The Motley Fool

Sparen und investieren: So erreicht man die 1.000.000 Euro!

Foto: Getty Images

Jeder Sparer und jeder Investor verfolgt vom Grundsatz her dasselbe Ziel: Man möchte mit seinen finanziellen Mitteln ein möglichst hohes Vermögen aufbauen. Einfach und allein, damit es einem zu einem späteren Zeitpunkt mal besser geht – und die Geldsorgen endlich passé sind.

Viele eifrige Sparer und Investoren sind häufig speziell von runden Marken recht angetan. Besonders die  Marke der Million dürfte vielen im Kopf herumgeistern – weil hier gewissermaßen der Eintritt in ein finanziell sorgenfrei(er)es Leben warten können.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Und das Beste an dieser Stelle: Auch du könntest die eins mit den sechs Nullen erreichen – zumindest wenn du bereit bist, einige wesentliche Dinge zu beachten. Lass uns im Folgenden einmal schauen, welche das sein könnten.

Achte auf die richtigen Ziele und die notwendigen Weichen

Eine erste wichtige Sache, die jeder eifrige Sparer und jeder Investor hierbei grundsätzlich überprüfen sollte, sind die eigenen Ziele. Klar, eine Million ist eine Million – und das ist hierbei gewissermaßen das übergeordnete Hauptziel. Allerdings wird es bis zum Erreichen dieser Zielmarke gewiss so einige untergeordnete Ziele geben, die auf diese Finish-Line abzielen müssen.

Und eine erste, wesentliche Zielvorstellung hierbei dürfte grundsätzlich das Sparen betreffen. Die eine Million ist schließlich ein Betrag, der für die meisten von uns alles andere als tief gestapelt sein dürfte. Entsprechend sollte man als Investor darauf achten, dass die notwendigen finanziellen Mittel, die man hierbei monatlich beiseitelegen muss, auch ausreichend sind, um dieses hochgestochene Ziel zu erreichen.

Wer von der Million träumt, allerdings lediglich 100 Euro im Monat sparen möchte, wird wohl ewig warten müssen, bis er sein Ziel erreicht. Auch wenn es möglicherweise manchmal schmerzt, wird man für dieses Ziel wohl leider etwas mehr verzichten müssen.

Achte auf die richtige Anlageform

Eine weitere wichtige Weichenstellung dürfte zudem die richtige Anlageform sein. Um eine Million zu erzielen, dürften viele von uns nämlich auf etwas Hilfe angewiesen sein. Idealerweise, indem wir unser Geld bestmöglich für uns arbeiten lassen.

Das heißt einerseits natürlich, dass wir auf solche Geldlagerungsmöglichkeiten wie Festgeld, Tagesgeld oder auch die klassische Lebensversicherung verzichten müssen. Andererseits jedoch auch, dass wir uns selbst im Bereich von Aktie und Börse unsere Gedanken machen müssen, wie beziehungsweise mit welchen „Börsenprodukten“ wir das Ziel erreichen können.

Marktübliche Renditen, beispielsweise mithilfe von ETFs, können zwar prinzipiell ein hervorragender Weg sein, um langfristig ein Vermögen aufzubauen. Je nach monatlicher Sparrate könnte allerdings auch das unterm Strich nicht ausreichend sein, um in einigen Jahrzehnten die Millionenmarke zu knacken. Daher sollten einige überlegen, ob sie nicht viel lieber in junge und dynamische Wachstumsaktien investieren möchten.

Denn auch wenn das Risiko und die Volatilität hier gewiss höher sind, könnte ein diversifiziertes, chancenorientiertes, dynamisches Wachstumsportfolio langfristig die besseren Renditen mit sich bringen – was wiederum für all diejenigen interessant sein könnte, die lieber etwas weniger sparen und verzichten wollen.

Dabeibleiben … auch wenn es schwierig wird

Zu guter Letzt – was man definitiv nicht unterschätzen sollte – ist zudem das Dabeibleiben ausschlaggebend. Mit dem Sparen und Investieren sowie dem Überprüfen der richtigen, grundsätzlichen Weichen, beispielsweise mit einem Sparplanrechner, hat man zwar bereits einen wichtigen Grundstein gelegt. Dieser könnte allerdings wertlos werden, sofern man über kurz oder lang doch die Reißleine zieht.

Was hier auf den ersten Blick für dich wie eine Wischi-waschi-Durchhalteparole klingen mag, könnte langfristig jedoch sehr bedeutend werden. Was machst du beispielsweise, wenn dein Portfolio nach 20 Jahren und mit den ersten paar 100.000 Euro einmal einknickt? Oder dir im Laufe der Jahre die Lust an deinem Vorhaben angesichts des zu hohen Ziels ein wenig vergeht? Oder, noch schlimmer, beide von mir skizzierten Szenarien auf einmal eintreten?

Ein gutes Mindset gleich zu Beginn ist definitiv ein wichtiger Schritt, um langfristig erfolgreich zu sein und durchzuhalten. Es soll sogar einige Investoren geben, die sich ihre Ziele, ihre Motivation und ihre Krisenbewältigungsmechanismen aufgeschrieben haben, um sich diese Zeilen in schwierigeren Zeiten noch einmal durchlesen zu können, um neuen Mut zu fassen. Möglicherweise gar keine schlechte Idee.

1.000.000 Euro – so schaffst du es!

Wie wir daher unterm Strich sehen können, kann die Million für viele von uns durchaus ein realistisches Ziel sein. Mit den richtigen Vorstellungen und den richtigen Weichen kann ein solches Vorhaben durchaus gelingen – zumindest, sofern man zusätzlich auch die Willensstärke mitbringt, um dieses langfristige Ziel zu erreichen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!