MENU

2 Aktien, die monatlich eine Dividende zahlen

Dividendenaktien sind ideal für Anleger, die von den Erträgen leben müssen, die ihre Portfolios generieren. Doch eine schwierige Sache bei den meisten Dividendenaktien ist, dass sie in der Regel nur vierteljährlich Dividendenzahlungen leisten. Angesichts der Tatsache, dass die meisten Menschen monatlich Rechnungen begleichen müssen, braucht es einiges an Haushaltsplanung, um die Dividendenzahlungen an die finanziellen Bedürfnisse anzupassen.

Aus diesem Grund werden Dividendenaktien, die monatlich eine Dividende zahlen, immer beliebter. Heute möchte ich dir zwei Unternehmen vorstellen, die jeden Monat eine Dividende zahlen: Apple Hospitality REIT (WKN:A14VYT) und Whitestone REIT (WKN:A1JJ6F). Auch wenn beide Unternehmen Immobilienfonds sind, haben sie sehr unterschiedliche Schwerpunkte, die sich in einem ertragsorientierten Portfolio gut ergänzen könnten.

Verdiene Geld, während andere schlafen

Apple Hospitality verdient das Geld mit Reisenden, die in Hotels übernachten. Das Unternehmen investiert in sogenannte Select-Service-Hotelimmobilien, die ein Zwischending zwischen den preiswerten Motels, die preisbewusste Urlauber ansprechen, und den Luxushotels, die anspruchsvolle Kunden bedienen, einnehmen. Zu den Hotelketten, die man im Immobilienportfolio von Apple Hospitality findet, gehören die Embassy Suites und Hampton-Marken von Hilton (WKN:A2DH1A) sowie die Konzepte von Marriott (WKN:913070) Courtyard, Residence Inn und Towneplace Suites.

Der größte Vorteil dieser Mittelklasse-Optionen ist, dass sie in der Regel die Favoriten unter Geschäftsreisenden sind, die oft Spesenkonten haben und daher nicht so preissensibel sind wie diejenigen, die auf eigene Kosten übernachten. Darüber hinaus hat Apple Hospitality einen gewissen Schutz vor schwierigen Zeiten. Denn wenn die Budgets eng werden, neigen diejenigen, die normalerweise in Luxushotels übernachten würden, dazu, auf die Immobilien, die der REIT betreibt, umzusteigen und so die Verluste bei der Stammkundschaft des REITs auszugleichen.

Für die Dividendeninvestoren ist die Dividendenrendite von Apple Hospitality von 7,4 % sehr attraktiv. Derzeit zahlt der REIT monatlich 0,10 US-Dollar pro Aktie und hat dieses Dividendenniveau in seiner vierjährigen Geschichte beibehalten. Diese Art von Zuverlässigkeit spricht diejenigen an, die auf Einnahmen angewiesen sind, und die gesunde US-Wirtschaft verheißt auf absehbare Zeit Gutes für die Aussichten von Apple Hospitality.

Ein Anlaufpunkt für die Investoren

Whitestone REIT investiert auch in Immobilien, es ist jedoch eine ganz andere Art von Immobilien, als die, die man bei Apple Hospitality findet. Whitestone investiert in sogenannte „Anlauf“-Zentren in der Nachbarschaft und diese bieten eine Mischung aus Geschäften, die den Besuchern einen ganz anderen Zugang zu einer Gemeinde bieten. Mit dem Ziel, den Kunden Komfort zu bieten, versucht Whitestone, die Immobilien an die lokalen Bedürfnisse anzupassen, in denen sie sich befinden. Der in Houston ansässige Real Estate Investment Trust hat Immobilien in Texas, Arizona und Illinois und richtet sich an ein gehobenes Publikum mit überdurchschnittlichem Einkommen, das es sich leisten kann, für Dienstleistungen und Erfahrungen zu bezahlen.

Ein gutes Beispiel dafür ist die jüngste kommunale Immobilie BLVD Place. Auf den ersten Blick scheint die Immobilie eine typische Mischung von Mietern zu haben, darunter ein Lebensmittelgeschäft, eine Bank, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte. Doch mit dem Standort in der angesehenen Galleria-Gegend von Houston sind die Geschäfte von BLVD Place alle auf den gehobenen Kunden ausgerichtet, wo die Verkäufer von Schmuck und Pelzmänteln zu den Mietern gehören.

Whitestone hat auch für die Aktionäre einiges zu bieten. Mit einer monatlichen Dividende von 0,095 US-Dollar pro Aktie hat der REIT derzeit eine Rendite von 9,5 %. Diese Auszahlung ist seit Ende 2010 stabil. Da die Käufer innovative neue Ideen für Einzelhandelsgeschäfte fordern, liegt der Fokus von Whitestone im Einklang mit sich ändernden Verbrauchertrends und birgt viel Potenzial.

Hol dir das Einkommen, das du brauchst – wann immer du es brauchst

Dividendenaktien, die monatlich eine Dividende zahlen, sind ideal für diejenigen, die darauf achten, ihr Einkommen mit ihren Ausgaben in Einklang zu bringen. Unternehmen wie Apple Hospitality und Whitestone, die regelmäßig und zuverlässig monatliche Dividenden zahlen, können dir helfen, das Geld, das du benötigst, zur richtigen Zeit zu bekommen.

Wie du den kommenden Bärenmarkt überstehst

In unserem brandneuen Bericht erfährst du, was du jetzt tun musst, bevor der nächste Einbruch kommt. Und warum ein Einbruch für dich eine historische Chance auf Wohlstand bedeuten kann, und wie du diese am besten nutzt! Für ein Gratis Exemplar dieses neuen Gratis Bericht Bereit für den nächsten Bärenmarkt klicke einfach hier.

The Motley Fool empfiehlt Marriott International.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 28.04.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Jetzt neu: kostenlose Studie Cannabis — Der grüne Rausch

Der aktuelle Boom im Cannabis-Markt bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne ... doch wo gerade Goldgräberstimmung herrscht, gibt es natürlich auch Geldvernichter, um die du unbedingt einen großen Bogen machen musst.

Das ist der Grund, warum Motley Fool ein ganzes Team von Analysten über Monate auf das Thema angesetzt hat, denn du als Anleger brauchst jetzt dringend verlässliche Infos.

   

Neue Studie von The Motley Fool Deutschland „Cannabis — Der grüne Rausch“ versorgt dich mit geballtem Wissen zum gerade startenden Boom... es wäre ein Fehler, diese Studie nicht zu kennen. Einfach hier klicken oder auf die Schaltfläche unten. Dieser Report ist nur für kurze Zeit kostenlos erhältlich.

  Gratis Report jetzt anfordern!