The Motley Fool

Krise? Die Dividendenperlen Fielmann und Novo Nordisk drehen jetzt erst richtig auf!

Krise, konjunkturelle Delle, Handelskonflikt. Die aktuellen Sorgen der Investoren kennen viele Namen, was sie aber allesamt eint, ist, dass sie sich gegenwärtig noch immer davor fürchten, dass eines dieser Themen die Börsen auf eine langfristige Talfahrt schickt. Eine Sorge, die nicht ganz ausgemerzt zu sein scheint, auch wenn sich viele Indizes in den vergangenen Handelstagen vermehrt erholten.

Trotz dieser Sorgen existieren einige Aktien, die operativ in Topform sind und nun möglicherweise davorstehen könnten, ein wenig aufzudrehen. Lass uns im Folgenden daher einen Blick auf die beiden Dividendenperlen Fielmann (WKN: 577220) und Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) werfen und schauen, wieso diese beiden Papiere prinzipiell zu diesem Kreis dazuzählen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fielmann: Starke Zahlen, Digitalisierung, Dividende!

Eine erste Aktie, die sich die aktuellen handelspolitischen oder auch konjunkturellen Verwerfungen alles andere als anmerken lässt, ist definitiv die von Fielmann. Die Optikerkette verkündete nämlich in diesen Tagen einerseits Zahlen für das erste Halbjahr. Zahlen, die es in sich hatten.

Nach einer Gewinnwarnung im vergangenen Jahr stiegen nun nämlich die Konzernumsätze um 6,6 % auf über 758 Mio. Euro, der Gewinn vor Steuern konnte sogar im Jahresvergleich von 116,1 Mio. Euro auf nunmehr 127,6 Mio. Euro zulegen. Ein Gewinnwachstum von immerhin rund 10 % im Jahresvergleich.

Die Gründe für diese Entwicklung dürften wohl vielseitig sein. Das Fielmann-Management selbst spricht von unterproportional gestiegenen Kosten, die hier das Wachstum beschleunigt haben, für das generelle Wachstum dürfte jedoch der Megatrend der immer häufiger und immer früher benötigten Brillen sorgen, die generell einen interessanten Zukunftsmarkt für Fielmann darstellen. Langfristig dürften zudem digitale Lösungen wie der Onlineversand von Brillen mithilfe passender virtueller Anprobemöglichkeit für Wachstum sorgen, was die Fielmann-Aktie regelrecht zum Aufdrehen bringen könnte.

In der Zwischenzeit dürfte das Gewinnwachstum zudem für steigende Dividenden sorgen. Für das vergangene Geschäftsjahr 2018 zahlte die Optikerkette eine Ausschüttung in Höhe von 1,90 Euro je Aktie aus, die bei einem derzeitigen Kursniveau von 64,65 Euro (30.08.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von 2,93 % entsprechen würde.

Novo Nordisk: Neues Mittel, solide Zahlen, Hoffnungsträger, Dividende

Eine weitere Aktie, die aktuell in vielerlei Hinsicht in Topform ist und weiter aufdrehen könnte, ist die von Novo Nordisk. Der dänische Diabetesspezialist hat ebenfalls im August ein solides Zahlenwerk präsentiert, bei dem sowohl Umsätze als auch Ergebnisse auf währungsneutraler Basis im mittleren einstelligen Prozentbereich gestiegen sind. Nicht besonders auffällig, aber auch alles andere als verkehrt.

Zudem konnte Novo Nordisk zuletzt mit einer ganzen Reihe positiver Neuigkeiten auf sich aufmerksam machen. So ist Fiasp, ein Mittelchen mit starkem Wachstum, nun auch für Kinder zugelassen, was den Kreis der potenziellen Verbraucher noch einmal erhöhen dürfte. Sowie das Wachstum bei diesem Produkt steigen lassen könnte.

Langfristig scheint der Newsflow sich sowieso auf tolle Neuigkeiten einzustellen. Viele Marktbeobachter und Analysten rechnen schließlich damit, dass Semaglutide, die orale Insulin-Variante, noch in diesem Jahr, vermutlich im Herbst, in den USA zugelassen werden dürfte. Sofern hier Vollzug gemeldet wird, sollte das Wachstum mithilfe dieses Blockbuster-Präparates weiter ansteigen.

Eine Perspektive, die wohl auch die Dividendenjäger freut. Nach inzwischen 21 jährlichen Dividendenerhöhungen in Folge könnte Semaglutide der Aktie in den kommenden Jahren den notwendigen Wachstumskick geben, um mithilfe von vier weiteren Erhöhungen ein Mitglied im Kreis der Dividendenaristokraten zu werden. Zuletzt zahlte Novo Nordisk übrigens eine Dividende in Höhe von 8,15 Dänischen Kronen aus, die bei einem derzeitigen Kursniveau von 352,30 Dänischen Kronen einer Dividendenrendite in Höhe von 2,31 % entsprechen würde.

Es läuft bei diesen Aktien!

Von einer Krise sind die Aktien von Fielmann und Novo Nordisk daher weit entfernt. Beide konnten mit soliden Zahlenwerken beeindrucken, zudem werden beide entweder von Megatrends oder künftigen Hoffnungsträgern profitieren. Das kann ein interessanter Mix für die Krise sein und vielleicht für das eine oder andere Dividendenportfolio.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Fielmann und Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!