The Motley Fool

2 Dividendenaktien perfekt für Rentner

Bei der Suche nach starken Dividendenaktien geht es nicht immer darum, die höchste Dividendenrendite zu finden. Häufig ist es besser, sich zunächst die Branchenriesen anzusehen. Besonders gilt dies für Rentner, die eine Mischung aus Einnahmen und Sicherheit suchen. Im Moment sagen unsere Motley-Fool-Kollegen, dass es drei große Namen gibt, die man im Blick haben sollte.

Der Einzelhandelsriese Walmart (WKN:860853) hat der Online-Bedrohung standgehalten und verstärkt seine Bemühungen, das Wachstum auf neue Weise zu steigern. Der Biotech-Riese Gilead Sciences (WKN:885823) sieht sich mit einigen Problemen konfrontiert, ist aber finanziell stark und dürfte bald einen großen Schritt nach vorn machen. ExxonMobil (WKN:852549), eines der größten Energieunternehmen der Welt, blieb in den letzten Jahren hinter den Mitbewerbern zurück, hat aber aufgeholt. Hier erfährst du, was Rentner auf der Suche nach guten Dividendenaktien über diese bekannten, dividendenzahlenden Branchenriesen wissen müssen.

Walmart ist genau das Richtige für dich

Die Investmentlegende Peter Lynch sagte, wir sollten uns nicht davor scheuen, “zu kaufen, was wir kennen”. Mit anderen Worten, Investitionen müssen nicht kompliziert sein. Die Wahl sollte auf Unternehmen fallen, mit denen wir regelmäßig interagieren.

Viele Rentner ziehen in ihren goldenen Jahren in erschwinglichere (d.h. nicht-städtische) Gebiete. Dadurch werden Fahrten zu Walmart zum Einkaufen – oder zunehmend zum Abholen von Online-Bestellungen – häufiger. Das sollte es diesen Menschen ermöglichen, mit dem Unternehmen auch nach dem Ende des Erwerbslebens vertraut zu bleiben.

Und das sind gute Nachrichten, denn es ist die perfekte Aktie für viele Rentner. Derzeit bietet sie eine Dividendenrendite von 2,2 % und noch viel Wachstumspotenzial. In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen 17,4 Milliarden US-Dollar an freiem Cashflow eingebracht und nur 35 % davon für die Auszahlung verwendet. Das bedeutet, dass die Dividende stabil ist und zugleich großes Wachstumspotenzial bietet.

Auch das Unternehmen selbst zeigt Stärke. Die E-Commerce-Bemühungen von Walmart haben sich besser entwickelt, als es sich selbst die optimistischsten Börsenbeobachter hätten vorstellen können. Eine Beteiligung an Indiens führendem E-Commerce-Unternehmen schafft die Voraussetzungen für ein enormes Wachstum im nächsten Jahrzehnt.

Im Moment werden die Aktien nur mit dem 16fachen des freien Cashflow gehandelt. Obwohl ich selbst keine Aktien besitze (ich habe meine Pensionierung seit Jahrzehnten hinter mir), ist das mehr als ein fairer Preis für ein Unternehmen wie Walmart.

Um die Ecke kommen

Die Rendite von Exxon liegt bei soliden 4 %, selbst nach einem bisherigen Anstieg von 20 % im Jahr 2019. Diese Aktienkurssteigerung ist besser als die eines seiner großen Konkurrenten, nachdem die Performance lange Zeit hinterhergehinkt hat. Es ist eine erfrischende Veränderung für die Aktionäre, könnte aber auch bedeuten, dass für Investoren, die von der historisch hohen Dividendenrendite (die seit Mitte der 90er Jahre nicht mehr so hoch war) profitieren wollen, die Zeit knapp wird.

EXXON. DATEN VON YCHARTS

Was ist hier los? Seit einigen Jahren sinkt die Produktion von Exxon, was für einen Ölkonzern keine gute Sache ist. Trotz eines Produktionsrückgangs im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr kam es jedoch zu einer spürbaren Verbesserung in der zweiten Jahreshälfte – die Produktion stieg zwischen dem zweiten und dritten Quartal und noch einmal zwischen dem dritten und vierten Quartal. Obwohl also die Produktion im Jahr 2018 auf den ersten Blick wie ein weiteres Minus aussieht, verbirgt sich hinter den Zahlen ein positiver Trend.

Das ist ein frühes Indiz dafür, dass die langfristigen Pläne Früchte tragen. Diese Verbesserung wurde unterdessen durch die Onshore-Bohrarbeiten von Exxon in den USA angetrieben, die nur eine von mehreren großen Investitionen sind, die es in den Werken getätigt hat. Da die Offshore-Bohrungen und Erdgasinvestitionen des Ölriesen in den kommenden Jahren ans Netz gehen, wird die Lage hier nur noch besser werden. Deshalb ist jetzt eine gute Zeit für Rentner, um die historisch hohe Rendite von Exxon zu nutzen. Das Kurspotenzial der anderen Wachstumsprojekte ist nur das Sahnehäubchen.

Vergiss Elektroautos – dieser Markt könnte viel größer werden

Milliardenschwere Forschungsprogramme treiben die Entwicklung von Wasserstoff jetzt voran. Vor unseren Augen entwickelt sich eine gewaltige Industrie. Und es gibt zwei Player, die unserer Analyse nach jetzt bereits davon besonders profitieren könnten!

Lies alle Infos jetzt in der kostenlosen Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ von The Motley Fool Deutschland. Einfach klicken, um jetzt herauszufinden, wie du von diesem Megatrend profitieren könntest! Plus: zwei Aktien, die wir für besonders spannend halten — jetzt kostenlose Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ anfordern.

Dieser Artikel wurde von Brian Stoffel und Reuben Gregg Brewer auf Englisch verfasst und am 09.04.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Gilead Sciences und empfiehlt diese. The Motley Fool besitzt Aktien von ExxonMobil.