The Motley Fool

Wirecard und Baidu: 2 Aktien ganz oben auf meiner Watchlist

Hand aufs Herz: Hast du eine Watchlist? Also eine Liste mit all den Aktien, die möglicherweise noch zu teuer sind oder für die du einfach nicht die finanziellen Mittel hattest, um hier zuzuschlagen? Falls nicht, solltest du vielleicht darüber nachdenken, dir eine anzulegen.

Eine Watchlist ist für viele Investoren nämlich ein wichtiges Mittel, um potenzielle Chancen im Auge zu behalten und um effizient im Rahmen einer Korrektur zuschlagen zu können, bei all den vielen Möglichkeiten, die sich dann ergeben.

Wenn du dich selbst eher als Wachstumsinvestor definierst und nun überlegst, eine solche Watchlist anzulegen, gib nun besser fein acht. Denn ich verrate dir im Folgenden, welche Aktien aktuell relativ weit oben auf meiner stehen.

Baidu: Chancenreiche Turnaround-Chance

Eine erste, möglicherweise künftig wieder wachstumsstarke Aktie mit einem gewissen Turnaround-Potenzial ist für mich die von Baidu (WKN: A0F5DE). Dieser chinesische Internet- und Tech-Konzern gilt definitiv als Größe im Reich der Mitte. Denn alleine wenn wir die Suchmaschine des Konzerns betrachten, ist das, was für uns Google ist, hier Baidu.

Aber Baidu bietet noch mehr. Ob innovative Tech-Lösungen im KI-Bereich oder auch Projekte rund um das autonome Fahren, Baidu steht den US-Amerikanern von Alphabet eigentlich in wenigen Belangen nach. Viele Investoren scheinen derzeit jedoch skeptisch zu sein, da Baidu zuletzt ein wenig auf die Wachstumsbremse getreten hat. Im zweiten Quartal stiegen die Umsätze eher marginal um 6 % im Jahresvergleich, was nicht der Anspruch des Konzerns sein dürfte und gleichzeitig erklärt, warum sich die Aktie binnen Jahresfrist fast halbiert hat.

Nichtsdestoweniger dürfte der chinesische Internetmarkt, der noch immer in den Kinderschuhen steckt, noch viele Chancen für Baidu bieten. Denn noch immer ist nicht jeder Chinese online, was wohl das gewaltige noch zu erschließende Marktpotenzial unterstreichen dürfte. Baidu scheint daher eine spannende Chance zu sein, um vom Internet-Megatrend im Reich der Mitte profitieren zu können.

Wirecard: Das Wachstum wird (qualitativ) stärker

Eine zweite Aktie, die möglicherweise einen Platz auf der einen oder anderen Watchlist verdient haben könnte, ist die von Wirecard (WKN: 747206). Natürlich, für den innovativen Zahlungsdienstleister gibt es viele offensichtliche und wohl hinlänglich bekannte Gründe, die hierbei attraktiv sind. Ob es beispielsweise die Langzeitprognose bis zum Geschäftsjahr 2025 ist oder auch das anhaltend hohe Wachstum, das diese Prognose sehr wahrscheinlich werden lässt. Allerdings gibt es auch weitere Dinge, die vielen Investoren hier gefallen könnten.

Wenn du mich fragst, könnte der innovative Zahlungsdienstleister jetzt nämlich den Turbo zünden. Wie die Partnerschaften der vergangenen Wochen, unter anderem mit der Mizuho Bank, Aldi oder auch UnionPay, gezeigt haben, scheint sich das qualitative Wachstum zu verstärken. Wirecard kann immer mehr prominente Kooperationen vorweisen, die zudem immer weiter ausgebaut werden und für ein höheres Transaktionsvolumen einstehen dürften. Das kann möglicherweise ein neues Level des bisherigen Wachstums einläuten.

Möglicherweise scheint der Markt das noch nicht so recht begriffen zu haben, denn in den vergangenen Wochen zeigte sich der Aktienkurs eigentlich relativ unbeeindruckt. Das könnte vielleicht eine starke Chance beinhalten, die man als Wachstumsinvestor zumindest über seine Watchlist weiter im Auge behalten möchte.

Heiße Aktien im Blick behalten!

Wie wir sehen können, könnte es sich vielleicht lohnen, heiße Aktien im Blick zu behalten. Um das zu gewährleisten, dürfte das Mittel der Wahl eine Watchlist sein, mit der genau so etwas möglich ist.

Vielleicht sind die Aktien von Wirecard und Baidu zwei Kandidaten, die auch du dir auf deine Watchlist legen möchtest. Auf meiner stehen diese interessanten Aktien, wie gesagt, momentan recht weit oben.

Ist dies die nächste Wirecard?

Wirecard stieg um fast 2.000 %. Jetzt gibt es einen aussichtsreichen „Nachfolger“, der schon bald die Spitze einnehmen könnte. Erst im vergangenen Jahr kam die Aktie an die Börse. Mit +49 % Umsatzwachstum (2018) und einer traumhaften Marge von 52 % (vor Steuern und Abschreibungen) fasziniert das Unternehmen die Analysten, während seine Plattform die Internethändler in der ganzen Welt mit der besten Performance begeistert und so bereits über 3 Milliarden Menschen erreicht. Wächst hier ein ganz neuer Tech-Gigant heran? Alle Details liest du hier:

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. Suzanne Frey arbeitet als Führungskraft bei Alphabet und sitzt im Vorstand von The Motley Fool.  The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A- und C-Aktien) und Baidu.