MENU

3 Top-Dividendenaktien für März 2019

Dividendeninvestoren aufgepasst: Die Dividendensaison 2019 gewinnt langsam an Fahrt und ich möchte heute einmal drei Aktien vorstellen, die im März 2019 hohe Dividendenrenditen abwerfen.

Bei den Aktien handelt es sich um das Immobilienunternehmen DIC Asset (WKN:A1X3XX), die Deutsche Telekom (WKN:555750) sowie die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech (WKN:A0NFN3). Schauen wir uns diese Werte einmal genauer an.

1) DIC Asset

Die DIC Asset ist ein auf Gewerbeimmobilien spezialisiertes Immobilienunternehmen. Sie betreut 178 Objekte mit einem Marktwert von rund 5,6 Mrd. Euro.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 soll eine Dividende in Höhe von 0,48 Euro an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Gegenüber der Vorjahresdividende, die bei 0,44 Euro lag, wurde die aktuelle Ausschüttung um 9,1 % erhöht. Gemessen am Xetra-Schlusskurs des 26.2.2019 von 9,92 Euro liegt die Dividendenrendite bei 4,8 %. Die Hauptversammlung findet am 22. März 2019 in Frankfurt statt.

Die DIC Asset war in der Vergangenheit ein verlässlicher Dividendenzahler. Ausgehend vom Jahr 2012, in dem 0,35 Euro gezahlt wurden, hat das Management die Dividende entweder stabil gehalten oder gesteigert.

2) Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom hält am 28. März 2019 ihre Hauptversammlung in Bonn ab und ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 wurde vorgeschlagen, eine Dividende in Höhe von 0,70 Euro auszuschütten. Im Vorjahr wurden mit 0,65 Euro noch 5 Cent weniger gezahlt. Gemessen am Xetra-Schlusskurs des 26.2.2019 von 14,50 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,8 %.

Die Deutsche Telekom ist ein Dividendenliebling der Anleger. Leider wurden die Dividendenzahlungen in der Vergangenheit auch das eine oder andere Mal gekürzt. Die letzte große Herabsetzung fand von 2012 auf 2013 statt. Damals gab es einen Schnitt von 0,70 Euro auf 0,50 Euro. Unvergessen bleiben auch die dividendenlosen Jahre 2002 und 2003.

3) BB Biotech

Die BB Biotech ist ein Beteiligungsunternehmen aus der Schweiz, das sich auf die Biotechnologiebranche spezialisiert hat. Am 21. März 2019 halten die Schweizer Biotechinvestoren ihre Generalversammlung ab. Vorgeschlagen wurde, eine reguläre Dividende in Höhe von 3,05 Schweizer Franken auszuschütten. Aktuell wird die Aktie mit einer Dividendenrendite von 4,4 % gehandelt (SIX-Swiss-Exchange Schlusskurs am 26.2.2019 von 70,15 Schweizer Franken).

Seit dem Jahr 2013 nutzt die BB Biotech systematisch aktionärsfreundliche Methoden. Sie plant hierbei eine jährliche Kapitalrückführung von bis zu 10 %. Konkrete Maßnahmen dieser Rückführung sind Dividendenzahlungen sowie der Rückkauf eigener Aktien.

Die Dividende der BB Biotech ist seit 2013, dem ersten Jahr der Umsetzung aktionärsfreundlicher Methoden, zwar stetig gezahlt worden, jedoch gab es in der relativ kurzen Historie bereits zwei Dividendenkürzungen.

Fazit

Die Höhe der Dividende ist kein ausschließliches Kriterium, um zu beurteilen, ob eine Aktie attraktiv ist – sie dient mir nur zur ersten Einschätzung. Häufig sind hohe Renditen ein Indiz für eine günstige Bewertung. Sie können aber auch auf eine bevorstehende Dividendenkürzung hindeuten.

Bei allen drei vorgestellten Aktien wurde in der Vergangenheit häufig eine Dividende gezahlt. Der Dividendenverlauf über die Jahre gestaltete sich hingegen unterschiedlich.

Die solideste Dividendenaktie war in der jüngsten Vergangenheit die DIC Asset. Man muss hierbei aber auch die Schuldensituation des Unternehmens im Auge behalten. Bei der DIC Asset lagen die Schulden zum Stichtag des Geschäftsjahres 2018 bei 1,6 Mrd. Euro.

Die Deutsche Telekom hält ebenfalls beachtliche Schulden in ihrer Bilanz. So summierten sich die Netto-Finanzverbindlichkeiten zum Stichtag des 30. September 2018 auf 55,5 Mrd. Euro.

Bei der BB Biotech ist das Fremdkapital weniger eine entscheidende Größe, da die Bilanz des Geschäftsjahres 2018 eine Eigenkapitalquote von 93,5 % aufweist. Hier ist von Bedeutung, wie sich die einzelnen Beteiligungen sowie die Biotechnologiebranche im Allgemeinen zukünftig entwickelt.

Schalte jetzt den Rendite-Turbo für dein Portfolio ein!

Mit Dividenden ETF einfach und bequem ein Zusatz-Einkommen am Aktienmarkt erzielen. In unserem brandneuen, kostenlosen Sonderbericht analysieren wir 3 Dividenden ETFs, die wir jetzt spannend finden. Klick hier, um diesen Bericht jetzt herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Jetzt neu: kostenlose Studie Cannabis — Der grüne Rausch

Der aktuelle Boom im Cannabis-Markt bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne ... doch wo gerade Goldgräberstimmung herrscht, gibt es natürlich auch Geldvernichter, um die du unbedingt einen großen Bogen machen musst.

Das ist der Grund, warum Motley Fool ein ganzes Team von Analysten über Monate auf das Thema angesetzt hat, denn du als Anleger brauchst jetzt dringend verlässliche Infos.

   

Neue Studie von The Motley Fool Deutschland „Cannabis — Der grüne Rausch“ versorgt dich mit geballtem Wissen zum gerade startenden Boom... es wäre ein Fehler, diese Studie nicht zu kennen. Einfach hier klicken oder auf die Schaltfläche unten. Dieser Report ist nur für kurze Zeit kostenlos erhältlich.

  Gratis Report jetzt anfordern!