The Motley Fool
Werbung

Nestlé vs. Beyond Meat: Auf der Suche nach der heißeren Lebensmittelaktie!

Foto: Getty Images

Die Aktien von Nestlé (WKN: A0Q4DC) und Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) besitzen auf dem ersten Blick durchaus eine gewichtige Parallele: Beide Unternehmen sind im Lebensmittelbereich vertreten. Allerdings dürfte es das mit den Gemeinsamkeiten auch bereits gewesen sein.

Denn im Grunde genommen handelt es sich, trotz dieser grundlegenden Gemeinsamkeit, um zwei ganz und gar verschiedene Geschäftsformen. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Foolishen Blick auf die beiden Aktien und überlegen, welche das chancenreichere Papier sein könnte. Die Antwort wird dich vielleicht sogar überraschen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nestlé, die defensive, moderate Wachstumsperle

Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé kann hier gleich zu Beginn mit einer ganzen Reihe von Attraktivitätsmerkmalen auftrumpfen. So verfügt das Lebensmittelimperium des zuletzt häufiger mal in der Kritik stehenden Unternehmens über mehrere Tausend internationale und qualitativ hervorragende Marken. Eine Macht, mit der jeder Supermarkt, jeder Discounter und vermutlich auch jeder Tante-Emma-Laden, sofern es solche in deiner Stadt noch gibt, rechnen muss.

Dennoch scheint sich Nestlé nicht auf solchen Erfolgen auszuruhen, sondern ist stets um weitere Verbesserungen bemüht. So werden derzeit viele Marken und Produktionsstandorte auf den Prüfstand gestellt, um unterm Strich noch profitabler zu werden. Eine Restrukturierungsmaßnahme, die gegenwärtig zwar belastend sein kann, sich langfristig jedoch auszahlen könnte.

Durch diese Markenmacht hat sich bei Nestlé in den vergangenen Jahren ein moderater Wachstumskurs eingeschlichen. Der wiederum in eine bemerkenswerte Dividendenhistorie umgemünzt worden ist. Seit inzwischen 23 Jahren in Folge erhöhen die Schweizer nun bereits die eigene Ausschüttung, was ein definitiv bemerkenswerter Lauf ist, der in zwei weiteren Jahren in einer adeligen Dividende münden könnte. Bei Nestlé wird defensive Qualität daher großgeschrieben, was mit Blick auf den Aktienkurs definitiv nicht verkehrt ist.

Beyond Meat mit rasantem Wachstumsmarkt?

Beyond Meat ist hingegen wohl eine der heißesten Börsengeschichten in diesem neuen Börsenjahr. Denn hierbei geht es letztlich um Fleischersatzprodukte, um die sich bereits Massen von Verbrauchern in gängigen Discounterfilialen rissen. Und um eine innovative Möglichkeit, um auch als geschmacklicher Fleischliebhaber eine gesündere und vor allem tierfreundlichere Alternative zum ungesunden Fleisch zu bekommen. Möglicherweise eine Goldgrube, zumindest aus Sicht vieler Investoren.

Seit dem Börsengang erst vor wenigen Wochen ist die Aktie von Beyond Meat nämlich bereits rasant gestiegen. Allerdings sollten Investoren hierbei nicht vergessen, dass das Unternehmen, das inzwischen mit einer Marktkapitalisierung von 9,3 Mrd. US-Dollar bewertet wird, im vergangenen ersten Quartal des aktuellen Börsenjahres lediglich auf Umsätze von rund 40 Mio. US-Dollar gekommen ist. Die zugegebenermaßen um beeindruckende 215 % im Jahresvergleich gestiegen sind.

Bei Beyond Meat scheint daher die Zukunft als lebensmitteltechnischer Revoluzzer inzwischen ordentlich eingepreist zu werden. Eine Sichtweise, die berechtigt sein könnte, allerdings durch Konkurrenz langfristig bedroht werden könnte.

Was ist denn nun die chancenreichere Aktie?

Fragt sich nun natürlich noch, welche Aktie die chancenreichere ist. Einerseits scheint man derzeit einfach performancetechnisch nicht drumherum zu kommen, Beyond Meat loben zu müssen. Für das, was diese Aktie in wenigen Wochen kurstechnisch geleistet hat, hat Nestlé letztlich Jahre gebraucht. Viele Investoren dürften daher, wenn es um die momentanen Chancen geht, eher zu Beyond Meat tendieren.

Allerdings sollte man an dieser Stelle auch nicht vergessen, dass sich hier der Wind bei möglicher Konkurrenz durchaus drehen könnte. Nestlé scheint daher im Vergleich zu Beyond Meat die stabilere, verlässlichere Lebensmittelaktie zu sein, was sich auch in der zuverlässigen Dividendenhistorie äußert.

Prinzipiell sind beide Aktien daher chancenreich. Die Frage, welche man für chancenreicher hält, bleibt daher eine individuelle Abwägung. Wobei das Risikoprofil bei Beyond Meat in meinen Augen definitiv höher zu sein scheint.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!