The Motley Fool

Ruhestand voraus? 3 starke, zuverlässige Dividendenaktien, die man sich ansehen sollte

Foto: Getty Images

Wenn man den Zeitpunkt erreicht, wo der Ruhestand sich mit großen Schritten nähert, ändert sich einiges im Leben eines Investors. Viele aufregende, spannende Wachstumsaktien rücken eher in den Hintergrund. Stattdessen werden stabile und verlässliche Dividendenaktien wichtiger, mit deren Hilfe man ein solides, zuverlässiges, passives Einkommen generieren kann.

Wenn auch du zu diesem erlesenen Kreis gehörst, bei dem sich das Erwerbsleben in naher Zukunft dem Ende entgegenneigt, gib nun besser fein acht. Denn im Folgenden soll es um drei spannende und besonders zuverlässige Dividendenaktien gehen, die in diesem Kontext durchaus interessant werden könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fuchs Petrolub mit starkem Dividendenwachstum

Eine erste spannende Dividendenaktie in diesem Sinne könnte die von Fuchs Petrolub (WKN: 579040) sein. Insbesondere, nachdem die Aktie im Zuge einer Prognosesenkung nun ein wenig unter die Räder gekommen ist. Zuletzt wurde eine Dividende in Höhe von 0,95 Euro ausgeschüttet, was bei einem derzeitigen, zugegebenermaßen deutlich gesunkenen Kursniveau von 31,25 Euro einer interessanten Dividendenrendite in Höhe von 3,04 % entsprechen würde.

Interessant deshalb, weil die Dividende von Fuchs Petrolub in den vergangenen Jahren stets gewachsen ist. Allein in den letzten 17 Jahren hat der Chemiekonzern Jahr für Jahr die eigene Dividende angehoben, was das Unternehmen zu einem heißen Aspiranten auf einen Platz im Kreis der Dividendenaristokraten machen könnte. Zumindest, sofern Fuchs Petrolub auch weiterhin die eigene Ausschüttung anhebt.

Wer sich angesichts der aktuellen Prognosesenkung jedoch darum sorgt, dass die Dividende künftig unsicher sein könnte, irrt an dieser Stelle glücklicherweise. Im vergangenen Jahr kam Fuchs Petrolub so beispielsweise auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 2,07 Euro, wodurch sich die Ausschüttungsquote auf unter 50 % beläuft. Selbst wenn die konjunkturellen Sorgen daher das operative Geschäft belasten, könnte es hier einen soliden Sicherheitspuffer geben.

Royal Dutch Shell mit lebenslanger Konstanz

Eine weitere Dividendenperle, die speziell für Ruheständler interessant sein könnte, ist Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S). Neben einer interessanten und insbesondere hohen Dividende kann der britisch-niederländische Öl- und Erdgasmulti mit einer besonders hohen Konstanz glänzen. Seit dem Jahre 1945 und somit seit fast 75 Jahren hat Royal Dutch Shell nämlich nicht mehr die eigene Dividende gesenkt und kommt somit auf eine historische Konstanz, die wohl so manchen Investor bis ins hohe Alter hinein begleitet hat.

Zudem ist, wie gesagt, auch die aktuelle Dividendenrendite alles andere als verkehrt. Bei den derzeitigen Ausschüttungen in Höhe von 0,47 US-Dollar pro Quartal, was in etwa einer jährlichen und umgerechneten Gesamtdividende in Höhe von 1,68 Euro bei aktuellen Wechselkursen entspricht, kommt Royal Dutch Shell bei einem momentanen Aktienkursniveau von 29,29 Euro auf eine Dividendenrendite von 5,73 %.

Wer in seinem Ruhestand daher nach einer quantitativ reizvollen Dividende und einem hohen Maß an Zuverlässigkeit sucht, könnte hier genau richtig sein.

W. P. Carey mit beeindruckendem Wachstum

Eine dritte zuverlässige Dividendenaktie, die für ein stetig wachsendes Ruhestandseinkommen sorgen könnte, ist die von W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Hinter diesem Namen verbirgt sich ein sogenannter REIT, der gegenwärtig über 1.168 verschiedene Immobilien verfügt, die an 310 verschiedene Mieter über sogenannte Triple-Net-Lease-Verträge vermietet werden. Ein Vertragsmodell, das den REIT vor hohen Sondereffekten wie Renovierungen und Unterhaltung der Immobilien schützt, weil diese auf den Mieter abgewälzt werden.

W. P. Carey ist als REIT aufgrund steuerlicher Privilegien zu hohen Ausschüttungen verpflichtet, was stete und hohe Ausschüttungen sichert. Zuletzt zahlte der REIT eine Quartalsdividende in Höhe von 1,034 US-Dollar je Anteilsschein aus, was bei einem momentanen Kursniveau von 84,00 US-Dollar einer Dividendenrendite in Höhe von 4,92 % entsprechen würde.

W. P. Carey hat zudem innerhalb der vergangenen Jahre sogar vierteljährlich die eigene Dividende erhöht, wodurch selbst in diesem Jahr weitere, moderate Dividendenerhöhungen wahrscheinlich werden. Zudem könnte der REIT durch diese Ausschüttungspolitik langfristig sogar für einen gewissen Inflationsausgleich sorgen, was insbesondere für Ruheständler, die von ihren Dividendeneinkünften lange leben möchten, interessant sein dürfte.

Ein interessanter Mix

Wie wir daher im Endeffekt sehen, können insbesondere starke und zuverlässige Dividendenaktien durchaus einen wertvollen Beitrag leisten, um im Alter ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. Dennoch kommt es auch hier auf den richtigen Mix an.

Selbst bei den zuverlässigsten Dividendenaktien sind künftige Ausschüttungen nicht garantiert, weshalb man immer diversifiziert unterwegs sein sollte. Mit den drei hier vorgestellten Aktien könnte dir durchaus eine weitere, interessante Diversifizierung gelingen. Allerdings liegt es natürlich an dir, die für dich besten Rosinen aus den heute vorgestellten Aktien herauszupicken.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Royal Dutch Shell und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!