The Motley Fool

Etsy und Wirecard: 2 Aktien, die ganz oben auf meiner 2019er-Watchlist stehen

Das kommende Börsenjahr nähert sich mit großen Schritten. Auch wenn sich allmählich die Feiertagsstimmung breitmachen könnte, sollten Foolishe Investoren natürlich nicht in Gänze die Börsen aus den Augen verlieren.

Ich jedenfalls bin derzeit dabei, gewissermaßen einen Schlachtplan für das kommende Börsenjahr zu entwickeln und zu schauen, welche Aktien ich in den kommenden zwölf Monaten besonders im Auge behalten möchte. Falls es dich interessiert, weshalb meine Auswahl unter anderem auf Etsy (WKN: A14P98) und Wirecard (WKN: 747206) gefallen ist, lies einfach weiter. Denn genau darum wird es im Folgenden gehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1) Etsy

Wie ich bereits in einem früheren Artikel geschrieben habe, gehört Etsy schon heute zu meinen größeren Aktienpositionen. Doch bin ich auch im kommenden Jahr durchaus geneigt, hier etwas aufzustocken, sofern mir gewisse Faktoren zusagen.

Grundsätzlich gefällt mir bislang bei Etsy die interessante Nische der Handmade-, Selfmade- und Homemade-Waren. Zudem könnte Etsy mit einer momentanen Marktkapitalisierung von rund 5,5 Mrd. Euro noch moderat bewertet sein und Raum für weiteres (Kurs-)Wachstum besitzen. Zumindest sofern auch im kommenden Jahr so einiges aus operativer Sicht stimmt.

Dementsprechend könnte es sich im neuen Börsenjahr anbieten, das Folgende zu beobachten: Zum einen sollte Etsy in diesem Zeitraum nicht bloß daran arbeiten, mehr Händler und Kunden auf seiner Handelsplattform zu vereinen, sondern auch für wiederkehrende Umsätze der bestehenden Kunden sorgen. Wie das Unternehmen bei seinen letzten Quartalszahlen bekannt gab, würden viele Kunden im Schnitt derzeit lediglich einmalig kaufen. Sollte Etsy jedoch die Bestandskunden enger an sich binden können, könnte das der Wachstumsstory einen neuen Schub verleihen und Etsy etwas nachhaltiger als ernstzunehmende und größere Verkaufsplattform etablieren.

Außerdem sollten Investoren beobachten, wie Etsy sich im kommenden Jahr international schlägt. Mit seiner DaWanda-Übernahme zum August des aktuellen Jahres hat der E-Commerce-Akteur bereits einen potenziell wichtigen Meilenstein gelegt, um auch in Deutschland und Europa Fuß zu fassen. Mal sehen, wie es hier künftig weitergeht und ob Etsy auch hierzulande den Selfmade- und Homemade-Markt nachhaltig aufrollen kann.

2) Wirecard

Ebenfalls ganz oben auf meiner Beobachtungsliste für das neue Börsenjahr steht definitiv die spannende Wachstumsstory von Wirecard. Die ambitionierte Prognose bis zum Geschäftsjahr 2025 hat natürlich mein Interesse geweckt, zumal Wirecard mit diesen operativen Richtwerten bis zu diesem Zeitpunkt durchaus günstig bewertet sein könnte.

Allerdings dürfte es sich im Vorfeld anbieten, auch hier das Folgende zu beobachten: Zum einen sollte man sich als Investor Klarheit darüber verschaffen, wie realistisch die Prognose erscheint. Zwar konnte Wirecard innerhalb des aktuellen Geschäftsjahres Wachstumsraten im mittleren zweistelligen Prozentbereich liefern, die das Erreichen dieser Zielwerte durchaus rechtfertigen könnte. Allerdings ist es ebenso möglich, dass sich das Wachstum mit steigender Größe und/oder aufkommender Konkurrenz etwas verlangsamt. Das sollte man im Vorfeld durchaus ergründen.

Außerdem könnte es sich hier empfehlen zu beobachten, wie sich die Umsätze aus regionaler Sicht entwickeln. Zwar weist Wirecard diese Kennzahlen bislang lediglich als Umsätze außerhalb und innerhalb Europas aus. Nichtsdestoweniger reicht diese Unterteilung prinzipiell aus, um zu schauen, wie sich der innovative Zahlungsdienstleister international schlägt. Denn immerhin dürfte ein Großteil dieser ambitionierten Prognose langfristig auch aus dem internationalen Wachstum herrühren.

2 interessante Aktien für 2019

Wenn du mich fragst, sind Etsy und Wirecard definitiv zwei interessante Wachstumsaktien, die Investoren durchaus im Auge behalten können. Dennoch gibt es auch hier gewiss so einige Risiken, die man ebenfalls im Auge behalten sollte.

Genau aus diesem Grunde habe ich dir jedoch mitgeteilt, welche Aspekte hier jeweils in den kommenden Monaten und Jahren interessant werden könnten und was man gegebenenfalls vor einem ersten oder weiteren Einstieg beobachten sollte. Das könnte durchaus das Chance-Risiko-Verhältnis ein kleines bisschen zu deinen und meinen Gunsten beeinflussen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!