erreichen könnte, zumindest umsatztechnisch.

PayPal wächst bei diesen Zahlen zwar immer noch rasant weiter, allerdings wird Wirecard mit Sicherheit nicht direkt aufhören zu wachsen, sobald das Ende der Vision 2025 erreicht ist. Alleine dieser Vergleich könnte daher in meinen Augen sehr deutlich unterstreichen, dass der innovative Zahlungsdienstleister mit seiner derzeitigen Marktkapitalisierung von knapp unter 20 Mrd. Euro noch einmal reif für eine Kursverdopplung sein dürfte. Zumindest, sofern die langfristigen Ziele dieses innovativen Zahlungsdienstleisters eingehalten werden.

Stimmen die Prognosen, folgen Kursgewinne!

Die spannende Frage, die sich jeder Investor daher aktuell stellen sollte, ist, ob Wirecard hier liefern kann. Die derzeitigen Prognosen sehen Wachstum vor, keine Frage. Entsprechend sollte man sich nicht damit beschäftigen, ob der innovative Zahlungsdienstleister wächst, sondern lediglich wie stark und ob die aktuellen Prognosen realistisch sind.

Sollte die Antwort Ja sein, zeigen gängige Vergleiche mit anderen Dienstleistern im Finanzbereich, dass die derzeitige Bewertung viel zu günstig ist. Ein weiterer Kursverdoppler könnte dann gewiss lauern, der die Aktie von Wirecard über die Marke von 300 Euro heben dürfte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard.

The Motley Fool hält Aktien von PayPal Holdings und hat die folgenden Optionen: Short Oktober 2019 $97 Calls auf PayPal Holdings.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!