The Motley Fool
Werbung

Frag einen Fool: Was müssen Anfänger über Dividendenwerte wissen?

Foto: Getty Images

F: Ich bin Anfänger und möchte anfangen, Dividendenaktien zu kaufen, um sie langfristig zu halten. Wie funktionieren Dividenden tatsächlich und was sollte ich damit machen?

Das erste, was man als Anfänger wissen muss, ist, dass Unternehmen ihre Dividenden in der Regel das ganze Jahr über in Raten zahlen. Die meisten folgen einem vierteljährlichen Dividendenplan, obwohl auch monatliche Dividenden relativ häufig sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zweitens gibt es ein paar wichtige Termine, die man beachten sollte. Das Ex-Dividendendatum ist das erste Datum, an dem eine Aktie ohne ihre bevorstehende Dividendenzahlung gehandelt wird. Mit anderen Worten, wenn eine Aktie vor dem Ex-Dividendendatum mit 30 US-Dollar gehandelt wird und eine geplante Dividendenzahlung von 0,50 US-Dollar aufweist, kannst du erwarten, dass sie am Morgen des Ex-Dividendendatums auf etwa 29,50 US-Dollar fällt. Der wichtige Punkt ist, dass du Anspruch auf die bevorstehende Zahlung hast, wenn du vor dem Ex-Dividendendatum eine Dividendenaktie besitzt.

Der andere Stichtag ist der Zahlungstag, an dem du erwarten kannst, dass die Dividende auf deinem Depot erscheint. Beachte dabei, dass mehrere Wochen zwischen dem Ex-Dividendendatum und dem Zahlungsdatum liegen können. Du solltest beide auf der Website deines Brokers finden können.

Schließlich ist es wichtig, das Konzept der Reinvestition der Dividende zu verstehen. Wenn du die laufenden Erträge nicht brauchst, ist es am besten, den kumulativen Effekt von Dividendenaktien zu maximieren und deine Dividenden in weitere Aktien zu reinvestieren.

Du kannst deine Dividendenaktien in einen Dividenden-Reinvestitionsplan (DRIP) eintragen, der es dir ermöglicht, deine Dividenden automatisch in mehr Aktien derselben Sorte zu investieren, in der Regel provisionsfrei. Ein DRIP erlaubt es dir sogar, Teilaktien zu kaufen, um noch mehr Dividenden zu realisieren, also unterschätze das nicht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Matthew Franckel auf Englisch verfasst und am 12.04.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!