The Motley Fool
Werbung

Ansichten eines Fools: Der Bullenmarkt wird 10 Jahre alt

Foto: Getty Images

Am Wochenende feierten die Anleger das 10-jährige Jubiläum des Börsentiefpunktes während der Baisse 2008/2009. Der S&P 500 (WKN: A0AET0) und der Dow Jones Industrial Average (WKN:969420) erreichten am 9. März 2009 ihren Tiefpunkt, bevor sie einen zehn Jahre langen Haussemarkt starteten, der die Aktienkurse auf ein beispielloses Niveau brachte.

Die Finanzkrise, die den Börseneinbruch herbeigeführt hat, ist auf das Ende des Immobilienbooms in den USA Mitte der 2000er-Jahre zurückzuführen. Da viele Banken Kredite zu zweifelhaften Bedingungen an Hypothekenkreditnehmer vergeben haben, führte der starke Rückgang der Immobilienpreise in vielen wichtige Märkte im ganzen Land zu Problemen für die Kreditgeber. Selbst die größten Finanzinstitute erwiesen sich als unterkapitalisiert, um dem Druck standzuhalten, sodass sie Schockwellen im gesamten globalen Finanzsystem auslösten. Es bedurfte massiver staatlicher Rettungsaktionen, um sicherzustellen, dass die Großbanken in der Lage sein würden, den schwierigsten Teil der Krise zu überstehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Seitdem hat der Aktienmarkt starke Renditen erzielt, aber nicht überall waren sie gleich stark. Wie du unten sehen kannst, haben verschiedene Marktwerte den Investoren sehr unterschiedliche Renditen gebracht.

DATENQUELLE: YCHARTS. HINWEIS: DIE DARGESTELLTEN RENDITEN SIND GESAMTRENDITEN FÜR BÖRSENGEHANDELTE FONDS, DIE DEN ANGEGEBENEN MÄRKTEN ENTSPRECHEN. EAFE = EUROPA, AUSTRALIEN UND FERNOST. EM = SCHWELLENLÄNDER.

Einige Punkte sind erwähnenswert. Erstens haben sich die internationalen Märkte in den letzten zehn Jahren deutlich schlechter entwickelt als die US-Aktien, da viele ausländische Volkswirtschaften ihre eigenen regionalen Vertrauenskrisen durchlebt haben. Das zeigt sich sowohl in den entwickelten Märkten in Regionen wie Westeuropa als auch in den Schwellenländern wie China, Indien, Brasilien und Russland.

Zweitens war der Nasdaq in den USA der große Gewinner, wobei die Gewinne weit über denen anderer Indizes lagen. Das ist zu einem großen Teil auf den Anstieg der Technologieaktien zurückzuführen, die sich besser entwickelten als der Gesamtmarkt und einige der größten Gewinner des letzten Jahrzehnts hervorgebracht haben.

Schließlich ist es interessant zu sehen, dass die Renditen von Dow und S&P nahezu identisch sind. Im Laufe der Jahre wurde viel darüber diskutiert, ob die altmodische preisgewichtete Berechnung des Dow ihn zu einem irreführenden Indikator für die Aktienperformance macht, aber auf lange Sicht funktioniert die Sache recht gut.

In den kommenden zehn Jahren ist es unwahrscheinlich, dass die Investoren Renditen sehen werden, die denen der letzten zehn Jahre auch nur annähernd entsprechen. Aber auf lange Sicht haben Anstieg und Fall der Börse zu Renditen geführt, die Millionen Anlegern geholfen haben, ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 11.03.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

The Motley Fool hat keine Position in einer der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!