The Motley Fool

Frag einen Fool: Könnten Kryptowährungen Unternehmen wie Visa, PayPal und Square schaden?

Kryptowährung Bitcoin
Foto: Getty Images

Frage: Die wichtigsten Spezialisten für die Zahlungsabwicklung wie Visa, PayPal und Square haben sich in den letzten Jahren deutlich besser entwickelt als der breite Aktienmarkt. Wenn Kryptowährungen wie Bitcoin schließlich als Zahlungsmittel an Bedeutung gewinnen, könnte das diesen Unternehmen möglicherweise schaden?

Es könnte so aussehen, als ob, wenn mehr Menschen anfingen, Kryptowährungen zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen zu verwenden, es weniger Bedarf für Zahlungsdienstleister geben könnte. Das könnte bis zu einem gewissen Grad zutreffen, zumindest am Anfang. Wenn zum Beispiel jemand Bitcoin, das in einer Coinbase Wallet gespeichert ist, verwendet, um eine andere Person zu bezahlen, die auch eine Wallet verwendet, die in einer Kryptowährungsbörse gespeichert ist, sieht keines dieser Unternehmen einen Groschen an Einnahmen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Ich denke jedoch, dass es wichtig ist zu erkennen, dass die Zahlungsabwicklung und die Kryptowährungen nicht wirklich zwei verschiedene Konzepte sind.

Wenn Kryptowährungen zunehmend an Bedeutung gewinnen, werden die großen Zahlungsdienstleister da sein, um von diesem Trend zu profitieren. Square (WKN:A143D6) hat Bitcoin bereits in das eigene Ökosystem integriert und möchte es den Händlern so einfach wie möglich machen, Kryptowährungen als Zahlung zu akzeptieren. PayPal (WKN:A14R7U), Visa (WKN:A0NC7B), Mastercard und andere arbeiten alle mit Facebook zusammen, um die neue Kryptowährung Libra zu nutzen. Wenn diese beginnt, wirklich an Dynamik in der Praxis zu gewinnen, werden diese Unternehmen profitieren.

Mit anderen Worten, die meisten der großen Fintech-Unternehmen sind sich des langfristigen Potenzials von Kryptowährungen bewusst und unternehmen bereits Schritte, um sicherzustellen, dass sie mit dabei sind, wenn die Branche wirklich anfängt zu expandieren. Wenn also Kryptowährungen zu einer weit verbreiteten Zahlungsmethode werden, wird dies meiner Meinung nach diesen Unternehmen mehr nützen als schaden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Randi Zuckerberg, ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester von dessen CEO Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Facebook, Mastercard, PayPal Holdings, Square und Visa. The Motley Fool hat folgende Optionen: Short Oktober 2019 $97 Calls auf PayPal Holdings und Short September 2019 $70 Puts auf Square. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Kryptowährungen.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel, CFP auf Englisch verfasst und am 09.08.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!