The Motley Fool
Werbung

Wow! Wirecard-Aktie steigt um 23 % – das Wieso und was jetzt definitiv wichtig wird

Foto: Getty Images

Für die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) war der bisherige Jahresstart gewiss ein Erfolg. Ging das Papier des innovativen Zahlungsdienstleisters noch auf einem Kursniveau von 134,95 Euro ins neue Jahr, notiert die Aktie gegenwärtig auf einem Kursniveau von 166,15 Euro. Das entspricht einem Kursplus von rund 23 % in lediglich 17 Handelstagen.

So mancher Investor dürfte sich inzwischen fragen, wieso das Papier in so kurzer Zeit so erheblich steigen konnte und wie es künftig weitergeht. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf ein paar durchaus relevante Aspekte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Korrektur von der Korrektur und positive Meinungen

Einerseits könnte sich die Aktie von Wirecard natürlich gewissermaßen von der Korrektur zum Ende des vergangenen Börsenjahres erholen. Notierte die spannende Wachstumsaktie im Sommer des vergangenen Jahres noch auf einem Kursniveau von 199, korrigierte sie zum Ende des Jahres wieder in den Bereich von ca. 130 Euro. Für viele Investoren könnte das unterm Strich einfach zu viel bei diesem chancenreichen Papier gewesen sein und sie greifen hier wieder vermehrt zu.

Zudem überschlagen sich viele Analysten derzeit auch regelmäßig, was neue Kursziele der Wirecard-Aktie anbelangt. So haben sich in den vergangenen Tagen beispielsweise die Analysehäuser Hauck & Aufhäuser, die Baader Bank und Barclays mit dem innovativen Zahlungsdienstleister beschäftigt und Kursziele in einer Größenordnung zwischen 198 Euro und 220 Euro ausgegeben. Auch das dürfte den Papieren weitere Stabilität verschafft haben und könnte zudem die durchaus plausible, preiswerte Bewertung Wirecards angesichts der ausgegebenen Langfristprognose betont haben.

Was jetzt wichtig werden dürfte

Dennoch sollten sich Investoren vergegenwärtigen, dass es sich hierbei um kaum fundamentale Werte handelt. Seitdem die Wirecard-Aktie ins neue Jahr gestartet ist, gab es bislang eigentlich noch keine Updates zu dem Papier. Dementsprechend dürfte es nun wichtig werden, was die Aktie des innovativen Zahlungsdienstleisters in den kommenden Monaten zu vermelden hat.

Investoren sollten dementsprechend besonders darauf achten, wie die Quartalszahlen für das vergangene, vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres beim Zahlungsabwickler ausgefallen sind und wie das Management von Wirecard nun in das neue Börsenjahr 2019 blickt. Denn in diesen fundamentalen Zahlen dürfte letztlich verborgen liegen, ob die derzeit verteilten Vorschusslorbeeren gerechtfertigt sind, oder eben nicht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!