The Motley Fool

Wirecard-Aktie: Wow! Was für eine Woche der Partnerschaften!

Foto: Getty Images

Für die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) geht eine weitere ereignisreiche Woche zu Ende. Viele Schlagzeilen gab es erneut im Kontext des innovativen Zahlungsdienstleisters. Ein Umstand, der den Investoren durchaus bekannt sein könnte, denn immerhin vereint die DAX-Aktie in letzter Zeit wirklich viel Aufmerksamkeit auf sich.

Ein Thema, das auch in dieser Woche wieder des Öfteren hochgekocht ist, waren die vielen Partnerschaften, die Wirecard einsammeln konnte. Wobei es auch innerhalb dieses Fünftageszeitraumes so einige spannende Namen gegeben hat, die man als Investor zumindest mal aufgeschnappt haben sollte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diesem Sinne nun, quasi zum Ende der Woche, einen Blick auf eine neuerliche, aufregende Kooperation. Und schauen im weiteren Verlauf gewissermaßen einmal in den Rückspiegel dieses innovativen Zahlungsdienstleisters.

Die Kooperation zum Ende der Woche

Es mag fast schon monoton wirken, aber auch zum Ende der aktuellen Woche hat Wirecard, wie gesagt, eine weitere Partnerschaft eintüten können. So wird der innovative Zahlungsdienstleister künftig mit der Payment-Sparte der Sisal Group kooperieren. Hierbei handelt es sich übrigens, falls dir der Name nix sagen sollte, um einen italienischen Payment-Dienstleister, der sich mit der Vernetzung von kontaktlosen Zahlungsprozessen brüsten kann.

Im Rahmen dieser weiteren Kooperation wolle man die digitalen Zahlungen in Italien vorantreiben, wie Wirecard nun auf seiner Internetpräsenz verkündet hat. Insbesondere die Vereinfachung solcher Bezahlvorgänge haben sich die Kollaborateure hierbei scheinbar auf die Fahnen geschrieben, was durchaus wegweisend sein könnte.

Die Payment-Sparte der Sisal Group ist hierbei zudem gewiss kein kleinerer Akteur mehr. Derzeit kann das Unternehmen 15 Mio. Kunden vorweisen, die in 40.000 Verkaufsstellen bezahlen können, die es wiederum auf über 200 Mio. Transaktionen pro Jahr bringen. Ein durchaus interessanter Partner somit, mit dem Wirecard hier künftig kooperiert.

Nicht die einzige Kooperation der letzten Woche

Letztlich handelt es sich hierbei jedoch nicht um die einzige Partnerschaft, die Wirecard in den vergangenen Tagen verkünden konnte. Ob Leroy Merlin, eine bekannte brasilianische Baumarktkette, oder aber Gong Cha, ein führender singapurianischer Bubble-Tea-Vertreiber, oder aber eMAG, ein weiterer E-Commerce-Akteur. All das sind spannende Namen, mit denen Wirecard künftig kooperiert. Beziehungsweise für die künftig Zahlungen abgewickelt werden.

Wirecard zeigt zudem weiterhin, dass sich viele insbesondere größere internationale Namen trauen, mit dem innovativen Zahlungsdienstleister zusammenzuarbeiten. Zudem ist die Frequenz, mit der derartige Partnerschaften verkündet werden beziehungsweise wenigstens die Berichterstattung darüber gefühlt rasant steigend. Ein Aspekt, der dem Wachstum des innovativen Zahlungsdienstleisters weiteres Leben einhauchen dürfte.

Außerdem, und nicht weniger wichtig, zeigt nun die neue Partnerschaft mit den Italienern auch, dass Vereinfachung und kunden- und verbraucherfreundliche Lösungen und neue Technologien stetiges Thema bei Wirecard sind. Themen, die für die weitere langfristige Wachstumsgeschichte wichtig werden dürften. Denn immerhin sollen konsequent mehr Verbraucher von derartigen Bezahllösungen überzeugt werden, weshalb innovative Wege und insbesondere Sicherheit und Vereinfachung hier wichtige Faktoren sein dürften.

Eine spannende Woche geht zu Ende

Wie wir daher unterm Strich sehen können, geht bei Wirecard eine weitere spannende Woche mit vielen Partnerschaften und Kooperation zu Ende. So wie eigentlich schon innerhalb der vergangenen Wochen, wobei sich die Frequenz zumindest gefühlt nach und nach erhöht.

Investoren und Interessierte dürften zudem gespannt sein, mit welchen News die Aktie des innovativen Zahlungsdienstleister auch in der kommenden Woche oder den kommenden Wochen auftrumpfen kann. Langweilig dürfte es hier vorerst nicht werden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!