The Motley Fool

Die 5 besten Bücher über Warren Buffett

Wenn du Artikel (wie diesen hier) liest, kannst du viel über Warren Buffett und seinen Investmentstil erfahren. Doch die Informationen, die in weniger als 600 Wörtern enthalten sind, kann man nicht einmal annähernd mit dem Reichtum an Wissen über das Orakel von Omaha vergleichen, das man in einigen der Bücher, die im Laufe der Jahre über ihn geschrieben wurden, entdecken kann.

Hier ist also eine Leseliste für diejenigen, die mehr darüber erfahren wollen, wie Warren Buffett zu, nun ja, Warren Buffett wurde — zusammen mit einem tieferen Einblick in seine Anlagemethoden.

Die Warren-Buffett-Leseliste

Es gibt viele Bücher über Buffetts Anlagestil, seine Lebensgeschichte und mehr. Doch sind mir einige als Pflichtlektüre in Erinnerung geblieben, wenn man mehr darüber erfahren möchte, wie Buffett zum führenden Value-Investor aller Zeiten wurde.

1. Buffett: The Making of an American Capitalist (Buffett: Die Geschichte eines amerikanischen Kapitalisten), von Roger Lowenstein

Das ist vielleicht die beste Biographie über Buffett, die je geschrieben wurde, und wurde erstmals 1995 veröffentlicht. Lowenstein beschreibt Buffetts Leben sehr detailliert und gibt einen faszinierenden Überblick darüber, wie ein Junge aus Nebraska zum erfolgreichsten Investor aller Zeiten wurde. Über sein frühes Leben, darüber, wie Benjamin Graham ein Mentor wurde, bis hin zu den Anfängen von Buffetts Leitung von Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2), ist das Buch ein Muss für jeden, der sich dafür interessiert, wie Buffett zu dem wurde, was er ist.

2. The Warren Buffett Way (Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.), von Robert G. Hagstrom

Das ist das beste Buch, das seine Anlagestrategien näher beleuchtet. Hagstrom schreibt darüber, wie Buffett mit Unternehmensbewertung, festverzinslichen Anlagen, Aktien und mehr umgeht. Während Benjamin Grahams Bücher oft von Buffett selbst als die beste Lektüre über Investitionen genannt werden, gibt es kein besseres Buch, um zu erfahren, wie Buffett seine Anlagephilosophie anwendet.

3. The Warren Buffett CEO, von Robert P. Miles

Hier geht es hier nicht um Buffetts Leben oder seinen Anlagestil. Stattdessen taucht man tief in das Management hinter dem enormen Erfolg von Berkshire Hathaway ein. Es geht nicht nur um Buffett, sondern auch um die anderen wichtigen Manager von Berkshire und wie sie zum enormen Erfolg des 500-Mrd.-Dollar-Imperiums beigetragen haben. Du wirst über viele wichtige Personen in dem Unternehmen lesen, darunter den potenziellen Buffett-Nachfolger Ajit Jain, Tony Nicely (GEICO) und die Leiter mehrerer anderer Berkshire-Tochterunternehmen.

4. The Snowball: Warren Buffett and the Business of Life (Warren Buffett — Das Leben ist wie ein Schneeball), von Alice Schroeder

Unter den Biographien liegt Schroders Kopf-an-Kopf mit dem ersten Buch auf dieser Liste. Die zwei Bücher sind so unterschiedlich, dass es sich lohnt, beide zu lesen. Ein wesentlicher Unterschied ist, dass Schroeder bei der Recherche einen beispiellosen Zugang zu Buffett selbst hatte. Daher gibt es Antworten auf viele Fragen, um die sich vor der Veröffentlichung 2009 Mythen rankten.

5. Tap Dancing to Work: Warren Buffett on Practically Everything, 1966-2013, von Carol J. Loomis

Dieses Buch ist eigentlich eine Sammlung von Fortune-Magazinartikeln über Buffett, die ursprünglich bereits 1966 veröffentlicht wurden — nur ein paar Jahre, nachdem Buffett ein angeschlagenes Textilunternehmen namens Berkshire Hathaway übernommen hatte. Das Beste daran: obwohl Loomis’ Artikel großartig sind, wurden viele der Artikel im Buch tatsächlich von Buffett selbst geschrieben. Ich mag besonders seinen ersten Fortune-Artikel “How Inflation Swindles the Equity Investor” (“Wie die Inflation den Aktieninvestor betrügt”) aus dem Jahr 1977 – nur kurz bevor die ausufernde Inflation der späten 70er und frühen 80er Jahre die Aktieninvestoren tatsächlich gelinkt hat.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 15.05.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien).