The Motley Fool
Werbung

Wie Investoren von Chinas Online-Bildungsboom profitieren können

Foto: The Motley Fool

Bildung ist ein Schlüsselfaktor, Punkt. Und mit dem Aufkommen des Internets ist es einfacher geworden, an Informationen und Wissen zu kommen.

Im Online-Bildungsbereich kommen Bildung und Internet zusammen. Dieser Sektor boomt in China, dem bevölkerungsreichsten Land der Welt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Einnahmen aus dem chinesischen Online-Bildungsmarkt erreichten 2018 251,8 Milliarden RMB (35,6 Milliarden USD), und es wird erwartet, dass diese in den folgenden drei bis fünf Jahren auf 543,4 Milliarden RMB wachsen werden, was einer Wachstumsrate von 16 % bis 24 % entspricht. Die Entwicklung der Technologie und die Akzeptanz von Online-Schulungen werden das Wachstum der chinesischen Online-Bildungsbranche unterstützen.

Außerdem soll die Online-Penetrationsrate der chinesischen Bildungsbranche niedriger sein als die anderer Sektoren wie E-Commerce, Nachrichten und Vermögensverwaltung, so dass hier genügend Platz zum Wachsen ist. Dieser Sektor ist außerdem rezessionsresistent, allein deswegen sollte man sich als Anleger mal damit beschäftigen.

So viel der Vorrede. Hier nun zwei chinesische Online-Bildungsaktien, die Investoren nutzen können, um von diesem schnell wachsenden Bereich zu profitieren.

1. New Oriental Education & Tech Grp

New Oriental Education & Tech Grp (WKN:A0KFDH) ist stolz darauf, der „größte Anbieter von privaten Bildungsdienstleistungen in China“ zu sein. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Englisch- und andere Fremdsprachenkurse, Vorbereitungskurse für Prüfungen im In- und Ausland, Grund- und Sekundarschulbildung sowie Online-Bildung.

Die kürzlich an die Börse gegangene Koolearn Technology Holding Ltd (WKN:A2PFX8), eine 68 %ige Tochtergesellschaft von New Oriental, betreibt das Online-Bildungsgeschäft. Derzeit hat New Oriental eine Marktkapitalisierung von 17,3 Milliarden USD.

Der Umsatz von New Oriental ist im Laufe der Jahre stark gewachsen. Im Geschäftsjahr 2014 (Geschäftsjahr zum 31. Mai 2014) verzeichnete man einen Umsatz von 1,14 Milliarden USD, welcher sich im Geschäftsjahr 2019 auf 3,10 Milliarden USD erhöht hat, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 22 % entspricht. Die Erträge stiegen indes um 2 % pro Jahr, von 215,7 Millionen USD auf 238,1 Millionen USD im gleichen Zeitraum.

Eine positive Eigenschaft ist, dass das Unternehmen über eine starke Bilanz verfügt. Zum 31. Mai 2019 verfügte New Oriental über 3,19 Milliarden USD an Bargeld, Termingeld und kurzfristige Anlagen, und dabei nur 96,9 Millionen USD an Gesamtverbindlichkeiten.

Mit einem Aktienkurs von 108,87 USD hat New Oriental ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 73.

2. TAL Education Group

Die TAL Education Group (WKN:A1C7VE) ist ein weiteres Unternehmen im Bereich der Online-Bildung in China und hat eine Marktkapitalisierung von 4,5 Milliarden USD. Das Unternehmen hat das Ziel, Internet und Technologie in die Bildung zu integrieren, um den Schülern in China ein besseres Erlebnis zu bieten.

TAL, deren Geschäftsjahr jedes Jahr im Februar endet, verzeichnete im Vergleich zu New Oriental ein überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum. Vom Geschäftsjahr 2014 bis zum Geschäftsjahr 2019 stieg der Umsatz von TAL jährlich um 52 % (von 313,9 Millionen USD auf 2,56 Milliarden USD) und das Ergebnis wuchs um 43 % pro Jahr (von 60,6 Millionen USD auf 367,2 Millionen USD).

TAL begann 2010 mit dem Angebot von Online-Kursen über die Xueersi Online School, und die Einnahmen aus der Website machten im Geschäftsjahr 2019 13,3 % des Gesamtumsatzes aus. Im Geschäftsjahr 2014  betrug der Anteil noch 3 %. TAL erwartet, dass die Umsätze mit den Online-Kursangeboten steigen werden.

Die Aktien von TAL werden zu 34,76 USD pro Stück gehandelt, was einem KGV von 57 entspricht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von New Oriental Education & Technology Group und TAL Education Group.

Dieser Artikel erschien am 16.9.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschsprachigen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!