The Motley Fool

Wirecard, Baidu und Nvidia: 3 Wachstumsaktien, die gerade interessant sein könnten

Aktienmarkt, das kannst du aber besser! Vor allem neueste Eskalationen im Handelsstreit haben die großen Indizes weltweit auf Talfahrt geschickt. Die sich vielerorts abkühlende Wirtschaft und die inverse Zinsstrukturkurve in den USA sind weitere belastende Faktoren – da half auch nicht weiter, dass die US-Zentralbank ein geldpolitisches Wendemanöver eingeleitet hat.

Sei’s drum – für uns langfristige Investoren ist die aktuelle Situation eine super Chance, tolle Aktien zu vergünstigten Preisen einzusammeln. Drei Aktien, die mir derzeit besonders interessant erscheinen, erfährst du hier. Für heute habe ich mir Wirecard  (WKN: 747206), Baidu (WKN: A0F5DE) und Nvidia (WKN: 918422) herausgesucht.

1. Wirecard

2019 war definitiv eines der turbulenteren Jahre für die Aktie von Wirecard und so ganz kam das Papier seit der Financial-Times-Affäre auch nicht aus den Startlöchern: Aktuell steht die Aktie bei 145,10 Euro (Stand aller Angaben: Schlusskurs vom 23.08.2019) – vor dem Bekanntwerden der Vorwürfe waren es über 15 % mehr und zum knapp ein Jahr alten Allzeithoch fehlen sogar noch gut 37 %!

Doch die Hauptsache im hart umkämpften Payment-Markt ist: Wirecard wächst weiter wie verrückt und sieht sich auf dem Weg zu einem Wachstum beim EBITDA (operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 36,5 bis 44,5 % im laufenden Jahr. Das Ganze wird noch durch interessante Partnerschaften untermauert, etwa mit Aldi oder dem Lebensmittel-Onlinehändler getnow. Weitere interessante Zusammenarbeiten könnten sich aus der Beteiligung des Technologiekonzerns SoftBank (WKN: 891624) an Wirecard ergeben.

Das 2019er Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) wirkt zwar mit 34 recht hoch, doch solange Wirecard so wächst wie bisher, sehe ich darin überhaupt kein Problem: Wenn Wirecard seine ambitionierten Ziele für das Jahr 2025 erreicht –und zumindest bisher ist das Unternehmen dafür absolut auf Kurs –, dann sind die heutigen Kurse eher ein Schnäppchen.

2. Baidu

Du denkst, dass es Wirecard in diesem Jahr schlimm erwischt hat? Schau dir mal Baidu an! Das chinesische Unternehmen, das hinsichtlich seines Geschäftsmodells in etwa mit Google vergleichbar ist, sah seine Aktie in diesem Jahr um fast 36 % runterkrachen. Um das Allzeithoch vom Frühling letzten Jahres wieder zu erreichen, müsste die Aktie um satte 179 % steigen.

Grund für den krassen Kursverfall ist, dass das Gewinnwachstum Baidus in diesem Jahr einen heftigen Dämpfer bekommen soll: Glaubt man den Analysten, steht ein Gewinneinbruch von 56 % an. Jedoch sollen die Gewinne ab 2020 wieder anziehen, was die derzeitige Bewertung der Aktie mit einem KGV für 2019 von 23,5 vernünftig aussehen lässt.

Doch wo soll das Wachstum herkommen? Nun, Baidu ist mit einem um 70 % pendelnden Marktanteil mit großem Abstand die führende Suchmaschine in China und dürfte profitieren, wenn die chinesische Wirtschaft wieder in Schwung kommt und Unternehmen ihre Onlinewerbebudgets wieder aufstocken.

3. Nvidia

Chip-Aktien hatten bisher gar nicht so ein schlechtes Jahr, doch wir müssen etwas weiter zurückschauen, um den Kursverfall zu sehen: 2018 stand die Nvidia-Aktie schon mal um 80 % höher als heute. Grund für den Absturz waren vor allem Nachfrageschwächen, die nach dem Ende des Krypto-Hypes eintraten. Grafikkartenhersteller wie Nvidia hatten damals für kurze Zeit absolute Sonderkonjunktur.

Und heute? Der Krypto-Kater des Unternehmens dürfte überwunden sein – Zeit, sich wieder auf das operative Geschäft zu konzentrieren: Nvidia besitzt immer noch über 77 % Marktanteil bei Grafikkarten und hat eine sehr aussichtsreiche Position im Markt für autonome Fahrzeuge inne.

Zwar ist das KGV mit rund 30 nicht ganz günstig, doch aus meiner Sicht gilt hier wie bei Wirecard: Solange das Unternehmen wächst, geht auch diese Bewertung voll in Ordnung.

Ist dies die nächste Wirecard?

Wirecard stieg um fast 2.000 %. Jetzt gibt es einen aussichtsreichen „Nachfolger“, der schon bald die Spitze einnehmen könnte. Erst im vergangenen Jahr kam die Aktie an die Börse. Mit +49 % Umsatzwachstum (2018) und einer traumhaften Marge von 52 % (vor Steuern und Abschreibungen) fasziniert das Unternehmen die Analysten, während seine Plattform die Internethändler in der ganzen Welt mit der besten Performance begeistert und so bereits über 3 Milliarden Menschen erreicht. Wächst hier ein ganz neuer Tech-Gigant heran? Alle Details liest du hier:

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christoph besitzt Aktien von Baidu, Nvidia und Wirecard. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baidu und NVIDIA. The Motley Fool empfiehlt SoftBank.