The Motley Fool
Werbung

Ansichten eines Fools: Wie groß wird die nächste Zinssenkung der Federal Reserve sein?

Foto: Getty Images

Die Federal Reserve übt die Kontrolle über die Geldpolitik in den USA aus, und angesichts der jüngsten wirtschaftlichen Probleme gab es viele Spekulationen darüber, ob die Fed eingreifen wird, um die Zinsen von 2,25 bis 2,50 % zu senken. Ein solcher Schritt würde eine Umkehrung der bisherigen Politik der Fed bedeuten, da die Zentralbank die Zinssätze zwischen 2015 und 2018 neun Mal erhöht hat, darunter allein vier Mal im vergangenen Jahr.

Zunehmend deutet das, was die Beamten der Federal Reserve öffentlich gesagt haben, darauf hin, dass eine Zinssenkung äußerst wahrscheinlich ist. Das hat die Debatte auf die wahrscheinliche Größenordnung einer Zinssenkung verschoben. Ein Hinweis auf die Tatsache, dass jede Änderung, die die Zentralbank in den letzten zehn Jahren unternommen hat, einen Viertelprozentpunkt betragen hat, dient als Beweis dafür, dass ein weiterer solcher Schritt am wahrscheinlichsten ist. Einige sind jedoch der Meinung, dass eine Senkung um einen halben Prozentpunkt effektiver sein könnte, die es der Fed im Wesentlichen ermöglicht, die Wirtschaft auf einen Schlag zu unterstützen, ohne dass die Frage in Zukunft wiederholt gestellt werden muss.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Im Laufe der Zeit hat die Federal Reserve ein konservatives Muster hinsichtlich ihrer Maßnahmen entwickelt. Wie du unten sehen kannst, sind Änderungen von einem Viertelprozentpunkt weitaus häufiger als Änderungen um einen halben Prozentpunkt, und die Zentralbank hat nur in einer Handvoll Situationen größere Senkungen vorgenommen.

DATENQUELLE: FEDERAL RESERVE BANK. DIAGRAMM AUTOR.

Diejenigen, die dieses Mal einen Schnitt von einem halben Punkt bevorzugen, werden feststellen, dass solche Reduzierungen keineswegs ungewöhnlich sind. Während der Rezession von 2000 bis 2002 waren solche Anpassungen die Regel, wobei nur vereinzelte Senkungen um einen Viertelpunkt vorgenommen wurden.

Zu beachten ist jedoch, dass die Anpassungen bereits extrem niedrig sind. Zweistellige Änderungen waren Ende der 80er-Jahre üblich, und Perioden von Zinssenkungen haben seitdem im Allgemeinen mit Raten zwischen 5,25 und 6,5 % begonnen. Dann kann es auch zu größeren Änderungen kommen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Wenn die Zinsen niedrig sind, hat die Fed weniger Spielraum, um überhaupt Kürzungen vorzunehmen, geschweige denn größere.

Die Marktteilnehmer sind geteilt in ihrer Haltung, aber sie neigen dazu, zuzustimmen, dass eine Kürzung äußerst wahrscheinlich ist und bereits Ende Juli erfolgen könnte, mit erheblichen Auswirkungen auf Aktien und andere Finanzmärkte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 22.07.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!