The Motley Fool

Value-Dividende-Mix oder Moral? Der innere Kampf um eine lächerlich günstige Dividendenaktie

Foto: Getty Images

Kennst du es, wenn man eine Aktie grundsätzlich für attraktiv befindet, aber dennoch, wieso auch immer, noch nicht in sie investiert hat? Bei mir ist genau das derzeit bei der Aktie des Zigarettenherstellers British American Tobacco (WKN: 916018) der Fall.

Einerseits sehe ich hier eine fundamental preiswerte, wachsende Value-Gelegenheit. Andererseits halten mich allerdings vor allem moralische Bedenken (noch) davon ab, in die Aktie des Tabakriesen zu investieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Um mir nun jedoch meinen inneren Zwiespalt etwas von der Seele zu schreiben und auch dir das grundsätzliche Potenzial dieser interessanten und günstigen Aktie aufzuzeigen, schauen wir mal, was mein bewegtes Inneres bei der Aktie von British American Tobacco derzeit konkret beschäftigt.

BAT ist eine interessante, dividendenstarke Value-Chance

Einerseits ist die Aktie des Zigarettenherstellers British American Tobacco (BAT) wie gesagt eine wirklich günstige Value-Chance. Also wirklich, wirklich günstig. Man könnte fast schon sagen, lächerlich günstig.

Nach dem irrsinnigen Abverkauf des vergangenen Jahres, bei dem die BAT-Aktie in der Spitze rund 50 % ihres Wertes verloren hat, kommt das Papier derzeit nämlich lediglich noch auf ein Kursniveau von 28,50 Euro. Demgegenüber steht in etwa ein realistischer, wenngleich zudem noch etwas pessimistischer Gewinn je Aktie in einer Größenordnung von mindestens 2,50 Euro je Anteilsschein, wodurch sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis derzeit auf – möglicherweise noch zu pessimistisch, weil zu hoch – 11 beläuft.

Zudem schüttet BAT derzeit Quartalsdividenden in Höhe von 48,8 Pence je Anteilsschein aus, wodurch sich aktuell die Dividendenrendite auf attraktive 7,72 % beläuft. Auch dieser Wert ist historisch günstig und dürfte vor allem gierige Einkommensinvestoren – wozu ich mich auch selbst zähle – anlocken.

Diese Werte sind jedoch noch einmal umso irrsinniger, sofern wir einen näheren Blick auf die Dividendenhistorie und die weiteren Aussichten des Tabakriesen riskieren. So hat BAT beispielsweise im vergangenen Jahr bereits zum 17. Mal in Folge die eigene Ausschüttung angehoben, was ein sehr starker Indikator für hohe Konstanz und Verlässlichkeit der Dividenden des Zigarettenproduzenten ist.

Zudem rechnet das Unternehmen auch weiterhin mit einem operativen Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich, trotz der derzeitigen Problemchen, denen die gesamte Tabakbranche derzeit ausgesetzt ist.

Ich denke, in Anbetracht der derzeitigen fundamentalen Bewertung, der hohen Dividendenrendite, der zuverlässigen Dividendenkonstanz und der weiteren Wachstumsaussichten wirst du mir mit Sicherheit zustimmen, dass die Bezeichnungen lächerlich oder auch irre bei der Beschreibung von British American Tobacco durchaus berechtigt sein könnte. Und die Aktie somit grundsätzlich sehr, sehr attraktiv ist.

Kann ich mein Geld auf Kosten der Gesundheit anderer Menschen verdienen?

Und dennoch hadere ich momentan noch damit, bei dieser wirklich spannenden und aussichtsreichen Gelegenheit den Kaufknopf zu drücken. Vor allem aufgrund moralischer Gewissensbisse.

Moralisches Investieren ist für mich als unternehmensorientierter Investor nämlich ein wichtiger Baustein, und ich zweifle daran, dass ich langfristig glücklich damit werden könnte, mein Geld auf Kosten der Gesundheit anderer Menschen zu verdienen.

Natürlich kann man damit argumentieren, dass ein Großteil der Raucher mehr oder minder freiwillig zur Zigarette greift und mutwillig seine Gesundheit zerstört. Und dennoch steht jedes Prozentpünktchen Umsatzwachstum für einen stetig größer werdenden Kreis von Personen, die zukünftig an Lungenkrebs, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder anderen schwerwiegenden Krankheiten leiden werden. Das gefällt mir eigentlich gar nicht.

Zudem würde ich als Investor diesen Wirtschaftszweig auf Kosten der Gesundheit anderer in gewisser Weise (für mich selbst) legitimieren, indem ich hiervon ebenfalls profitiere. Obwohl ich genau weiß, dass dieser Deal für die Kunden eines Zigarettenherstellers über kurz oder lang keine Win-Situation sein wird, so wie ich es eigentlich bei meinen Investitionen bevorzuge.

Die finale Entscheidung ist noch nicht gefallen

Das ist im Moment der Zwiespalt, in dem ich mich bezüglich der aussichtsreichen, wenngleich auch moralisch fragwürdigen Aktie von British American Tobacco befinde. Aber ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass, je günstiger die Aktie von BAT wird und so größer dementsprechend die Chancen werden, ich desto eher geneigt bin, auf meine moralischen Ansprüche zu pfeifen. Auch wenn ich auf diese Entwicklung nicht besonders stolz bin…

Dennoch habe ich, wie du im Disclosure sehen kannst, bislang nicht den Kaufknopf betätigt. Ich würde jedoch auch nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass dieser Schritt in den kommenden Wochen oder Monaten nicht noch folgen könnte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!