The Motley Fool

Zoom Video: 1 weiterer Bulle ist von der Aktie begeistert

Foto: Getty Images

Einer der heißesten IPOs in diesem Jahr schafft es, mehr und mehr Fans zu bekommen. Dmitry Netis von Stephens hat neulich über Zoom Video (WKN:A2PGJ2) Lob regnen lassen. Das Kursziel des Analysten von 115 USD deutet darauf hin, dass es 26 % Aufwärtspotenzial gegenüber dem aktuellen Niveau gibt – ein durchaus ermutigendes Ziel für den Anbieter von Videokonferenzlösungen für Unternehmen, das seit dem Börsengang zu 36 USD im April mit Stand Mitte Juli bereits um 153 % gestiegen ist.

Netis ist der Meinung, dass Zoom das Verbrauchsmodell des Benutzers neu erfindet, wenn es um Video geht. Er sagt, dass Zoom disruptiv vorgeht, was für übermäßiges Wachstum und Marktanteile sorgen sollte. Bären mögen sich über die tatsächliche Größe des Marktes von Zoom Sorgen machen, aber Netis ist der Meinung, dass die Einführung neuer Produkte und die internationale Expansion die Zoom-Aktien weiter steigen lassen werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zoomen wir mal näher ran

Zoom Video war von Anfang an ein Kandidat für einen starken Börsengang. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2019 um 114 %, nachdem er im Vorjahr um 148 % gestiegen war. Im Gegensatz zu vielen der schnell wachsenden Unternehmen, die in diesem Jahr am Markt nicht vom Fleck kamen, ist Zoom Video tatsächlich bereits profitabel, wenn auch nur geringfügig. Die Aktie schloss ihren ersten Handelstag mit einem Anstieg von 72 % ab, und seitdem ist man nicht wirklich mehr groß abgerutscht.

Auch der erste Finanzbericht als Aktiengesellschaft war nicht verkehrt. Der Umsatz von Zoom stieg im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 um 103 %. Es wird erwartet, dass sich das Umsatzwachstum für das gesamte Geschäftsjahr auf 62 % bis 63 % verlangsamt, aber das ist immer noch die Art von Wachstum, die Wachstumsinvestoren Freude bereitet. Auch hat sich Zoom mit einem kleinen Gewinn auf bereinigter Basis wieder durchgesetzt und erwartet, das Geschäftsjahr 2020 mit schwarzen Zahlen abzuschließen.

Video-Chats sind seit jeher ein fehleranfälliges Ärgernis, und das gilt auch, wenn die Großen Tech-Player Videokonferenzen als Feature einführen. Zoom Video war in der Lage, die Probleme zu beheben und einen Service zu bieten, der gleichbleibend zuverlässig funktioniert. Die Expansionsrate bei größeren Kunden – Unternehmen mit mindestens 10 Mitarbeitern – ist in den letzten vier Quartalen bei über 130 % geblieben.

Es ist nicht nur Netis bei Stephens, der Zoom schätzt. Bhavan Suri, Analyst bei William Blair, bestätigte ebenfalls seine optimistische Einschätzung. Suri traf sich mit Zooms Leiter für Investor Relations und war noch zuversichtlicher, dass das Unternehmen in seiner Nische weiter Marktanteile gewinnen wird.

Es gibt beim Thema Zoom allerdings keinen Mangel an Bären. In den letzten zwei Monaten wurden 7,9 Millionen Aktien geshortet. Die Bewertung der Aktie ist hoch und liegt das 60-Fache über dem vergangenen Umsatz. Die Bären könnte es jedoch erwischen, wenn Zoom ein profitables Unternehmen mit riesigem Wachstum wird, das noch einen großen Markt vor sich hat. Jedenfalls haben die Bullen derzeit die besseren Argumente – und die Realität scheint ihnen recht zu geben.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zoom Video Communications. Rick Munarriz besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 12.7.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!